Xbox Series X & S – ausführliche Infos zur Abwärtskompatibilität

30
1797

Microsoft hat in einem neuen Beitrag auf Xbox Wire noch einmal in aller Ausführlichkeit niedergeschrieben, was wir von Xbos Series X und S in Sachen Abwärtskompatibilität erwarten können – den (sehr langen) Text könnt Ihr dort in aller Ruhe studieren, hier die wichtigsten Infos in Kurzform:

  • alle kompatiblem Spiele sind sofort zum Konsolenstart verfügbar
  • alle Spiele bekommen automatisches HDR verpasst
  • bei “ausgewählte Spielen” wird sich durch eine neu entwickelte Technologie die Bildrate effektiv verdoppeln – als Musterbeispiel wird im Video oben Fallout 4 gezeigt.
  • die Auflösung wird bei “einer Auswahl an Spielen” via Heutchy-Methode auf 1440 p (Series X) oder 4K (Xbox Series X) aufgemotzt, wie man es schon von den X-optimierten Oldies kennt
  • 16x anisotropisches Filtering wird bei fast allen Spielen automatisch angewendet
  • Cloud Saves auf der Xbox 360 werden bald für alle kostenfrei verfügbar gemacht
neuste älteste
D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Ja, die AK von One zur 360 war halt nicht so optimal wie die der Series X

Aber ich verstehe dann was du mit gebranntmarktes Kind meinst.

Ich hatte die AK zb. kaum auf der One genutzt. Wieso auch? Es gab kaum Verbesserungen.

Wenn ich jetzt sehe wie Control, FF15 und andere Spiele laufen, dann habe ich einfach eher Bock die weiter zu spielen. Von daher ist das ein klarer und starker Pluspunkt für mich.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

D00M82D00M82
Ich wollte im Grunde nur kurz einwenden, dass “es vorher noch nie so gut umgesetzt wurde” argumentativ etwas schwammig formuliert war.
Denn “gut” ist nicht gleich “gut”.

Ich verstehe aber deinen, von mir auch in etwa so gesehenen, Standpunkt.
Es ist sicher eine schöne “nice-to-have” – Funktion bei der XBSX (und bei der XBSS mit Abstrichen), alte Spiele der “moderneren” Konsolen in besserer Auflösung (+ diverse andere mögliche) Verbesserungen) erleben zu können.
Nur wie gut das dann für alle kompatiblen Spiele (bzw. für einzelne in der AK beinhaltenen) funktioniert, muss sich doch erst mal rausstellen.
Ich bin zwar überzeugt davon, dass der Großteil einfach gut werden wird, aber ich persönlich bin da auch ein wenig ein gebranntes Kind, was die AK auf der XB1(X) anging/angeht, da ich dort eben nicht nur Positives erlebt habe. Das ist sicher eher die Ausnahme, als die Regel gewesen, aber mich hat es direkt bei zwei Titeln direkt von MS erwischt (beim Nachholen von zwei GoW-Titeln).
Deswegen bin ich da vielleicht einfach nur etwas weniger euphorisch bei der Einschätzung des “Killerfeatures” AK.

Ich persönlich warte einfach mal ab, wie das dann wirklich alles so funktioniert. Und wenn alles toll ist, dass ist ja alles tutti. 🙂

Nur um das nochmal aufzugreifen:
Bei ner Hardware-AK (wie eben bei den genannten “Retro”-Konsolen), können eben Bugs oder Performance-Probleme gar nicht erst auftauchen, sofern sie nicht bereits auf der Original-Hardware da waren. Und das ist schon auch einfach gut.
Was Analogue so macht, scheint mir da wirklich ziemlich gut zu sein.
Und auch softwareseitig (Emulation) kann man alte Spiele ja auch “verbessert” genießen.

