Smelter – im Test (Switch)

0
691
Zurück
Nächste

Meinung & Wertung

Thomas Nickel meint: Anstatt Tonfall und Stil von Act­Raiser strikt zu adaptieren, geht Smelter eigene Wege. Die bunte Pixel-Grafik orientiert sich an aktuellen Indie-Hits, der schnodderige Tonfall mag etwas viel sein, sorgt aber für eine eigene Identität. Den Plattformer-Levels sieht man die Mega Man X-Inspiration deutlich an, die Aufbau-Szenarien sind taktisch, aber niemals überfordernd. Das sorgt für einen angenehmen Spielfluss und macht Smelter nicht nur für ActRaiser-Fans zum höllischen Vergnügen.

”Mega Man X” trifft ”ActRaiser” – nicht ganz so brillant, aber angenehm eigenständig und prima spielbar.

Singleplayer81
Multiplayer
Grafik
Sound
Zurück
Nächste