The Legend of Zelda: Link’s Awakening – Switch-Remake kommt

33
1819

Zum Ende der gestrigen Direct-Episode zog Nintendo mit dem Ankündigungstrailer zum Switch-Remake von The Legend of Zelda: Link’s Awakening noch ein echtes As aus dem Ärmel. Darin sehen wir eine zeitgemäße Polygonoptik und die bereits bekannten spielerischen Tugenden aus dem Jahr 1993.

Die Neuauflage von The Legend of Zelda: Link’s Awakening erscheint im Jahresverlauf für Switch.

22 Kommentatoren
MontyRunnerMorolasMax @ homeninboxstationDenis Kuckmann Letzte Kommentartoren
neuste älteste
MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC
MontyRunner

Ich kann es nachvollziehen, wenn der Grafikstil jemandem nicht zusagt. Aber billig; echt jetzt, Denis? Die Animationen sind doch super knuffig und das Licht- und Schattenspiel sehr stimmungsvoll. Ich finde es eher edel.

Morolas
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Morolas

ChrisKongChrisKong
Das ist eine Ansage.
werde bei gelegenheit mir die zwei games zulegen… habe ja noch einen gb advance 🙂
Keine ahnung voran es lag… aber game boy color ging an mir vorbei… wusste glaube nicht mal dass es sowas gab.

SpacemoonkeySpacemoonkey
hmmm der hob grafikstil würde ich gleich nehmen, passt besser zum intro.
aber eine art von alttp oder skyward sword würde mir am besten passen.

Max @ home
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Max @ home

Ich bin angesichts der Optik auch ziemlich zwiegespalten, aber den “Secret of Mana”-Remake-Vergleich finde ich schon etwas arg hart. Dessen grobe Optik hat nun wirklich keinerlei Persönlichkeit und das Laufverhalten der Charaktere wirkt sehr unnatürlich.

Im Vergleich dazu wirkt das Äußere von “Link’s Awakening” richtig, richtig gut. Das Problem sehe ich vielmehr darin, dass man “Zelda” inzwischen eher mit märchenhafter Cell-Shading-Optik verbindet, weshalb der plastische Stil erstmal etwas ungewohnt erscheint.

Wenn man sich die bisherigen Reaktionen in bewegtem Bild und Schrift so ansieht, könnten diese kaum unterschiedlicher sein. Ich bin sehr gespannt, wie die Fachpresse den Stil in Zeiten des Erscheinens aufnehmen wird.

ninboxstation
I, MANIAC
Maniac
ninboxstation

mag die Stillrichtung vom Remake.. Arcade/ cute

für dessen Gameplay passts imo sehr gut..

freu mich sehr auf das Teil, hatte die GB Version damals nur angespielt..

muss aber zugeben, dass ich mich mehr auf FE: 3 Houses freue, selbst wenn dort noch ungewiss ist, wie’s wird (von Zelda kann man jetzt schon, von etwas tolles ausgehen)

Denis Kuckmann
Autor
Profi (Level 2)

Erinnert mich optisch an das Remake von Secret of Mana – sieht beides irgendwie billig aus, als wären da nicht viele Ressourcen reingeflossen. Klingt natürlich echt fies und ist letztendlich Geschmackssache, aber mir persönlich wäre detailreiche 16-/32-Bit-Pixeloptik lieber als dieser sterile Plastiklook. Vor allem der Stilbruch mit dem Intro. Wäre das als Ein-Mann-Fanprojekt angekündigt worden, hätte ich das ohne zu zögern geglaubt. Vielleicht verändert sich ja noch was im Laufe der Entwicklung.

Zack1978
Mitglied
Profi (Level 3)
Zack1978

Hehe, einen Spiele Berater hatte ich damals nicht gehabt.
Wenn ich mal nicht weitergekommen bin, habe ich immer bei der Nintendo Hotline angerufen. 😀

Snowfalcon
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
Snowfalcon

Habe dieses Spiel nur 1 x durchgezockt, hatte kein Gameboy aber nur für dieses Spiel den Aufsatz für das SNES gekauft. Dieser Aufsatz hatte auch einen Ratgeber für diverse Gameboy Spiele, da war ich um den einen oder anderen Tipp schon froh. Ich freue mich auf diese Neufassung und hoffe, dass es auch Neuerungen zur ursprünglichen Version gibt. Vielleicht einen zusätzlichen Dungeon?

Zack1978
Mitglied
Profi (Level 3)
Zack1978

Vielleicht kann man ja zwischen alter und neuer Optik hin und her switchen.

Tommo
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Tommo

Seit Wind Waker genießt Nintendo bei mir in Sachen Optik bei Zelda Spielen eine gewisse Narrenfreiheit.

