Tony Hawk’s Underground 2 Remix – im Test (PSP)

0
124
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Fast w&uumlrde &rdquoTony Hawk&rsquos Underground 2 Remix&rdquo in den gleichen Sph&aumlren wie auf den gro&szligen Konsolen skaten. Die Grafik hat ein paar Vereinfachungen hinnehmen m&uumlssen, die Ihr aber erst auf den zweiten Blick bemerkt &ndash der technische Aspekt der Portierung ist gelungen. An der spielerischen Potenz des Rollbrett-Epos gibt es nichts zu meckern, zumal die exklusiven Szenarien eine willkomene Erg&aumlnzung darstellen. Nur ein Problem bremst den Spa&szlig: Die Steuerung ist nun einmal auf normale Joypads ausgelegt und verliert bei der Umsetzung an Zug&aumlnglichkeit &ndash besonders die Kamerakontrolle und der Wechsel zwischen Fu&szligmarsch und Skateboard f&aumlllt negativ auf. Das macht speziell die ohnehin schon knackigen Klassik-Aufgaben noch ein St&uumlck schwerer.

Gelungene Trendsportumsetzung mit mehr Levels, aber weniger handlicher Steuerung.

Singleplayer85
Multiplayer
Grafik
Sound