US-Zahlen vom Dezember 2020 – Call of Duty: Black Ops Cold War & Switch vorne

0
163

Am vergangenen Freitag hat die NPD Group die Dezember-Zahlen vom US-Markt veröffentlicht (detailliert nachzulesen bei DualShockers und Twinfinite). Demnach waren dort in diesem Zeitraum Call of Duty: Black Ops: Cold War und Nintendos Switch am gefragtesten (um der Frage vorzubeugen: Cyberpunk 2077 landete auf dem zweiten Platz).

Generell erlebte Nintendos Hybridkonsole das zweiterfolgreichsten Jahr einer Daddelkiste in den USA. Nur die Wii verkaufte sich 2008 noch besser. Dieser Trend hatte sich ohnehin schon lange abgezeichnet.

Aber für die gesamte Videospielindustrie war es ein sehr guter Monat. So legte man im Vergleich zum vergangenen Dezember um 25 Prozent zu. Auf das Gesamtjahr gesehen waren es sogar 27 Prozent.

Abschließend die Software Top 20 für Dezember 2020 und das komplette Jahr: