10 Jahre Xbox – das waren die 20 besten Spiele!

0
574

Am 14. März dieses Jahres jährte sich die Europa-Veröffentlichung von Microsofts erster Konsole zum zehnten Mal. Was der vorher auf PC-Software fixierte Gates-Konzern in dieser Dekade alles erreicht hat, ist beeindruckend und machte vor allem der Konkurrenz Beine – denn dass die Xbox mit ihren Innovationen wie der eingebauten Festplatte und durchdachter Online-Anbindung Maßstäbe setzte, ist unbestreitbar.

Aber entscheidend für den Erfolg waren (und sind) natürlich Spiele – deshalb hat die Redaktion wie vor kurzem schon beim GameCube  in unseren Archiven gekramt und die Top 20 der wichtigsten Xbox-Titel für Euch zusammengestellt.

Los geht es hier!

Equipo
I, MANIAC
Equipo

@ dead_moonWillst du jetzt eine Wii-Diskussion anfangen? ;)””Mich wundert es auch das keiner mal hier erähnt hat das die xbox eigentlich als X aussehen sollte””Das war doch nur eine Designstudie?^^

Gast

“”Ohne die Marktführerschaft der PS2 hätten zumindest die PS3 und der Gamecubenachfolger ganz anders ausgesehen.””Was mir beim Nintendo Nachfolger sicher gefallen hätte.Der Erfolg wäre sicherlich nicht der gleiche,liegt aber auch daran das eher alte Famielenleute angesprochen wurden.Mich wundert es auch das keiner mal hier erähnt hat das die xbox eigentlich als X aussehen sollte,also kleiner und auch leichter wurde Sie damals gepriesen.

captain carot
I, MANIAC
captain carot

Ohne die Marktführerschaft der PS2 hätten zumindest die PS3 und der Gamecubenachfolger ganz anders ausgesehen.

khaos
I, MANIAC
khaos

Aber ohne die Marktführerschaft der PS2 hätte die PS3 sicher noch weit mehr zu kämpfen.

captain carot
I, MANIAC
captain carot

Ich hab auch nicht geschrieben, dass die PS2 einfach wäre. Das hat Sony nur mit der PS1 und der Vita geschafft, PS2, PSP und PS3 sind alle auf ihre Art relativ komplex. Bei der PS2 konnte das Sony dank MArktführerschaft wohl egal sein, bei der PS3 rächt sich das bis heute.

Gast

Wieso nicht einfach die Jap Version von Virtua Fighter zulegen.Hatte ne DC relativ früh nach dem Jap start, jaja die drecks Hong Kong Version ohne Modem, aber irgendwie dennoch durch Sonic Adventure geschaft durch zu jumpen und ein spielerisches grauen mit Godzilla erreicht, obwohl ja, ich fande damals das spiel nicht so total scheiße und die Grafik hat mir aus irgendwelchen Gründen gefallen, vielleicht lag es daran das ich Godzilla fan war?””In anderen Punkten war die PS2 einfach deutlich überlegen. Die Vector Units der Emotion Engine waren z.B. einfach viel freier programmierbar als eine Standard-GPU zu der Zeit, die Leistung war einfach erheblich höher.””Ersteres naja, dazu will ich ich mich nicht weiter streiten.Jedoch bei der Programmierbarkeit war meiner Erfahrung bzw Kenntnisstandes die PS2 ein Miststück im gegensatz zum Dreamcast. Und ein richtiger Witz zur Box und insbesondere zum Cube. Verwunderlich wie einige Entwickler gesagt haben wie überaus einfach es sei mit dem Cube zu Entwickeln, gezeigt haben es einige, aber dass die Multinorm Games der Xbox oft ein ganz kleinen wenig hinterherschaute……Und bis auf Gt3 hat meiner ansicht die Playstation auch in bezug der Konkurenz wenig bieten können. Dafür musste man damals echt zugeben das die Leistung die Polophony aus der Ps2 gekitzelt hat ungeheuer enorm war.Sogar High end Pc leute schauten richtig neidisch sogar Jahre darauf auf dieses Game und Forza sah ebenfalls im gegensatz zu gt 3( bzw 4) einfach nur scheiße aus.

captain carot
I, MANIAC
captain carot

@Ronyn: Anteilig gesehen dürfte das eine Ausnahme gewesen sein. Im Vergleich dazu liefen in meiner PS2 Sammlung die wenigsten Spiele auch in 60Hz. Bei den PS2 Starttiteln fällt mir spontan sogar kein einziger mit 60Hz Modus ein. Bei Sega war das doch scho

tetsuo01
I, MANIAC
tetsuo01

sega hat sich die anfangskritik aber zu herzen genommen. später gab es fast keine spiele mehr auf der dreamcast die keinen 60 htz modus hatten…

Ronyn
I, MANIAC
Ronyn

[quote=captain carot]Der DC war auch die erste Next Gen Konsole, bei der es eben zwei nette, entscheidende Features gab, den 60Hz Modus als festen Standard[/quote]Virtua Fighter 3tb lief ´99 in 50Hz.Damit leider kein Standard, sondern Sega-Propaganda.Ein Beispiel für Box ist Genma Onimusha:Keine schwarzen Balken, aber der gleiche Geschwindigkeitsverlustwie im 50Hz PS2 Onimusha.Trotz “”XBox 60Hz Standard””.

