Spielefinder

Hallo noob! |
Brandneu!
Beliebt!

Benutzeranmeldung

Test - Tobias Kujawa - 10. November 2010 - 11:27

Arcania: Gothic 4

System 360     Genre Rollenspiel     Entwickler Spellbound Entertainment     Hersteller Jowood     USK 12

Teaser: 
Kann der Nachfolger der populären Gothic-Spiele auf Konsole überzeugen?

Auf PC ist die Gothic-Serie populär, Xbox-Fans werden das anhand von Episode 4 kaum nachvollziehen können. Spellbound hat das Abenteuer mächtig abgespeckt: Das Charaktersystem wurde stark vereinfacht und die Oberwelt in Areale unterteilt, die durch linear angeordnete Quests der Reihe nach zugänglich werden. Auch die Handlung ist alles andere als einfallsreich: Das Dorf des Helden wird niedergemetzelt, also macht er sich auf, die Schuldigen zur Strecke zu bringen. Das gelingt durch die Hinweise zahlreicher Helfer, die Euch im Tausch für allerlei Gefälligkeiten Eurem Ziel näher bringen. Es gilt Items wie Zauberpilze und Dokumente zu bergen, Nachrichten zu überbringen und natürlich haufenweise Feinde zu bekämpfen. Schlachten tragt Ihr in Echtzeit mit Zauber, Schuss- und Schlagwaffen aus: Besondere Taktiken sind dabei nicht nötig bzw. möglich, meist knüppelt Ihr einfach in die Menge. Und das solo, denn die NPC-Bevölkerung palavert nur: Sie beachtet Ungeheuer nicht und bleibt auch freundlich, wenn Ihr sie bis auf die Unterhosen ausraubt. So gestaltet sich das Abenteuer weitaus oberflächlicher, als es Rollenspieler 2010 gewöhnt sind.

+ unkomplizierte Quests und Kämpfe

- grob abgespeckter Gothic-Nachfolger
- technisch schwach
- NPCs reagieren nicht auf Euer Tun

Oliver Ehrle meint: Alle Schätze einsacken und Feinde aufmischen, dann das Palaver durchklicken – schon geht’s weiter in den nächsten Abschnitt. Mehr ist in Arcania nicht drin, denn die Missionen folgen alle dem gleichen Strickmuster und viele Schlüssel­items lassen sich schon vor der Aufgaben­stellung einsammeln. Also grast Ihr die übersichtlichen Areale einfach ab, statt zigmal hin und her zu laufen! Technisch bleibt das Abenteuer trotz Ruckler, Pop-Ups und Hänger gerade noch erträglich, weshalb Casual-Krieger einen frustfreien Rachefeldzug erleben dürfen – wenn auch spielerisch auf Game-Boy-Niveau.

M Durchaus spielbar, aber spannend ist das nicht: flaches Kampf- und Sammel-RPG mit allerlei Macken und Kanten. M
360
54
Singleplayer 5 / 10
Grafik 5 / 10
Sound 7 / 10
Gesamtwertung von 1 bis 100 Punkten.
Region PAL      Test erschienen in der M! 12 / 2010      Seite 57      Redakteur oe
Mehr Inhalte zum Spiel:

Kommentare

ShinjiTao
Offline
Profi (Level 2) 634M!SX
10. November 2010 - 11:31

Hmm, das klingt nicht gut. Schade, denn ich hatte mich durchaus auf das Spiel gefreut.

Bild des Benutzers kai d. hai
kai d. hai
Offline
Anfänger (Level 3) 135M!SX
10. November 2010 - 11:52

also die demo sah nach 85 % aus
diese wertung(54%) halte ich für extrem falsch!

mind. 70%

Bild des Benutzers kneipenterrorist86
kneipenterrorist86
Offline
Anfänger (Level 1) 48M!SX
10. November 2010 - 11:45

Ich habe es mir aus der Viedeotheke ausgeliehen und ich kann mich der Wertung nur anschliessen! Ich hatte regelmässig derbe Ruckeleinlagen und das trübt den Spass schon extrem!

