Baldur’s Gate: Dark Alliance – im Test (Xbox One)

0
1238
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, ,
USK:
Erschienen in:

Achtung, hier droht Verwechslungsgefahr: Kurz bevor das brandneue, spielerisch nur begrenzt vergleichbare Dark Alliance an den Start gehen kann, hat Interplay ohne Vorwarnung ein paar Wochen vorher den Fast-Namensvetter von 2001 reanimiert.

Das seinerzeit als willkommene Diablo-Variante hochgelobte Action-RPG mit seiner isometrisch angehauchten ­Perspektive hat sich spielerisch passabel gehalten, bekommt aber nur das Mindestmaß an Technik-Politur (60 fps und höhere Auflösung, aber schwache Texturen) vergönnt – für den doch ganz schön stolzen Preis ist das schon frech.

Spielerisch immer noch gutes Action-Rollenspiel – inhaltlich gleich geblieben, optisch sichtlich gealtert.

Singleplayer67
Multiplayer
Grafik
Sound