Was mich aber wirklich etwas zwiespältig zurücklässt, sind die fehlenden Pupillen oder besser gesagt die Augen von Link insgesamt.

Etwas unheimlich… Passend zum Stil hin oder her.

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac
Nipponichi

Gut finden muß man gar nichts, das ist klar. Zumindest bei mir spielt bei einem Videospiel nur bedingt eine Rolle. Sie ist in meinen Augen nur ein nettes Beiwerk. Ist sie natürlich richtig gut, freut mich das zwar auch, aber das ist mir nicht sonderlich wichtig. Aber egal ob die Optik bei dem Spiel nun toll ist oder nicht, das Teil wird mit Sicherheit dennoch höllisch Spaß machen.

Zum Glück ist aber ohnehin alles Geschmacksache. Wenn ich mir vorstelle, jeder würde gleich denken, wäre es auch langweilig.

Spacemoonkey
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Spacemoonkey

find das kommende tunic und auch hob viel hübscher. deren look würde auch hier sehr gut passen

https://www.youtube.com/watch?v=6zi5RhDPPvI&ab_channel=Xbox

https://www.youtube.com/watch?v=EljXnVDHwwI&ab_channel=RunicGames

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Ähm, warum sollte man den Stil per se gut finden? Ich schrieb ja, dem einen gefällts, dem anderen nicht. Aber mit stimmig hat das mMn trotzdem nix zu tun. Prinzipiell lehn ich deswegen ein Spiel auch nicht gleich ab. Dass die Optik eine Rolle spielt, ist auch keine Ansichtssache, sondern Fakt. Einige bringt die Optik in Brechreizzustände, siehe Rage 2, Far Cry New Dawn. Also dort ist das Thema sehr emotional diskutiert worden.
Da muss jetzt auch niemand einen negativen Kommentar draus stricken, ist einfach meine Meinung.

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac
Nipponichi

Ich frage mich eher wie man da wieder an der Optik herummosern kann. Was soll daran bitte so verkehrt sein? Naja, ist halt wie bei allem Ansichtssache. Ich bleibe aber bei meiner Meinung und finde es sehr wohl passend. Gerade weil es mal experimentell wirkt und nicht einfach immer nur in einer typischen Optik. Mir gefällt es jedenfalls. Paßt also für mich zumindest recht gut.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Nö, also die Optik finde ich nicht stimmig. Im Gegenteil, sie beisst sich massiv mit dem Intro. Eine aufgemotzte Pixelvariante wär mir lieber gewesen. Ist mir auch ein Rätsel, wie man da von passend oder so sprechen kann. Es ist hochgradig experimentell, bislang gabs noch kein Zelda in dem Look. Das kann man mögen oder nicht. Ich muss da ehrlich etwas mehr von sehen. Aber Playmo-Link wirkt irgendwie creepy, da war mir Toonlink lieber, weniger wegen der Optik, aber halt mit der lebendigeren Mimik.
Aber da der Nintendofritze nach jedem Videolauf fragte, na, wie fandet ihr das, sollte ich ihm vielleicht mal schreiben. XDDD

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac
Nipponichi

Auf das Spiel freue ich mich wirklich. Die Optik finde ich stimmig und es paßt auch zu dem Spiel, das ja schon scheinbar ein Wenig auf die alte Zeit aufbauen möchte. Retro ist ja im Allgemeinen momentan sehr aktuell. Wird für mich wahrscheinlich schon jetzt Spiel das Jahres 2019.

Selbst Spiele wie The Last of us werden es da bei mir schwer haben. Ich bin zwar heutzutage doch mehr auf Playstation unterwegs, weil mir da das Angebot einfach am Ausgewogensten ist, aber hier hat Nintendo schon ein ganz schönes dickes Ding aufgefahren. Das hätte ich jetzt ehrlich gesagt überhaupt nicht erwartet. Bitte gerne auch noch einmal A Link to the Past für die Switch in der Optik.

