C-Smash VRS – im Test (PS VR2)

0
289
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:,
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Explizit als Hommage an den im Westen nie veröffentlichten, aber trotzdem irgendwie als legendär geltenden Automaten- und Dreamcast-Titel Cosmic Smash gedacht, überzeugt die Mischung aus ­Breakout und Squash vor allem durch ihre stilsichere, futuristisch-minimalistische Inszenierung samt stimmigem Soundtrack.

Spielerisch sind die Solo-Kampagne, bei der Ihr zunehmend kompliziertere Plattenformationen abräumen müsst, und mehrere Mehrspieler-Modi (so Ihr Mitstreiter findet) aber nicht ganz so packend, was auch an der gewöhnungsbedürftigen, sensiblen Steuerung liegt.

Cool inszenierte, aber spielerisch nicht ganz so prickelnde VR-Kombination aus Squash und ”Breakout”.

Singleplayer66
Multiplayer
Grafik
Sound