Hab übrigens gerade erst eine Folge “Insert Coin” mit Felix Rick gesehen (Folge 559), wo es am Anfang um eine Umfrage zur AK von ihm ging und er dann da seine Meinung zu kund tut. Nix was wir nun nicht wüssten, oder bereits in der ein oder anderen Diskussion nicht genau so schon auch mal gelesen, bzw. gehört haben.
Aber als grober Überblick, was es für Meinungen dazu geben kann fand ich das (auch gerade hier mit dem Austausch mit dir) interessant, weil passend. 🙂

Was die Architekturnähe von der XB1X/S zur XBSX/SS angeht hast du durchaus recht. Die Architektur ist softwareseitig wohl ziemlich ähnlich. Und auch die Hardware ähnelt in etwa (andere Fertigungsprozesse und Fähigkeiten/Möglichkeiten etc.). Deswegen dürfte die “Auto-AK” bei der neuen XBOX-Gen ja auch größtenteils gut funktionieren.
DF hatte ja einige ausgewählte Beispiele im Preview-Programm von MS, die von der AK profitieren. Das lief schon sehr ordentlich. Welche Titel dann allerdings wovon und ob profitieren, muss sich m. M. n. erst noch richtig zeigen. Z. B. sah wohl das Auto-HDR bei einigen Titeln derart schlecht aus, dass es für diese Titel erst gar nicht freigegeben wird/wurde.
Mag natürlich nach hinten raus dann auch für diese Titel irgendwann angepasst werden. Kann man aber noch nicht genau sagen.

MontyRunner
I, MANIAC
Epic MAN!AC
MontyRunner

Die ausgiebige AK auf Series hat zwei hervorstechende positive Merkmale: 1. Es gibt sie; und sie umfasst sehr sehr viele Titel. 2. Die Spielerfahrung wird im Vergleich mit der Originalhardware verbessert und zwar z. T. sehr deutlich. Kann man hier schön nachlesen: https://www.eurogamer.net/articles/2020-10-15-living-with-the-xbox-series-x

And how genuinely forward thinking its vision is too: a step away from forcing you forwards – from the idea that you must need a new console to play its exclusive games, to the idea you might want one, to make your old games better, to make your vast and dusty pile of shame new again, to actually be on display in your home. This is a console that, like the PS5, is coming roughly six to eighteen months earlier than its truly tentpole games, but a few days with the Series X tells me it doesn’t really need them. It’s the console itself I actually want.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Dann scheinen wir einen anderen Standpunkt zu haben. Für mich bedeutet “gut” nicht, dass es original zwangsläufig 1:1 abggespielt werden muss und dafür auch am besten noch die alte Hardware weitesgehend in der neuen Hardware vorhanden sein sollte.

Mit gut meine ich natürlich die Verbesserungen der Bildrate, das HDR und alles. Wenn ich es unbedingt “original” spielen will, dann packe ich es eben in die originale Konsole.

Ich weiß also auch genau in welche Richtung du jetzt argumentieren zu versuchst.

Ich hab mich jetzt auch gar nicht weiter damit befasst, aber ist die Architektur der Series nicht sowieso auch einer One sehr ähnlich oder fast gleich?

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Erkläre doch bitte was du mit “gut” genau meinst.
Weil “gut” kann eben auch sein, dass du in der neuen Hardware, quasi alte Hardware als Zusatz mit drin hast, die die Spiele wirklich nativ so abspielt wie sie auf der alten Hardware abgespielt wurde.
Gerade bei alten Konsolen ist das doch aktuell, mit nem kleinen Blick auf FPGA und sowas wie Mega SG oder Super NT von Analogue, quasi der “feuchte Traum”. 🙂
Und Hardware, die alte Software nativ (hardwareseitig) abspielt ist doch in diesem Sinne als “gut” zu benennen, oder nicht?

Ich erahne schon wo deine Argumentation hin geht. Aber ich will dir keine Wort in den Mund legen.
Deswegen ganz wertfrei:
Wenn du magst, erkläre deinen Standpunkt doch bitte genauer.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Ich hab auch nix anderes behauptet. Ich hab gesagt, dass es vorher noch nie so gut umgesetzt wurde.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

“AK” (sogar “nativ”) gab es bereits mit der PS2. Oder mit der Wii. Oder PS3. Oder mit der WiiU. Gab sicher noch andere? GBA oder so?

