Call of Duty: Modern Warfare – ab sofort mit Tamagotchi-Uhr im Spiel

0
157

Bei den Call of Duty-Spielen mag Humor normal keine große Rolle spielen, aber was Infinity Ward jetzt für ihr Modern Warfare anbietet, besitzt doch eine Menge Schmunzelpotenzial. Ab sofort kann man nämlich für 1.000 COD-Punkte (etwa 10 Euro) die “Tomogunchi-Uhr” als Ausrüstungsgegenstand kaufen, die ein erstaunlich ausgefuchstes virtuelles Haustier beinhaltet.

Das knuffige LCD-Wesen ist weitgehend wie ein Tamagotchi und besitzt verschiedenen Evolutionsstufen wie unterschiedliche Gemütszustände,  wird aber nicht einfach per Knopfdruck ernährt, sondern mittels Kills, Killstreaks und dem Erfüllen von Zielen im Multiplayer-Modus.

Einen gewissen morbiden Charme hat das ohne Frage.