TRUSTnoONE
Offline
Maniac 1525M!SX
10. November 2010 - 11:51

ich hols mir

Bild des Benutzers ramazzotti
ramazzotti
Offline
Maniac 1896M!SX
10. November 2010 - 11:59

Casual-Krieger - sehr geil

Bild des Benutzers Kalas
Kalas
Offline
Profi (Level 3) 917M!SX
10. November 2010 - 12:18

Die extremen Wertungsunterschiede sind wirklich erstaunlich. Von 30 bis 80 Prozent ist alles dabei. Ich werde mir Arcania zulegen, sobald ich mit Fallout New Vegas durch bin.

"Ich bin der Mann ohne Namen, Zapp Brannigan guten Tag"

Bild des Benutzers Dark Alucard
Dark Alucard
Offline
Profi (Level 1) 470M!SX
10. November 2010 - 13:45

Wie siehts mit einem Test zu Two Words II aus?

Ich bin echt auf die Meinung der M!Games (Max?) gespannt - da das Spiel in vielen anderen Magazinen schon 90+% abgesahnt hat.

Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.

Bild des Benutzers captain carot
captain carot
Offline
MODERATOR 23926M!SX
10. November 2010 - 12:48

@kai d. hai: Hast du die gleiche Demo gespielt wie ich? Die hatte trotz Diego nicht nur null sondern -100% Gothic Flair und war schlicht öde.

Ne, Gothic ist tot, lieber Risen spielen, vorzugsweise am PC.

Xbox Live: Captain Carot
Nintendo Network: Captain_Carot

SuperBrot007
Offline
Profi (Level 2) 616M!SX
10. November 2010 - 13:34

@ dark alucard

hab two worlds 2 erst seit gestern, aber bin wirklich angetan.

ich glaub das wird das erste rpg das ich mal als magier zocken werde. kannst dir wirklich nahezu "frei" zaubersprüche basteln. auch das zerlegen von beute in einzelne rohstoffe mit welchen du deine waffen aufleveln kannst ist echt ne coole sache.

hab mich auch über den test gewundert, da dass game schon ne weile auf dem markt ist :D

aber vielleicht war das ja als appetizer auf den two worlds 2 test gedacht :p

Bild des Benutzers Dark Alucard
Dark Alucard
Offline
Profi (Level 1) 470M!SX
10. November 2010 - 13:46

@SuperBrot:

Thx, hört sich echt interessant an - ich glaube das wird der nächste heiße Kandidat nach Fallout New Vegas für mich :)

Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.

Bild des Benutzers dmhvader
dmhvader
Offline
Maniac (Mark II) 2624M!SX
10. November 2010 - 13:48

Also, ich hatte da rund 30 Stunden viel Spaß mit dem Titel, obwohl das Game ziemlich gradlinig ist! Ich hab aber auch kein Bock, ständig hin und her zu laufen, daher kommt mir das sogar entgegen!
Von mir kriegt Gothic 4 so um die 70 %! Auf jeden Fall für Rollenspiel-Einsteiger bestens geeignet!

1983:Atari2600 • 1985:C64 • 1988:AtariST • 1992:Mega Drive • 1994:MD32X • 1995:Atari Jaguar & PS1 • 1997:N64 • 1999:Dreamcast • 2000:PS2 • 2002:Gamecube • 2003:XBox • 2005:XBox360 • 2006:Wii • 2007:PS3 • 2012: PSVita & WiiU • 2013: PS4 • 2014: 2DS & XBOne

Bild des Benutzers Thrashmaster
Thrashmaster
Offline
Intermediate (Level 3) 382M!SX
10. November 2010 - 14:25

Tja. War ab zusehen. Götterdämmerung ging schon ein bisschen in die richtung und war richtig schlecht. Steckt halt nicht PB hinter.
Für alle die es können, sollten Goth...ehm Risen antesten. Das ist ein sehr schönes Spiel und eines meiner kleinen Highlights gewesen. Ich zumindest, freu mich riesig auf den 2. Teil.^^

I hope you haven't forgotten my role in this little Story. I'm the leading man. You know what they say about the leading man?
He never dies.