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Ob es auf einem PC vorher ging, spielt ja keine Rolle.
So gut wie auf der neuen Xbox ging/geht es halt vorher noch auf keiner Konsole.

JACK POINT
I, MANIAC
Profi (Level 3)
JACK POINT

moshschockermoshschocker
Hast schon recht, aber weit schwieriger, grade bei Windows 10.

Und heyhey, siehe da, das ging auf Konsolen ja auch lange vorher…

moshschocker
I, MANIAC
Maniac
moshschocker

Yeah Fallout 4!
Ansonsten….Zzzz! AK mal wieder! Das geht aufm PC übrigens schon lange…..wasn Feature.

JACK POINT
I, MANIAC
Profi (Level 3)
JACK POINT

“via Heutchy-Methode auf 1440 p (Series X) oder 4K (Xbox Series X) aufgemotzt”
-Das müsste in der ersten Klammer wohl “Series S” heißen

“Cloud Saves auf der Xbox 360 werden bald für alle kostenfrei verfügbar gemacht”
– Hey, das ist eine gute Nachricht, denn das war an Xbox Live Gold gebunden, was Vielen wohl gar nicht bekannt war.

Das automatische HDR gefällt mir gar nicht, da es durch “Maschine Learning” (also die invasive KI von der heutzutage immer die Rede ist, wenn von “KI” gesprochen wird) erzeugt wird, das ich soweit es geht (wird uns ja eh heute allerorts unbewusst untergejubelt) nicht unterstützen möchte. Hoffe, das kann man deaktivieren.

Selbst wenns für mich ja eh Zukunftsmusik wird, da ich ja nicht weiß, wann ich die Konsole mal holen werde…

PS: Da ich zu faul bin das zu lesen müssen “Ausgewählte Spiele” da ja wohl mindestens mal eine Unlocked-Framerate haben…und bei der Auflösung gehts wohl um Spiele, die bisher ja eine dynamische Auflösung bzw. einen Modus der das vorsah, hatten/haben.

Lofwyr
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Lofwyr

No man’s Sky in 60 FPS. Kaufgrund.

Heisenberg
Mitglied
Anfänger (Level 1)
Heisenberg

Das bashing kommt nur von Fanboys, ist nicht Ernst zu nehmen.
Wozu soll ich mein Wohnzimmer mit alten Konsolen voll müllen, wenn ich auf einem neuen Gerät alles viel schicker haben kann.

Schade allerdings das MS kein Grafik showcase bietet zum release. Sind zwar alles gute Start Titel, aber sowas wie Hellblade 2 mit Wahnsinnsgrafik hätte ich sofort gekauft

Cold Seavers
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Cold Seavers

EndgegnerEndgegner das bashing ist traurig und unnötig. Warum so eine missgunst? MS liefert eine vorbildliche AK. Ich wünsche jedem eine menge Vergnügen mit der Next Gen Plattform seiner Wahl. Bei mir kommen beide Plattformen ins Haus.

BlackHGT
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
BlackHGT

Das sind doch mal handfeste infos, welche sehr cool klingen.
Da die ONE Spiele welche mich am meisten interessieren wohl die meisten ein Series X update bekommen (Gears 5, Horizon 4, Forza 7 und ORI) werde ich es wohl nur selten nutzen können. Aber ein paar Spiele sind da ja schon noch (Killerinstinct, eventuell PJ Cars 2 und Assetto ;))…

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Dann mach doch einen No weapons Run. Problem gelöst.

Lagann
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lagann

Dark Souls 2 mit 120fps, dann ist die Waffe nach drei Schlägen kaputt.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Zur Bildratenverdopplung: Die wird es bei Titeln mit Lock nur in ausgewählten Fällen geben, weil Amimationen, Physik etc. an die Bildrate gekoppelt sein können. Die Liste kann/soll aber im Lauf der Zeit noch wachsen.

