Universe at War: Angriffsziel Erde – im Test (360)

0
85
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Stellt Euch vor, ”Krieg der Welten” und ”Transformers” hätten ein Videospiel-Baby gemacht. Heraus käme ”Universe at War”! Wenn ich meine unkompliziert und flott aus­gehobene Novus-Armee gegen einen Hierarchy-Kampfläufer führe, kommt Blockbuster-Stimmung auf! Die exquisite Musik tut Ihr übriges zum cineastischen Eindruck, da können auch die mittelprächtigen Sprecher nichts mehr vermasseln. Die Steuerung funktioniert gut, allerdings lassen sich große Armeen nur umständlich verwalten. Manchmal entwickeln automatisch fungierende Einheiten zudem ein unwillkommenes Eigenleben. Die drei Fraktionen spielen sich angenehm unterschiedlich, die Mehrspieler-Balance lässt sich erst in unserem Nachtest bewerten.

Echtzeit-strategisches Effektgewitter mit B-Movie-Charme, aber Detailschwächen bei der Grafik und leicht überfordernder Steuerung.

Singleplayer76
Multiplayer
Grafik
Sound