Nintendo Switch – schlechte Nachrichten zum Akku

7
2351

DualShockers berichtet, dass der Akku der Nintendo Switch eventuell unbrauchbar werden könnte, wenn er zulange nicht aufgeladen wird. Nintendo empfiehlt deshalb auf seinem japanischen Twitter-Account, die Hybridkonsole mindestens einmal in sechs Monaten an den Strom zu hängen. Immerhin soll nur ein kleiner Teil der Akkus betroffen sein.

Nintendos Switch ist seit 3. März 2017 erhältlich.

neuste älteste
JACK POINT
I, MANIAC
Maniac
JACK POINT

CatoCato
Von meinen Kindle- nicht benutzen Eskapaden mal abgesehen- was willst Du von einer Generation erwarten, die den ganzen Tag das Handy-Ladegerät in der Steckdose lässt oder Konsolen auf dem Bett betreibt oder auf dem Langhaar-Teppich.

Und sogar in den Urlaub fahren und die Konsole oder zig verschiedene Geräte das ganze Jahr über auf Stand-by lassen. Brandgefahr ist für diese Leute auch ein Fremdwort. Sollte sich hier jetzt auch jemand der älteren Generationen angesprochen fühlen, nur zu, dann gesteht es Euch ein und machts viell. nicht mehr…

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Verstehe gerade die “News” nicht? Das ist bei der Switch doch bereits vor ein paar Jahren kommuniziert worden?

Cato
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Cato

Steht doch sogar in der Geräteanleitung…

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Meine Switch hängt eh nur im Dock, solange das funzt bin ich zufrieden.😀

JACK POINT
I, MANIAC
Maniac
JACK POINT

FuffelpupsFuffelpups
Das hat sich mein erster Kindle Akku wohl auch gedacht, bevor er den Geist aufgegeben hat…

mog
I, MANIAC
Profi (Level 1)
mog

Wie wär`s mit einer Version ohne “tragbar”?
Mir würde es gefallen…

Fuffelpups
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Fuffelpups

Shocking News: Akkus sollte man regelmäßig aufladen. Das betrifft alle Geräte mit Li-ion Akku.