Endgegner
Mitglied
Anfänger (Level 2)
Endgegner

JonnyRocket77JonnyRocket77 dasRobdasRob
Sarkasmus? Frage ich mich auch ganz oft, aber mach einer meint so etwas wirklich ernst… 🙂 no hate!!
Bin eigentlich nur bei Pro-Sony Artikeln neutral eingestellt. 😉

Heisenberg
Mitglied
Anfänger (Level 1)
Heisenberg

Einfach nur Top.
Freu mich. Habe noch mal Mass Effekt 3 vor mir. Das mit einem sauberen Bild wäre Klasse.
Was hab ich beim Witcher2 gestaunt. Sah besser aus als manche remastered.
Die Xbox ist vorbestellt und das beste, ich krieg frei am release weil ich Arbeistechnisch zu einer Prüfung muss

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Not bad. Bei Fallout 4 fehlen mir bis heute die großen DLC’s. Und auf solche Framerate Verdopplungen etc. hoffe ich noch bei dem einen oder anderen weiteren Titel.

senser
I, MANIAC
Maniac
senser

Wenn ich nicht alles soweit durch hätte was ich diese Generation spielen will wehre das schon ein kaufgrund zum Start. Habe noch die erste One und selbst die patches der one x Version würden ja schon viel bringen. Da ich ne Ps pro habe sehe ich ja das bei Spielen wie Tomp Raider schon ne gute Steigerung möglich ist. Und kurze ladezeiten sind ehe ein Segen. Aber da ich mit Last of us 2 grade mein letztes pflicht Spiel dieser gen erledigt habe warte ich auf den Cyperpunk Next Gen Patch und schlage dann zu.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Auf der Neuen nur, falls ich nochmal von Beginn starten darf.

In dem Moment, wo der Cloud Save geladen wird, können sie mir auch gestohlen bleiben!

dasRob
I, MANIAC
Profi (Level 3)
dasRob

EndgegnerEndgegner
Schlechter Sony Fanboy Troll-Versuch?

JonnyRocket77
I, MANIAC
Profi (Level 3)
JonnyRocket77

EndgegnerEndgegner: war das jetzt sarkastisch gemeint? Ich sehe da keinen Vorteil auf der alten Hardware zu spielen wenn es auch in “schöner” geht.

Ein Kaufgrund wäre die AK für mich jetzt aber auch nicht. Nice to have halt.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

schön das es wenigtens jetzt so ist! 🙂

Spitzenleistung von MS.

Da kann ich mich nur anschließen. MS ist wieder mal einen Schritt voraus. Zum Besseren.

Endgegner
Mitglied
Anfänger (Level 2)
Endgegner

Wen wollen die damit locken?! Brauch ich nicht und werde ich auch nicht nutzen. Will die Games lieber Original und auf der alten Hardware spielen. Auf der Neuen nur, falls ich nochmal von Beginn starten darf. Mit all dem ganzen Gepimpe sind die Games bestimmt auch gar nicht mehr zu erkennen.

Sorry MS, da muss mehr kommen damit ich mir keine exklusiven Remaster mehr kaufe und mir zuerst dieses überteuerte Biest in Kühlschrankform hinstelle.

FirePhoenix
I, MANIAC
Profi (Level 3)
FirePhoenix

Jo, cool, da die AK Titel nativ auf der Series laufen wie es auch im Artikel steht, entfaltet sich die volle Power für jeden Titel ohne Zutun. Ein Emulator hätte das nicht erreichen können, jeder Titel müsste ggfs. mit der Software abgestimmt werden wie bei der PS. Sowas gab’s noch nie, Spitzenleistung von MS.

Spacemoonkey
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Spacemoonkey

ohje “ausgewählte Spielen” und “einer Auswahl an Spielen” hört sich aber ganz ganz ganz gefährlich an 😉

im ernst
coole sache. teure billigremaster/ports dürften somit der vergangenheit angehören

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

das hört sich doch gut an. so gut wie alle spiele profitieren von der mehrpower ohne das sie gepatcht werden müssen. so ungefähr hab ich mir die 360-AK damals als die One rausgekommen ist gewünscht. schön das es wenigtens jetzt so ist! 🙂