Undercover: Doppeltes Spiel – im Test (DS)

0
73
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Eigentlich mag ich gar keine Krimis. ”Undercover” hab ich trotzdem in zwei langen Nächten durchgespielt und konnte nicht eher schlafen, bis ich Dr. Russells Unschuld bewiesen hatte. Trotz biederer Grafik und Dudelmusik: ”Undercover” ist pure Thriller-Atmosphäre, hat wirklich gelungene Charaktere und überwiegend solide Rätsel mit ein paar richtig genialen Kopfnüssen. Mehr davon!

Nostalgie pur: Das erste waschechte DS-Point’n’Click-Adventure lädt zur knifflig-­sympathischen Zeitreise in die 30er.

Singleplayer80
Multiplayer
Grafik
Sound