Mega Man X – im Klassik-Test (SNES)

0
671
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Nach etlichen 8-Bit-Abenteuern gab Mega Man vor ein paar Jahren sein Super-Nintendo-Deubt in Japan. Nach einer Rückruf-Aktion in Fernost lief der Transfer nach Deutschland reibungslos – Fans des trickreichen Sprung-Roboters dürfen endlich loshüpfen.

Seit der ersten Episode hat sich das Spielprinzip nicht verändert: Ihr steuert Mega Man durch gut ein Dutzend Technik-Levels, die abwechselnd horizontal und vertikal scrollen. Diesmal steht Ihr dem metallenen Bösewicht Sigma gegenüber, der samt seinen acht Blechkumpels die Stadt bedroht. Wie gewöhnlich erhaltet Ihr für jeden erlegten Obermotz eine neue Extrawaffe, mit der Ihr dem elektronischen Gesindel im nächsten Level den Garaus macht: Neben Bumerangs und Energieschild stehen Euch gegen Ende des Hüpf-Marathons unter anderem ein Flammenwerfer, ein Drei-Wege-Laser, zielsuchende Raketen, Tornadoschüsse und Elektronengeschosse zur Verfügung. Seine Superwaffe hat sich Mega Man aus dem R-Type-Arsenal gemopst: Haltet Ihr den Feuerknopf gedrückt, wird in Sekunden genügend Energie gesammelt, um mit einem Powerschuß die Feinde ins Nirvana zu pusten. Diese Methode hat mit jeder Sonderwaffe eine andere Wirkung.

Auf Eurem Weg zum Oberbösewicht findet Ihr Energiecontainer zum Auffrischen der Lebensenergie und gut versteckte Extraleben. Die ausladenden Levels sind je nach dem Motto des Endbosses unterschiedlich gestaltet: In Armored Armadillo’s Reich fetzt Ihr auf Loren durch unterirdische Stollen, im Wald-Level von Sting Chameleon macht Ihr mit einem mechanischen Kampfrobotrer das emsige Verteidigungsstreben der Feinde zunichte. Auf dem halben Weg zum Endgegner trefft Ihr in jeder Welt auf einen großen Mittelgeggner. Habt Ihr die Roboterschlangen, Metallbienen und Kampfmaschinen zu Altmüll verarbeitet, ist der Weg frei für das finale Duell am Ende des Levels. Sind alle Gegner besiegt und alle Waffen erobert, offenbaren sich drei finale Spielabschnitte, in denen Euch die bereits besiegten Levelbosse und je ein neuer Endgegner erwarten.

Dann ist es endlich soweit: Ihr steht dem hinterhältigen Sigma und seinem bellenden Blechköter gegenüber und könnt beiden ihre Flausen austreiben. Ihr kämpft erst gegen den Hund, dann gegen sigma. Habt Ihr ihn und sein Laserschwert besiegt, setzt sich sein Kopf auf eine riesige Höllenmaschine, der Ihr mit gezielten Superschüssen den Garaus macht. Falls Ihr jedoch nicht soweit vordringt, habt Ihr via Paßwort die Gelegenheit, in jeder Welt nochmal einzusteigen. Nur die letzten vier Levels müßt Ihr in einem Stück schaffen, in den Abspann zu genießen.

Zurück
Nächste
Lando
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lando

Hab’s auf der PSP als Remake nachgeholt und kann mich den Vorrednern anschließen: Schwer aber nicht unfair. Macht auf jeden Fall tierisch Laune. Auch heute noch.

das-maesi
I, MANIAC
Anfänger (Level 1)
das-maesi

@Max, Du meinst die “”MM25 Mega Man & Mega Man X Official Complete works””? Steht ein Fach weiter oben, hat in dem Fach mit dem Rest keinen Platz bzw, wenns umfällt reisst es die Figuren mit. Das musst Du mir jetzt halt einfach glauben. 🙂 Den Robot Master

