STRIDE: Fates – im Test (PS VR2)

0
177
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:,
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Auf der alten Brille ­hatte der Vorgänger mit überkomplizierter Steuerung zu kämpfen und es fehlte die angekündigte Story – die kam nicht mehr, sondern wurde kurzerhand zum eigenständigen Spiel für PS VR2 umgepolt.

Auch das nimmt sich wieder Mirror’s Edge zum Vorbild und reichert die nun e­twas besser in den Griff zu kriegenden Parkour-Passagen mit mehr Erkundung und Balleraction an. Letzteres spielt sich ordentlich, aber nicht besonders einfallsreich. Die Grafik ist so flüssig wie unspektakulär und einige Bugs nerven, weshalb Fates doch nicht über Mittelmaß hinauskommt.

Etwas holpriger, aber insgesamt solider ”Mirror’s Edge”-Nachahmer mit mehr Actionanteil.

Singleplayer64
Multiplayer
Grafik
Sound