Windbound: Brave the Storm – Open-World-Survival-Rollenspiel angekündigt

0
90

Publisher Deep Silver und Entwickler 5Lives Studios kündigen Windbound: Brave the Storm an. Der zugehörige Trailer hinterlässt schonmal einen guten Eindruck und erinnert irgendwie an eine “erwachsenere” Version von The Legend of Zelda: The Wind Waker.

Der Pressemitteilung entnehmen wir weitere Informationen:

Windbound: Brave the Storm ist ein wunderschönes rouge-like Third-Person-Adventure-Game. Es entfaltet seine ganze Faszination mit Hilfe der Elemente Jagd, Erkundung und Crafting. Spieler schlüpfen in die Rolle von Kara, die auf einer unbekannten Insel gestrandet ist und nicht nur lernen muss, wie man sich anpasst und überlebt, sondern auf ihrer Reise auch die Mysterien hinter den vergessenen Inseln aufdeckt.

Windbound: Brave the Storm führt das Survival-Genre in eine neue Richtung, fokussiert sich auf die nomadische Jagd und Erkundung, zusammen mit einzigartigem Bootsbau und immersiver, taktischer Segel-Erfahrung. Es  bietet dank der prozedural generierten Inseln, einer dynamischen Tierwelt und modularem Bootsbau eine nahezu endlose Wiederspielbarkeit.

5 Lives Studios wurde von fünf Industrie-Veteranen gegründet, die bereits an einer Vielzahl an Videospielen und Genres mitgearbeitet haben. Ihr Debüt-Titel, Satellite Reign, wurde durch die erfolgreichste australische Videogame-Kickstarter-Kampagne finanziert, mit der mehr als $705,000 USD gesammelt wurden. Die Veröffentlichung wurde mit positiven Reviews bedacht und Satellite Reign wurde für zahlreiche Auszeichnungen nominiert.

Windbound: Brave the Storm erscheint am 28. August für PS4, Xbox One und Switch.