Rally Cross 2 – im Klassik-Test (PS)

0
250
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Während Colin McRae für Rallyfans mit hohem Reali­tätsanspruch das Maß aller Dinge ist, geht Rally Cross 2 den radikal anderen Weg: Zwar seid Ihr auch hier mit Offroad-Boliden unterwegs, doch ist nicht der Kampf gegen die Uhr angesagt. Stattdessen tretet Ihr gegen drei gegnerische Fahrer zu Action-lastigen Duellen mit aufsehenerregenden Sprüngen an.
Zu Beginn Eurer Cross-Karriere stehen Euch nur wenige Pisten und Fahrzeuge zur Verfügung, erst durch Erfolge in den Meisterschaften schaltet Ihr zehn Fahr­zeuge und ebenso viele Pisten frei. Ral­ly Cross 2 schickt Euch dabei nicht nur auf harmlose Rundkurse durch Wälder und Täler: Auch so ausgefallene Orte wie Verladebahn­höfe mit ausrangierten Waggons, Flug­häfen und Öl-Raffinerien dienen als Schauplätze für wilde Wett­fahrten, Hindernisse wie brennende Ölfässer, Verkehrshütchen oder Straßen­schranken werden kurzerhand niedergefahren. Vete­ranen des ersten Teils erkennen die alten Wüsten- und Oasen-Rund­kurse wieder.

Bevor Ihr Euch ins Rennen wagt, dürft Ihr an Eurem Fahrzeug herumbasteln: Neben einer frischen Lackierung stellt Ihr u.a. die Sensibilität der Federung und Bremsen ein oder zieht unterschiedliche Reifensätze auf. Neben dem normalen Wettstreit gegen die CPU-Piloten sowie Ren­­nen gegen die Zeit stehen auch zwei gefährliche Varianten bereit: Wäh­rend Ihr in der normalen Richtung Eure Runden dreht, kommt Euch entweder ein einzelner Kontra­hent oder gleich das ganze Feld entgegen – heftige Frontalcrashs sind garantiert!

Für ein Rennen mit einem Freund tretet Ihr im horizontalen Splitscreen zur Wettfahrt oder im Kami­kaze­stil an, computergesteuerte Kon­kurrenz läßt sich dabei allerdings nicht blicken.

Als Bonus für kreative Naturen wurde Rally Cross 2 außerdem ein Editor spendiert: Dieser ist leicht zu bedienen, aber leider mit vielen Einschränkungen belastet, so sind z.B. nur drei Grafiksets vorhanden und lediglich 90°-Kurven nutzbar.

Zurück
Nächste