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

das-maesidas-maesi Wo sind die empfehlen Bücher? Da ist man kein Mega Man Fan. : o

das-maesi
I, MANIAC
Anfänger (Level 1)
das-maesi

Erst mal danke für die Komplimente :-)Mein Kumpel und ich waren schon immer begeistert von den Megaman Spielen, sämtliche (erhältlichen) Titel auf dem NES immer und immer wieder durchgespielt, einer übernahm jeweils die Sprechrolle von Wily (“”Du wirst mich NIE besiegen Megaman… huahuahua””) und der andere führte den blauen Bomber zum Erfolg.Die X-Sucht ging bei mir los, als mein Kumpel mit Megaman X1 um die Ecke kam. Eingesteckt, getestet und schon nach dem Vorspannlevel war ich hin und weg… keine knallbunte Bonbongrafik mehr, wie bei Megaman 7 (und später 8), beeindruckende Gegner, keine Witzfiguren, eher düster und “”realistisch”” und als dann noch Zero ins Spiel eingriff, war’s endgültig um mich geschehen. So eine coole Socke! Und Sigma ist für mich auch heute noch der Traumoberfiesling schlechthin. Genau so hatte ich mir “”meinen”” Megaman immer gewünscht. Meinem Kumpel gefiel X gar nicht, eben wegen der oben genannten Gründe, darum haben wir mein 7 gegen sein X1 getauscht (hab’s dann aber später zurück erhalten, drum ist’s noch in meiner Sammlung 😉 )

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

[quote=das-maesi] rel=””nofollow””>HIER noch der Direktlink, falls es jemand höher aufgelöst anschauen will….[/quote]Sehr cool, hoffentlich hast du dir auch die Mega-Man-Kopfhörer besorgt 🙂

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Nipponichi

Die Megaman X-Reihe hat mir persönlich immer am Besten von allen Megaman-Epochen gefallen. Es ließ sich unglaublich gut spielen, war nie unfair und machte höllisch viel Spaß. Teil 1 der X-Reihe ist für mich bis heute das beste Megaman-Spiel überhaupt. Coole Stages, coole Gegner, hammerhart genialer Sound. Habe ich heute noch in sehr gutem Zustand als Original-Modul mit allem drumunddran.Von Megaman habe ich für das SNES: Megaman 7, X1, X2 und X3 als PAL-Version.Für die PS2 die Megaman Collection, die Megaman X Collection, sowie Teil X7 und X8 als US-Version.Für den Gamecube Megaman X Command Mission als US-Version.Für den DS die Megaman Zero Collection als US-Version (Hat mir aber nie so wirklich gefallen.).Für die PS4 die Megaman Collection als Disc-Version aus den USA. Leider sind dort nur die ersten sechs Teile drauf, wußte ich zu dem Zeitpunkt nicht, als ich sie mir gekauft hatte. Ich dachte schon, daß alle Teile bis einschließlich 10 mit an Bord wären. Aber Pustekuchen.Und das inoffizielle Megaman, aber den geistigen Nachfolger namens Mighty No.9 für die PS4.Für mich steht eines fest. Ich war damals richtig neidisch auf SNES-Besitzer, weil ich Megaman immer geil fand und man sowas auf dem Mega Drive, außer die ersten drei NES-Teile, halt nicht bekam. Was war ich dann heilfroh, 1995 endlich doch noch ein SNES zu haben und alles glücklicherweise nachholen zu können. Übrigens fand ich die X-Reihe im Verhältnis zur Ur-Reihe immer noch relativ leicht.

FoxMulder
I, MANIAC
Maniac
FoxMulder

Ich liebe die mega man x spiele! 🙂

KnightWolf
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
KnightWolf

Die X Serie hat mich irgendwie nie so geflasht, klar sind tolle Spiele, dennoch bevorzuge ich den 8 Bit Style sowie den kultigen Chiptune Sound (sag nur Mega Man 2 Dr. Willy Stage). So oder so, der blaue Bomber ist eine Ikone, sowohl auf dem NES, als auch auf dem SNES. Schade, nur das Capcom ihr Maskottchen so stiefmütterlich behandeln.P.S Gratulation, da hast du eine tolle Sammlung.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

@das-maesiBei der Sammlung pocht mein Herz schneller. :)Respekt!

HIMitsu
I, MANIAC
Maniac
HIMitsu

Die X-Reihe gefiel auch mir sehr gut! 85% scheinen in der Tat nicht zu viel, aber gut..

