Need for Speed: Hot Pursuit Remastered – Technik-Analyse zum Next-Gen-Upgrade

1
203

Die Kollegen von Digital Foundry haben sich die Technik des Next-Gen-Upgrades von Need for Speed: Hot Pursuit Remastered genauer angesehen. Dabei hat die PS5 gegenüber der Xbox Series X die Nase vorn, was vor allem beo der Bildrate deutlich wird, und auf der Xbox Series S gibt es unverständlicherweise keine Verbesserungen.

Need for Speed: Hot Pursuit Remastered erschien am 6. November 2020 für PS4 und Xbox One und eine Woche später für Switch.

neuste älteste
ShadowXX
I, MANIAC
Profi (Level 2)
ShadowXX

Es gibt auf der XS keine Verbesserung, da es kein echtes SeriesX / PS5 Update ist….es ist eigentlich ein Update für PS4 Pro/XboxOneX. Sie nutzen nur den Boost der Abwärtskompatibilität (weshalb die Maximum Einstellung auch auf PS4 Pro / Xbox One X verfügbar ist). Das Maximum Setting macht nichts anderes als den Framelimiter auszuschalten, den Rest erledigt das OS/HW der neuen Maschinen.