Ridge Racer 2 – im Test (PSP)

0
175
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Keine Frage: ”Ridge Racer 2” ist das beste PSP-Rennspiel bisher, das heißt bei der starken Konkurrenz einiges. Als Serien-Fan freue ich mich über die Ergänzungen, insbesondere das neue Streckenangebot rundet die brillante Raserei prima ab. Allerdings kann ich verstehen, wenn sich viele Spieler verschaukelt fühlen: ­Eine dreistere Pseudo-Fortsetzung ist kaum vorstellbar. Da sich technisch und fahrerisch überhaupt nichts zum Original verändert hat, ist ”Ridge Racer 2” nun mal mehr ein Update als ein echter Nachfolger. Wieso hat man z.B. nicht wenigstens das modifizierte Nitro-System vom Xbox-360-Bruder übernommen? Für sich allein betrachtet ist Bandai-Namcos Raserei grandios – ob Euch das allerdings nochmal 50 Euro wert ist, müsst Ihr selbst entscheiden.

Grandioser Arcade-Racer mit Spitzengrafik – allerdings ‘nur’ ein Update zum Vorgänger.

Singleplayer91
Multiplayer
Grafik
Sound