Piotrik
I, MANIAC
Piotrik

Ich sag nur Halo!Oh man was hab ich auf mich genommen um den zweiten Teil spielen zu können. Ach ja das waren Zeiten.

captain carot
I, MANIAC
captain carot

Ich weiß ja, dass die DC-Fans gerne die Sega Fähnchen hochhalten, teilweise auch völlig berechtigt. Sega war z.B. die erste Firma, die mit derart großer Konsequenz auf Onlinefunktionen gesetzt hat, was etwa Sony trotz (optionalem) Breitbandadapter bis zum Ende der PS2 nicht auf die Reihe bekommen hat.Der DC war auch die erste Next Gen Konsole, bei der es eben zwei nette, entscheidende Features gab, den 60Hz Modus als festen Standard und Anti Aliasing in vernünftiger Qualität. Letzteres ist der Hauptgrund dafür, dass DC-Spiele nunmal allzu oft einfach sauberer aussehen als viele PS2 Spiele. Und das nicht etwa, weil die PS2 an sich unterlegen wäre sondern weil Sony einen typischen Designfehler gemacht hat. Die ohnehin komplexe PS2 Architektur hatte eigentlich zu wenig vom sündhaft teuren VRAM. Letzteres ist bei der PS2 in den Graphics Synthesizer implementiert und über einen aufwändigen 2048BIT breiten Datenbus angeschlossen.In anderen Punkten war die PS2 einfach deutlich überlegen. Die Vector Units der Emotion Engine waren z.B. einfach viel freier programmierbar als eine Standard-GPU zu der Zeit, die Leistung war einfach erheblich höher.Trotzdem, alles in allem eine tolle Konsole, gerade mit Blick auf den Preis. Sonys “”Raketenstuereinheit”” war schließlich anfangs mehr als doppelt so teuer und kam über ein Jahr später.Die XBox hat dagegen vo allem ein Problem gehabt. Bei allen (vermeintlichen) Neuerungen, die sie im Konsolensegment gebracht hat. Grafisch top? Im Vergleich zu damals schon fast zwei Jahre alten PS2 eigentlich keine Frage, wäre da nicht der ein oder andere Exklusivtitel von Sony, der erstaunlich gut mit Microsofts Monster mithalten konnte. Das lässt sich MS aber auch einiges kosten. Der Einführungspreis oder auch die Verluste, die MS lange gemacht hat sind hier nur zwei Punkte. Im Vergleich zu Nintendo lebt Microsoft schon eher von Big N´s Misserfolg. Multiplattformspiele werden für den Cube kaum verkauft und von den Publishern nach kurzer Zeit meist nur noch hingerotzt. Einige, wenige Ausnahmen kommen aber erstaunlich nah an die XBox Version heran.Die Exklusivtitel, wirklich ein leidiges Thema bei Microsoft. Die meisten gibt es, wie Doom 3, Dreamfall oder HL² vorher oder zeitgleich für den PC, da normalerweise in der oft mit Abstand besseren Version. Andere wie Fable, Sudeki oder Jade Empire kamen kurze Zeit später für den PC.Das machte die Box unter´m Strich zu einer erstaunlich reizlosen Konsole. Die Kombi PS2 und PC war da um einiges interessanter.

morkiz
I, MANIAC
morkiz

hab viel Zeit verbracht mit : Forza, Halo 2 & Far Cry Instincts Predator (Editor:)…….ansonsten technisch feines, optisch abstoßendes Gerät, das bevor es richtig in Fahrt kam, rigoros von der Bildfläche verbannt wurde……..ganz trauriges Ende für ne gute Konsole, hab deshalb echt hin & her überlegt ob ich mir ne 360 hole…….es dann doch gemacht……….& bereut….aber das ist ne andere Geschichte ;)PS. das Joypad war fürn Lokus….PSS. Dreamcast online….yeah 🙂 ich hab mal einen Monat 55 DM fürs Chu Chu Rocket spielen bezahlt, zum Glück gabs das Spiel geschenkt (von SEGA:)……..

tetsuo01
I, MANIAC
tetsuo01

Ging mir genauso ;)… Man hatte beim spielen von PSO oder Quake schon den Zähler im Hinterkopf der unaufhaltsam tickte.

