Yakuza 3 – im Test (PS3)

0
346
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Mehr als ein Jahr mussten wir auf Segas drittes Yakuza-Epos warten. 380 Tage nach der Veröffentlichung in Japan geht unser liebster Nippon-Mafioso Kiryu Kazuma endlich auf deutschen Konsolen seinem liebsten Hobby nach – verfeindete Yakuza-Mitglieder verdreschen. Serienneulinge freuen sich gleich zu Beginn über die Option, eine Zusammenfassung der beiden Vorgängerstorys anzusehen – allerdings solltet Ihr eine Menge Zeit und Englisch-Kenntnisse mitbringen: Yakuza 3 konfrontiert Euch mit ausschließlich japanischer Sprachausgabe, englischen Texten sowie einer Vielzahl an japanischen Namen – da steigt selbst der Yakuza-Profi schon mal aus: War der Ex-Cop aus Teil 1, der jetzt Privatdetektiv ist, wirklich der Vater von dem vierten Yakuza-Clanoberhaupt aus Teil 2?

Lasst Ihr Euch auf die mitunter etwas altbackene (viele Textboxen!) Mischung aus Dialogen, Suchaufträgen, Kloppereien und oskarreifen Zwischensequenzen ein, dann könnt Ihr dank Yakuza 3 so tief in die Kultur Japans eintauchen wie in kaum einem anderen Videospiel. Getragen von erwachsenen Leitmotiven wie Freundschaft, Ehrgefühl, Verrat und Machtgier entfaltet sich eine komplexe Geschichte mit interessanten Charakterköpfen die fallen zwar eine Spur flippiger und damit weniger glaubwürdig aus als in Teil 2, decken aber nach wie vor ein ebenso breites wie spannendes Spektrum ab – Ihr trefft auf trottelige Helfershelfer, cholerische Newcomer und kaltblütige Verbrecherbosse.

Nach dem etwas langatmigen Beginn auf der Insel Okinawa (dem neuen Schauplatz) entfaltet die einzigartige Mixtur Ihr volles Suchtpotential: Ihr habt mit simpel-spaßigen Schlägereien, pfiffigen Nebenaufträgen, Minispielen (u.a. Bowling, Dart, Billard) und der optionalen Schlüssel-Sucherei alle Hände voll zu tun. Neuerungen machen das Yakuza-Leben abwechslungsreicher: Kiryu schießt per Handy lustige Fotos, um neue Moves zu lernen, kauft und personalisiert eine Vielzahl von Waffen und versucht sich an mehr ’Heat’-Aktionen.

Die Schnitte in Yakuza 3:
Während typische Schnittopfer wie der (gemäßigte) Blutgehalt, Schimpfwörter und brutale Schlägermoves in Ihrer Gänze auch in der deutschen Yakuza 3-Version enthalten sind, entfernte Sega einen ganzen Schwung an echten Spielinhalten. Zusätzlich zu den Hostessen-Minispielen und einem (im Westen) wohl schwer verständlichen Quiz fiel eine Reihe an spielrelevanten Nebenmissionen der Schere zum Opfer: Vor allem in den Kapiteln 3 bis 5 fehlen viele Sidequests – insgesamt strich Sega 22 der 123 Nebenaufträge, die in der japanischen Version von Ryu ga gotoku 3 (so der Nippon-Name der Serie) enthalten waren.
Wer das Original nicht kennt, wird sich angesichts der im Spiel immer noch enthaltenen Fülle an Features und Aufträgen kaum daran stören, dennoch können wir Segas Schnittpolitik nicht nachvollziehen: Schließlich ist das Spiel in Japan bereits vor einem Jahr erschienen, Zeitmangel kann also nicht der Grund sein. Die vier kostenlosen Zusatzinhalte, die Euch der beiliegende Download-Code beschert und die im übrigen schon auf der Disc schlummern (das Download-File ist nur 100 KB groß) können diesen Fauxpas nicht wettmachen, zumal sie ohnehin erst nach dem einmaligen Durchspielen der Story relevant werden.

+ dramatisch inszenierte Story mit coolen Charakteren
+ irrsinnig viele Beschäftigungsmöglichkeiten
+ detailverliebtes virtuelles Japan
+ flotte, simple Kämpfe
+ spaßige Mischung aus Kämpfern, Labern &amp Herumstreunen
+ stattliche Anzahl solider Minispiele

– Soundkulisse oft zu ruhig
– träger Beginn
– viel altmodisches Text-Gelaber
– zahlreiche Nebenmissionen fehlen im Westen

Matthias Schmid meint: Für mich ist Yakuza 3 ein PS3-Systemseller wie God of War III oder Metal Gear Solid 4. Trotz der blöden Schnitte (siehe Info-Kasten) und der Tatsache, dass sich im Vergleich zu Teil 2 zu wenig getan hat: An vielen Stellen ist die Soundkulisse zu still und die Grafik zu bunt und steril, zudem nerven die endlosen Textboxen – ich will alle Dialoge in gesprochener Form! Denn neben der wahnsinnigen Fülle an Tätigkeiten und dem kurzweiligen Kampfsystem, das jetzt mehr Varianz bietet, sind es erneut die starken Persönlichkeiten mit ihren sensationell guten japanischen Stimmen, die dem Spiel so viel Charakter verleihen.

ps. Ich bitte, den Schreibfehler beim Namen Kiryu Kazuma beim Test im Heft zu entschuldigen. Ich weiß sehr wohl, dass er nicht Kirya heißt…

Umfangreiches Action-Adventure mit Magic Moments satt und sympathischen Pro­tagonisten – spielerisch mitunter altmodisch.

