WitchSpring3 [Re:Fine] – The Story of Eirudy – im Test (Switch)

0
828
Zurück
Nächste

Meinung

Thomas Nickel meint: Der Einstieg könnte besser sein – viel Tutorial, verzweigte Menüs und die etwas schwammige Steuerung zeugen klar von der Mobile-Herkunft. Doch ist die erste Hürde genommen, dann werden auch die Stärken deutlich. Es macht Spaß, Eirudys Werte stetig zu steigern, die Welt fühlt sich oft angenehm an und auch das Kampfsystem verrichtet zuverlässig seinen Dienst. ­WitchSpring3 ist kein Meisterwerk, aber doch ein solides Niedlich-Rollenspiel mit Grinding-Crafting-Faktor.

Zurück
Nächste