Gast

die dreamcast hat meinen eltern eine dicke telefonrechnung beschert :Dich hab immer mit den achseln gezuckt und gesagt:das kann ich mir auch nicht erklären.da haben bestimmt die von der telekom mist gebaut.

tetsuo01
I, MANIAC
tetsuo01

Ich glaube was Fightspiele betrifft kann die PS2 trotz des genialen VF4 nicht mit dem Dreamcast mithalten.

khaos
I, MANIAC
khaos

@Opalauge:Wenn du 2D Fighter mitzählst müsste sich VF4 aber auch gegen Fatal Fury 8 und Street Fighter 3 3rd auf Dreamcast durchsetzen. Ein klarer Sieg wäre da kaum möglich ;)Davon abgesehen ist VF4 aber aber wirklich fast konkurrenzlos.Fand die Box1 dama

tetsuo01
I, MANIAC
tetsuo01

Das Modem meines Dreamcast hat mir dafür eine neue Dimension des spielens ermöglicht auf einer Konsole. Und das musste mir Sega auch nicht ständig auf die Nase binden wie Sony ihre olle DVD Kiste. Am 14.10.99 an meinem 19 Geburtstag ging ich ins Geschäft und kaufte mir einen Dreamcast sofort zum release. Ich hab nicht mal überlegt, für mich war klar,ich bin so geil drauf, das Teil muß ich haben, egal wieviel das jetzt gerade kostet. Die PS2 war eher mittel zum Zweck weil grade nichts anderes da war…

Gast

“”Ach ja, das totschlagargument: die hatte doch nen DVD Player*lol*…””Und mein Dreamcast ein Modem.Worauf ich hinaus wollte ist eigentlich gewesen das schon der Saturn Filme und Fotos abspielen konnte………………Naja die DVD Technick war damals ja 869 dm Eier Wert.

Equipo
I, MANIAC
Equipo

@ dead_moonShenmue 2 gab es nicht für die PS2, weil Microsoft einen Deal hatte.^^Wenn ich mich recht entsinne ist irgendein hoher Mitarbeiter, welcher bei Shenmue 1 mitgearbeitet hatte, zu Microsoft gewechselt und hat dort Shenmue sehr angepriesen und si

tetsuo01
I, MANIAC
tetsuo01

Ach ja, das totschlagargument: die hatte doch nen DVD Player*lol*…

Gast

“”das sie hauptsächlich wegen des brennens zur PSX griffen””War bei mir nicht ein Grund damals, hatte auch keine ahnung das sowas passieren kann. Trotzdem hatte ich nen chip drinne ,ersteres um jap Spiele spielen zu können.Nichtdestotrotz bestand nur ein kleiner teil meiner Sammlung aus Originalen.Aber einen Schub dadurch hat die Playstation definitiv bekommen.””Die PS2 müsste alles können was der DC auch kann… also müsste auch ein Shenmue drin sein, vielleicht noch besser sogar… ein God of War wäre in dieser Pracht auf DC niemals drin (so schrieb mal die M! auf eine Antwort eines Lesers)””Aufgrund des geringeren GPU Speichers(nur 4 Ram) war es laut einem Sega Mitarbeiter unmöglich umzusetzen, weil schon eigentlich die 8 Ram Speichers der Dreamcast Gpus gerade ausreichten. Und Anti alaising hat bei der ps2 zusätslich Kraft gekostet, beim Dreamcast war das nicht der Fall.Ob es so in dieser möglichkeit möglich sei ein GoW auf dem Dreamcast zu klatschen will ich weder zustimmen noch gegen stimmen, ein Shenmue war einfach unmöglich für die Ps2.@BravopunkNein das tue ich nicht ausschließlich. Allein die Maniac wird es dir zeigen, willste genau wissen um wieviel die Spiele Spielspasstechnisch besser waren auf der Xbox im gegensatz zur Ps2(lineup)?Habe die Maniacs noch hier, wirst dich wundern wie schlecht die abgeschnitten ist beim Lineup und wie gut die Xbox.(Hatte glaube ich 4 Games über 85%)””(Stichwort Singstar oder Eye Toy).””Scheiße das die Dreamcast eine Karaoke Maschine war.Warte mal, sogar der Saturn war doch ne Karaoke maschine?^^Und Eye Toy hatte zumindest meines erachtens nur ein Schattendasein.Unglaublich wieviel ich gegen Sony finde,gleicht kommt nocht. Konnte Filme abspielen…… 😀

Bravopunk
I, MANIAC
Bravopunk

Ok, gut. Du scheinst wenn es um Qualität geht fast nur auf die Technik zu achten. Da will ich gar nicht erst drüber diskutieren.Wenn für dich Halo oder Jet Set Radio das komplette PS2 Line Up wegfegt, dann bitte^^.Und zur Innovation:Wenn du zu Beginn SEGA gemeint hast, reden wir jetzt eh aneinander vorbei. Bin auch der Meinung, dass SEGA mit der Dreamcast und deren Spielen oft innovativ war.Zum Preis: Ich weiß nicht wo du warst, aber alle Konsolen sind schon im ersten Jahr deutlich im Preis gefallen:).Und ganz so faul war Sony auch nicht, sonst hätten sie es nicht geschafft, noch recht spät in der PS2 Ära die Verkäufe durch den “”Casual Markt”” so anzukurbeln (Stichwort Singstar oder Eye Toy).Ich habe fertig.

Dirk von Riva
Gast

Jetzt zum DC Vergleich! Die PS2 müsste alles können was der DC auch kann… also müsste auch ein Shenmue drin sein, vielleicht noch besser sogar… ein God of War wäre in dieser Pracht auf DC niemals drin (so schrieb mal die M! auf eine Antwort eines Lesers)

Dirk von Riva
Gast

Halo revolutionierte das Genre auf Konsole!!! Regenerative Energie und die Fahrzeuge waren eine Revolution die von vielen kopiert wurde (liest man über all so) ;DUnd auf der Xbox konnte man zwar die Spiele auf die Platte ziehen, aber bei der PS2 konnte man mit jedem handelsüblichen PC die Spiele brennen und das war zwar net der Hauptgrund (sie hätte auch so die meisten Konsolen verkauft) dennoch… in meinem Freundeskreis hatten damals als das N64 rauskam, alle zur PSX gegriffen weil sie brennen konnten!!!! Das sprach sich rum, was meint ihr wieviel von den Jugendlichen damals ihre Spiele gekauft haben???Das hat sich rumgesprochen und viele griffen daraufhin zur PSX! Klar hätte sie auch so gewonnen, aber das war mit ein Argument, viele können das bestätigen, das sie hauptsächlich wegen des brennens zur PSX griffen. ^^

Gast

🙂 Nein, hat sie nicht!

Gast

@OpalaugeHalo war zu seiner Zeit ein echt tolles Stück verspäteter Pc arbeit(sollte ja zuerst auf Pc erscheine).Revolutionierte es nicht, naja da hast du recht. Abgesehen vorm ersten richtig geilen koop?Ups da gab es ja ein Perfect Dark. Klar war auch Gol

Gast

Dir ist schon klar, dass Du dich hier in aller Regelmäßigkeit zu Affen machst mit solch dummen Aussagen oder?

Gast

“”sondern wegen dem Balancing, Komplexität und der Spielbarkeit.””Spielbar ist DOA weit aus besser, schließlich kommen hier anfänger besser zu recht. Auch das Balancing ist hier nicht so schlecht, zumindest besser als in Tekken. War seit der ersten Virtua Fighter Stunde dabei und habe alle bis auf den auf dieser generation gezockt. Dennoch hat Virtua Fighter mich und all meine Freunde nie richtig angesprochen, nichtmal der Dreamcast teil konnte mich überzeugen.””Die Box hatte ein anderes Lineup, sicher aber kein besseres.””Again, hatte Sie doch. Alle titel waren durchschnitt,auch ein Jet Set Radio Future fegt Sony 2 Lineup locker weg.””sagt nichts über die Spielbarkeit aus und da konnte die PS2 nunmal die größte Palette an Spielen bieten””Habe nicht gesagt das Sie die grösste Palette nicht hat,ich habe gesagt das sie nicht die beste hat.Fragt sich auch ob diese Palette besser war als die 2 Dreamcast jahre hatte. MMMHHHH, ein Shenmue war/ist damals auf der ps2 nicht möglich gewesen, also auch nein!

Gast

@dead_moon:Also Halo war schon echt ein tolles Spiel, allerdings nicht die Revolution des genres. Gerade im MP bereich gab es da schon Perfect Dark auf dem N64 und Timesplitters. Wer obendrein einen PC besaß, den konnte Halo auch nicht mehr flashen.

Gast

@dead_moon:Nein, zeitlos sind viele davon nicht, aber es ist ein kleiner Ausschnitt an sehr hochwertigen Spielen. Ob und warum sie zeitlos sind, muss jeder für sich selbst entscheiden. FFX, Dragon Quest VIII oder Persona 3 sind allerdings schon Perlen, vo