Shadow Master – im Klassik-Test (PS)

0
433
Zurück
Nächste

Meinung & Wertung

Christian Blendl meint: Absolute Spitzenklasse, was Psygnosis da technisch gebastelt hat. Beängsti­gend echt tapsen fette Spinnenrudel auf Euch zu, Alienkrieger schießen mit Leucht­spur­­munition, und selbst wenn überraschend neben Euch zwei Meter große Laser-Blüten aus dem Asphalt schießen, bleibt die Grafikroutine schnell, flüssig und frei von ­Verzerrun­gen. Doch spielerisch bereitet Euch der Shadow Master weniger Freude: Die supergroßen Abschnitte müssen auf einen Rutsch durchballert werden, Eure Waffen bleiben auch aufgerüstet dem Feind unterlegen, und an spielerischen Einfällen hapert’s ganz gewaltig. Nach zwei Stunden habt Ihr Euch an der revolutionären Grafik sattgesehen und mosert über die zähe Steuerung des Buggies: Ein hartes, monotones Action-Feuerwerk, bei dem Ihr zu schnell die Motivation verliert.

Beeindruckendes 3D-Gefecht gegen mörderische Insektenbrut: Laut, bunt und schnell, aber ohne Abwechslung.

Singleplayer67
Multiplayer
Grafik
Sound
Zurück
Nächste