Ready 2 Rumble Boxing – im Klassik-Test (N64)

8
778
Zurück
Nächste

Meinung & Wertung

Stephan Freundorfer meint: Technisches Knock-Out: Midways Parade-Prügelei machte auf der Sega-Konsole besonders wegen der tollen Animationen und dem flinken Spielablauf einen Heidenspaß. Das ansprechende Spielprinzip samt witzigen Charakteren und simpler Steuerung wurde zwar 1:1 auf Playstation und Nintendo 64 umgesetzt, der Charme der Dreamcast-Version geht aber etwas verloren. Das liegt besonders – aufgrund den schwächeren technischen Voraussetzungen – an der klobigen Grafik und den nicht ganz so flüssigen Bewegungen. Allerdings wurde auf der Playstation auch ziemlich geschludert. Miserable PAL-Anpassung, rucklige Animationen und zäher Spielfluss beeinträchtigen die Freude am Faustkampf. Dank besserer Technik macht’s auf dem Nintendo 64 mehr Spaß, gerade Mehrspieler-Fans sollten einen Kauf riskieren.

Actionlastiges Box­spektakel mit witzigen Charakteren: Am besten prügelt sich’s gegen menschliche Gegner.

Singleplayer78
Multiplayer
Grafik
Sound
Zurück
Nächste
neuste älteste
greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

“Ich dachte, das gab’s nur für den Dreamcast. Das hatte ich sehr ausgiebig gespielt.”

ging mir auch so. wobei ich glaube das ich den zweiten teil gespielt hab.

MadMacs
I, MANIAC
Maniac
MadMacs

Ich dachte, das gab’s nur für den Dreamcast. Das hatte ich sehr ausgiebig gespielt.

Little Mac
I, MANIAC
Maniac
Little Mac

Die Dreamcast-Version habe ich mir auch noch zugelegt, allerdings ist das noch nicht so lange her. Kann man für ne Runde zwischendurch immer mal reinwerfen.

Aber damals hatte ich nur die N 64-Version. War gar nicht schlecht gemacht für die unterlegene Hardware, aber trotzdem keine 120 Mark wert.

tetsuo01
I, MANIAC
Gold MAN!AC
tetsuo01

Wie gesagt, das spiel war auch eine grafikreferenz auf der dreamcast. Ohne die tollen animationen, mit denen der humor erst zur geltung kam, ging da viel spielwitz verloren. Jeder der das teil auf N64 bzw. Gar auf PSX gespielt hat, kann das nicht nachvollziehen. Aber ich kannte damals viele, die mit der rosaroten playstation brille rumgelaufen und mir stur erzählen wollten, sie sei das maaß aller dinge. Selbst nach dem sie solche grafikraketen wie soul calibur und sonic adventure gesehen hatten änderte sich das nicht.

Little Mac
I, MANIAC
Maniac
Little Mac

120 Mark hab‘ ich als klammer Zivi für den Murks auf den Tisch gelegt….naja, ca. 1-2 Tage wars ganz nett…

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Nipponichi

Wer eine Dreamcast hatte oder immer noch hat, sollte das Spiel nur dort zocken. Die N64 oder PSX-Version ist doch eigentlich nur ein Kompromiß, wenn man einfach nur das hatte. Dennoch bin ich mir sicher, daß man auch auf dem N64 oder der PSX seinen Spaß mit dem Spiel haben konnte.

Anonymous
Gast
Anonymous

Mit Abstand!
Für jemanden ohne Dreamcast aber sicherlich nicht schlecht.
Das es auch eine Version für die Playstation gab, wusste ich gar nicht.

tetsuo01
I, MANIAC
Gold MAN!AC
tetsuo01

Am besten wars auf der dreamcast.