A Musical Story – im Test (PS5)

0
298
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, , , ,
USK:
Erschienen in:

Irgendwann um 1970: Jimi-Hendrix-Doppelgänger Gabriel will mit seiner Band groß rauskommen. Also schwingen er und die Jungs sich in den VW-Bus auf den Weg zu Weltruhm, Rock und Liebe beim ­Pinewood-Festival. Ihr wohnt dem Trip als stiller Beobachter in einem spielbaren Animationsfilm bei, der ohne Dialoge einzig mit Musik auskommt.

Drückt im Rhythmus eine von zwei Tasten und spielt die groovigen Melodien nach, die das Geschehen untermalen. Nach durchweg unterhaltsamen anderthalb Stunden ist der Spaß aber schon vorbei. Einziges Manko: Der Score ist leider besser als die Geschichte.

Schick animiertes Rhythmus-Spiel mit Ohrwurm-Score, dessen Story hinter der Musik zurückbleibt.

Singleplayer74
Multiplayer
Grafik
Sound