Bild des Benutzers usul82
usul82
Offline
Anfänger (Level 2) 58M!SX
10. November 2010 - 15:37

Uaaaääääh, sehr übles game. Die demo war ne mittelschwere Katastrophe und nach Risen haben diese Art von Spielen bei mir keine Chance. (Risen ist sehr geil auf dem Rechner...nicht das man mich falsch versteht)

Bild des Benutzers belborn
belborn
Offline
Elite 1051M!SX
10. November 2010 - 16:50

Ich spiel Gothic 4 gerade.Mich hat die Atmosphäre angetan.Konversationen platt,Grafik ist nett,detailreich,vor allem die Lichtspiele der Sonnenaufgänge.Das Geruckel nervt aber schon.Soundtrack gefällt sehr gut.Der Rest bisher durchschnittlich.Aber absolut spielbar.

54% finde ich allerdings verdammt hart.Ein RPG ist immer ein bißchen Geschmackssache,aber so eklatante Schwächen kann ich nicht ausmachen,daß es so eine vernichtende Wertung verdient hat.

P.S.In Engelland und Frankreich gibts sogar die tolle LE für die Box :-)

SuperBrot007
Offline
Profi (Level 2) 616M!SX
10. November 2010 - 21:41

fand die demo damals auch gut, aber eben auch echt easy.

ich würde zu two worlds 2 raten. hab jetzt 6 h und es wird immer besser.

total schräge quests: wasserversorgung für ein dorf finden (termiten hügel weisen auf brunnen), kopf eines versehentlich getöteten boten in eine stadt bringen (er pinkelte auf ein grab, dieses grab war das vom sohn des totengräbers) usw. und sofort.

aber das geilste ist wirklich die enorme freiheit die einem das spiel gewährt.
angefangen beim zerlegen der waffen plus einer hand voll schmiedekünste die es einem erlauben aus den rohstoffen waffenverbesserungen zu machen etc.

total coole rüstungen (endlich auch mal mit ümhängen für magier aber auch schwere rüstungen) und eine spielwelt die zum erforschen einlädt, einen aber auch nicht mit ner schieren größe demotiviert (marke: wann soll ich das alles ausspähen).

kämpfe sind auch nicht so einfach und man kann zb. seinen schwertkämpfer mit zig special moves leveln, deren drei man sich auf shortcuts legen kann. blocken ist bei vielen gegner lebensnotwendig (aber keine sorge, kein zweites demos souls, aber in der richtung).

dies gilt für alle klassen in die man sich entwickeln kann.

man kann auch verschiedene waffen- und rüstungssets anlegen und in höheren leveln mehrere klassen zocken. oder beim "seelenmeister" alle skillpunkte zurücksetzen und nen spezialisierten charackter aufsetzen.
usw. usw.

das einzige was bisschen dämpft ist die etwas schwammige steuerung, aber da gewöhnt man sich schnell dran. die animationen sind auch nicht der totale hit aber grundsolide und töten die atmosphäre nicht.

grafisch ist es auch nicht ganz so gut wie auf dem pc. dungeons sehen klasse aus, aber in den riesigen aussenwelten ists nicht ganz so doll.
läuft aber weitgehend ruckelfrei, etwas tearing aber nichts was einem beim spielen groß auffällt.

ich würds mir echt mal ausleihen und 6h rum anzocken. das macht total süchtig wie zb. sacred 2 und das obwohl es n action rpg und kein hack and slay aus iso perspektive ist.

lob an reality pump, da ist denen echt was großes gelungen und es wurde sinnvoll verbessert (ja ich kannte den ersten teil)

Mykill Myers
Offline
Anfänger (Level 2) 68M!SX
18. November 2010 - 10:42

also ich habs auf dem pc und dort ist es ziemlich gut geworden macht laune

Bild des Benutzers Pariah
Pariah
Offline
Elite 1177M!SX
19. November 2010 - 12:41

Two worlds 2 ist wirklich um mindestens 2 Welten besser als dieser müde Gothic - Aufguss. Kann ich jedem, der Oblivion gern spielte uneingeschränkt empfehlen. Auf nach Antaloor!!!

Si tacuisses philosophus mansisses.

Du bist nicht angemeldet!