Singleplayer85
Multiplayer
Grafik
Sound
DANE_11000
I, MANIAC
DANE_11000

@Yagamistyle RyoIch glaub einfacher ist es auf youtube einfach mal zu suchen. Da findet man bestimmt was.

Yagamistyle Ryo
I, MANIAC
Yagamistyle Ryo

Kann mir jemand sagen wo ich auf dieser homepage ein testvideo zu dem Spiel sehen kann oder gibt es keins?

Napalus
Gast

@SpiritogreJa du hast recht,3D Jump n Runs sind nicht so meins.Mein letzter Post war nicht als Angriff oder so zu verstehen.War mehr sarkastisch gemeint.;-)

Napalus
Gast

@SpiritogreIch spiele seit über 20 Jahren Videospiele,das vorne weg.Ich hasse die 3D Marios.Ich finde,das sind die überhytesten Spiele die es gibt.Für mich der Totale Müll.Nicht mal im Ansatz an Quäntchen Spielspass.Die dritte Dimension hat Mario das Mess

Gast

@Spiritgoreda hast du mich falsch verstanden,ich liebe geile games,EGAL auf welchem system.sorry wegen mario,aber diesen spielen konnte ich noch nie etwas abgewinnen aber ich akzeptiere das es die besten J&Runs sind.ich gönne jedem system tolle exklusivti

Gast

is halt PS3-exklusiv da es wie gemacht is für den japanischen markt.das es im westen nicht kommt is für mich kein verlust und auf die PS3-exklusivität muss kein 360ler neidisch sein.das spiel interessiert mich so sehr wie ein neuer mario titel:0

Ultra1802
I, MANIAC
Ultra1802

Auf das Trivia Quiz kann man wirklich verzichten und den Rest……??Naja eigentlich muss man ja dankbar sein das es überhaupt in einer englischen (untertitel) Fassung gekommen ist. Ich hab es mir auch gekauft und bin begeistert, nicht wegen dem Kampfsystem oder der Story sondern weil das Game einem den jap. Lifestyle in sehr amüsanter Weise vermittelt !! Ist zwar etwas gewöhnugsbedürftig am Anfang mit der jap. Sprache aber nach ner Stunde hört man das gar nicht mehr !! Hat mich voll an Shenmue erinnert….:) !!!! Die anderen Inhalte stören mich jetzt nicht so dramatisch allerdings kommt die Frage auf warum, wieso, weshalb…? Das Quiz kann ich nachvoll ziehen aber den Rest nicht !! Ich hätte mich gerne im Hostessen Club durch Minispiele geklickt, gehört einfach dazu !! Aber villeicht wird es ja wirklich nochmal als DLC nachgereicht, ich bezweifel das zwar aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zum Schluß !!

wolfe
I, MANIAC
wolfe

Wäre wünschenswert. Ich würde dafür sogar 5 Euro zahlen…

Deep Throat
I, MANIAC
Deep Throat

Vieleicht kommen ja die entfernten Missionen und das Hostessen-Minispiele als DLC raus? Würde mich nicht wundern.

Mykill Myers
I, MANIAC
Mykill Myers

genial ich liebe das spiel hab es zwar selber nur auf japanisch aber i love it auch wens auf japanisch ned grad das einfachste ist ^^ :-9

Jab
I, MANIAC
Jab

@metalCOREWofür soll es den sonst kommen?Für xbox360? Reicht die DVD nicht, willst du alle 5 Minuten die Disc welchseln? Da müsste Sega das Spiel ja auf 4 DVDs oder so bringen, hat ja c.a. 40GB Für Wii…? Gut dazu braucht man wohl nicht mehr sagen…lol

wolfe
I, MANIAC
wolfe

…andere Sache: Ist SEGA eigentlich nochmal irgendwie auf die Schnitte eingegangen nach dem ominösen Blogeintrag von vor ein paar Wochen?

wolfe
I, MANIAC
wolfe

Glaube die Exklusivität hat einen ganz einfachen Grund: Hauptkäufergruppe der Serie sitzt in Asien, und die haben nunmal mehr PS3s als X360s.

metalCORE
I, MANIAC
metalCORE

…wenn das Spiel von Sega ist, warum kommt das dann als PS3-Exklusivtitel? Ich vermute mal, da hat Sony einige Yen springen lassen…?Wenn das mit Teil 4 genauso passiert, zerhacke ich mein DC und sch**** auf Sega. 😀 Ob die x-te vermurkste Sonic-Fassung für die 360 erscheint, interessiert nämlich kaum noch jemanden… :(BTW: Trotz der Kürzungen immer noch ein schickes Spiel, das aus dem Einheitsbrei der VÖ raussticht…

Dennis86
I, MANIAC
Dennis86

Also, ich hab auch meinen Riesenspass mit dem Spiel. Nach einmaligem durchspielen erst 12% completed. Ok, da wird noch viel Zeit reingehen müssen. Dafür ist der Style aber auch so gut getroffen, das ich weiterhin gerne durch die 2 Stadtteile laufe.

Mayhem
I, MANIAC
Mayhem

Werde es mir wohl holen wenn ich es gebraucht bekomme. Den Vollpreis zahle ich nicht für eine Zerstückelung.

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Jan Königsfeld hat Yakuza 3 86% gegeben.Ja ich weiß, er hat es auf die jp. Version gespielt.Ägerlich mit diesem Schnitte.Werde es mir trotzdem vormerken