Doomguy
I, MANIAC
Maniac
Doomguy

@ Chris Kong: Stimmt, gut erkannt. ALttP habe ich zwar auch oft durchgezockt, Link’s Awakening aber noch einige Male häufiger. Und das meinte ich auch in meinem Kommentar!^^

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Rudi Ratlos

Mal gucken, ob es Neuerungen geben wird. Denn ansonsten kann ich das Original auch auf dem 3DS spielen.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Und da ALttP das Zelda-Spiel ist, das ich am häufigsten durchgespielt habe, wäre es vermutlich nur ein verflixt kurzes Abenteuer, da ich alles eh auswendig kenne. Hmmmm…

Hast wohl das Spiel verwechselt, kennst es in dem Fall doch nicht auswendig. ^^

Doomguy
I, MANIAC
Maniac
Doomguy

Mir gefällt die Grafik eigentlich auch sehr gut, allerdings wüsste ich nicht, ob ich mir das Spiel holen sollte, wenn ich denn eine Switch hätte.
Denn, verteufelt auch, das sieht so aus, als würde fast jeder Busch dort stehen, wo er im Original stand, alles wirkt fast zu 100% originalgetreu aufgebaut. Und da ALttP das Zelda-Spiel ist, das ich am häufigsten durchgespielt habe, wäre es vermutlich nur ein verflixt kurzes Abenteuer, da ich alles eh auswendig kenne. Hmmmm…

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Lincoln_Hawk

Ich erwarte auch vlt einfach zuviel
Deshalb vlt automatisch enttäuscht…nach nochmaligem ansehen des trailers glaube ich das das ein spaßiges Spiel wird die Optik ist zwar trotzdem nicht meins (zu minimalistisch )aber musikalisch und wertetechnisch übertragen Nintendospiele meistens sehr sehr viel

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Ändere sofort deinen Avatar. Oracle of Ages und Seasons sind für Zeldafans Pflichttitel.

Morolas
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Morolas

Wie schon kund getan wegen der optik,
hoffe ich das die schönen melodien beibehaltet werden.
ich warte ab und versuche mich ans playmobil grafik zu gewöhnen.
ich liebe die gb version und ist neben minish cap die beste zelda in 2d von oben ansicht. besser als alttp uns between worlds.
wenn es mehr content gibt… dann freue ich mich darauf.
Die DX version habe ich nie gezockt… mir haben diese color games nie gespielt… wie oracle of seasson & ages.
habe ich da was verpasst?

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Sicher mit a Link to the Past mein am häufigsten durchgespieltes Zelda. Neue Inhalte wären halt schon geil. In der DX Version für den Gameboy Color gabs ja noch den Farbdungeon. Mal sehen, was dabei rumkommt. Der Look sieht in Bewegung wirklich besser aus, aber wirkt doch irgendwie so steril. Da ist mir Yoshis “Kräfte” World sehr viel lieber. Glaube mir wäre ein anderer Stil lieber gewesen.
Leider hat man kein neues Element angeteasert, das hätte ich cool gefunden.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Ich finde auch, dass es in Bewegung viel besser rüber kommt. Für mich einer der heißen Titel in 2019

markooh
I, MANIAC
Intermediate (Level 1)
markooh

Ein Remake von Oracle of Seasons und Qracle of Time in dem Look wären der Wahnsinn.
Aber auch Awakening lohnt sich nochmal durchzuspielen.

Lando
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Lando

Ich finde den Playmobil-Look auch charmant. Klar hätte ich einen künstlerischen Odin Sphere- oder Okami-Stil mehr gefeiert, aber das ist Kritik auf hohem Niveau, wie ich finde. Ich hab mir den Trailer mehrmals angesehen und freue mich wie ein Schnitzel auf das Teil. (:

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Hab den Trailer hier nun auch gesehen.
Als ich nur Screenshots von der Grafik gesehen habe, fand ich es eher nicht so meins.
In Bewegung hat das allerdings einen gewissen Charme.
Wie ein Spielzeugset für Kinder oder ein wenig wie das Sandmännchen. 🙂
Der Glanzplastiklook ist aber echt gewöhnungsbedürftig.

Hmm … ich will es mal nicht kategorisch ablehnen, zumal ich das Original gerne gespielt habe.

NedSchneebly
I, MANIAC
Profi (Level 1)
NedSchneebly

Krasses Pferd… da haut Nintendo mal einfach so nen Hammer raus, das kommt für mich jetzt total überraschend.

Zack1978
Mitglied
Profi (Level 3)
Zack1978

Auf das Spiel freue ich mich schon wie ein kleines Kind, genialer Schachzug von Nintendo.
Wenn jetzt noch ein paar Neuerungen mit an Bord sind, wird das hier wohl mein Spiel des Jahres 2019.
Bin schon mal gespannt was passiert, wenn man das Zauberpulver an einen bestimmten Gegnertyp ausprobiert. ^^

Seppatoni
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Seppatoni

Link’s Awakening ist einer meiner liebsten Zelda-Titel und auf jeden Fall derjenige, welchen ich am meisten gespielt habe. Daher freut es mich umso mehr auf das Remake. Die charmante Claymation-Optik finde ich, wie an anderer Stelle schon erwähnt, grandios und passt imo sehr gut zu diesem etwas speziellen Zelda-Ableger. Ich freue mich darauf. 🙂