Black Kaindar
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Black Kaindar

“”Auch die neuen Einfälle, die jedes 8-Bit-Mega Man zu einem Ereignis machten, vermisse ich auf dem Super Nintendo.””- LOL, Allein die Dash-Fähigkeit in Kombination mit Walljumps macht die X-Reihe für mich spielbarer als die original Teile auf dem NES. Mega Man X wurde an einigen wichtigen Stellen sehr sinnvoll erweitert und bietet ein komplett neues und im Vergleich zu den Originalen wesentlich dynamischeres Gameplay.””Ihr könnt nur zur Seite schießen – Gegnern, die über Euch fliegen, seid Ihr hoffnungslos ausgeliefert.””- Wenn man das Spiel beherrscht ist man zu keiner Zeit, keiner Situation und keinem Gegner hoffnungslos ausgeliefert. Die Kombination aus richtiger Waffe und Timing machts! “”Mega Man X ist ein durchgestyltes Jump’n’Run, das wegen seinem hohen Schwierigkeitsgrad äußerst provozierend auf Eure Spielerehre wirkt.””- Schön dass das Spiel diesen Nimbus des hohen Schwierigkeitsgrad trägt. Ne knappe Stunde und ich habs durch ^^.””Dank Paßwort habt Ihr eine Chance.””- Nie benutzt und trotzdem geschafft ;)Irgendwie war damals das allgemeine Echo der Presse zu Mega Man X eher verhalten. “”Zu wenig Neues”” hieß es da meistens. Dabei verhält sich Mega Man X zu den alten Teilen in etwa wie Resident Evil 4 zu den Vorgängern. Ich für meinen Teil habe besonders die X-Reihe auf dem SNES in mein Herz geschlossen und spiele sie jedes Jahr mindestens einmal durch. @das-maesiHammer Sammlung!

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Feine Sammlung vom Blauen Bomber. 🙂

das-maesi
I, MANIAC
Anfänger (Level 1)
das-maesi

Begeisterung lässt sich oft mit einem Bild besser “”beschreiben”” :-)[img]http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/megamansammlun8ryhv7cnzk.jpg[/img][url=http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/megamansammlunt4ex1rhjqw.jpg]HIER[/url] noch der Direktlink, falls es jemand höher aufgelöst anschauen will….

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Da hat oliver Ehrle aber schwer ins Klo gegriffen. Selten so ein falsches Fazit gelesen. Das Spiel ist mit a link to the past und super metroid eins der besten Snes spiele.

Maverick
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Maverick

Das beste und geilste mega man ever. Hab ich sehr ausgiebig gedaddelt. Es war schon recht schwer aber erst wenn man in die Sigma Level gekommen ist, nachdem man alle Standard Bosse weggefegt hatte. Kein mega man hat mich je wieder so begeistert.

moshschocker
I, MANIAC
Maniac
moshschocker

Sehe es wie mein Vorredner! 76% ist klar vergriffen in der Wertung. 85% oder mehr wäre deutlich angebrachter gewesen.

Lagann
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lagann

Das Spiel ist kein Stück unfair, da fehlte es dem Tester wohl an Skill. Keine neuen Einfälle? Allein die Wandsprung Mechanik macht aus dem Spiel im Vergleich zur klassischen Serie ein komplett anderes Erlebnis. Dazu kommen einfallsreiche Waffen, Power Ups und Herzcontainer, die backtracking sinnvoll belohnen. 76% ist ein Witz, X ist immer noch einer der besten Mega Man Teile aller Zeiten.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Die Mega Man X – Collection hätte ich gerne auch für die One bzw. PS4… *seufz* Gerade die letzten 2D-Teile (ab 7?) sind unglaublich geschmeidig animiert und sehr hübsch.

Ziep
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Ziep

War cool, guter Sound dazu.

beda77
I, MANIAC
n00b
beda77

Habe gerade bei Ebay das Oroginal verkauft. Gibt es neben der VC auch auf der Mega Man X Collection für PS 2, kann man bei Play Asia für zzt. 12,46 Euro zzgl. Porto kaufen.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Auf der Virtual Console nachgeholt. Schwer aber fair.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Was hab ich diesem Spiel damals entgegengefiebert.Hab ständig meinem damaligen Händler in den Ohren gelegen wann es denn endlich kommt.Und als es dann endlich da war wurd ich auch nicht enttäuscht. Klasse Game, nur das es so knackig war, daran kann ich mich nicht mehr erinnern. Wahrscheinlich war ich damals einfach deutlich frustresistenter (oder einfach ein besserer Spieler mit besseren Fingerfertigkeiten als heute).^^Warum wurd das denn in Japan zurückgerufen? Hab ich gar nicht mitgekriegt.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Das Ding habe ich sogar mal gespielt. :)Ich kann mich daran erinnern, dass ich es bockschwer fand und habe es auch sicher nicht beendet.