WWF Raw – im Klassik-Test (SNES / MD)

4
1287
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:,
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Mit WWF Raw geht Acclaims lizensierte Wrestling-Serie bereits in die dritte Auflage. Wieder sind zwölf Stars der bekanntesten Catch-Organisation WWF mit dabei, die Ihr mit dem Joypad in die Arena führt: Altbekannte Helden wie der Undertaker, Bret “Hitman” Hart oder Fettwanst Yokozuna bekommen nun Unterstützung vom uramerikanischen Lex Luger, Doink, dem Clown, oder Luna, der ersten weiblichen Wrestlerin und Freundin des ebenfalls antretenden Bam Bam Bigelow.

Ihr bestreitet freundschaftliche Duelle, kämpft mit einem Partner im Tag-Team-Modus oder kommt in den Genuß einiger Wettbewerbe wie der Survivor-Series und dem spaßigen Royal Rumble, in dem nacheinander alle Catcher in den Ring steigen. Spielt Ihr gegen den Computer, stehen neun verschiedene Schwierigkeitsgrade zur Wahl.

Neben den Standardtechniken – Kicks, Schläge und Würfe – besitzt jeder Kämpfer Spezialattacken. Habt Ihr mit Powerslams, Sprüngen vom Ringpfosten oder Würgegriffen den Gegner seiner Energie beraubt, haltet Ihr ihn am Boden fest, bis er aus­gezählt wird. Spektakulärer beendet Ihr den Kampf mit individuellen Finishing Moves. Wer’s unfair mag, schlägt den Ringrichter K.O. und vermöbelt seinen Kontrahenten außerhalb des Rings mit Klappstuhl oder Metalleimer.

Besitzt Ihr einen Mehr-Spieler-Adapter , könnt Ihr bei WWF Raw zu viert den Ring stürmen.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Nipponichi
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Nipponichi

Heute wollte ich sowas nicht mehr. Damals war ich aber voll im Wrestling-Fieber und zu der Zeit kam das Spiel schon cool. Aber genau genommen war es kein gutes Spiel. Spaß hatten wir damals aber dennoch, als wir gegeneinander gezockt hatten. Irgendwie hatte das auch jeder, den ich damals kannte, der selbst ein SNES oder Mega Drive hatte.

Heute kann ich mit Wrestling nichts mehr anfangen. Wobei, nicht ganz. Alte Wrestling-Matches mit den alten Stars der Szene, sehe ich auch heute noch gerne. Aber Leute wie Bret Hart, Shawn Michaels, Hulk Hogan, British Bulldog, Ultimate Warrior und andere leben entweder zum Teil nicht mehr, oder haben aufgehört. Mit den heutigen Wrestlern kann ich nichts mehr anfangen. Cool fand ich aber damals bei den Spielen, wie gut sie die Einmarschlieder hinbekommen hatte.

Nightrain
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Nightrain

Es waren die 90er – Wrestling war cool und das Spiel hat gerockt.
Heute kann ich mit den neuen Gesichtern beim Catchen nix mehr anfangen und das Spiel ist einfach nur schlecht für das Material – aber die Einmarschsongs der einstigen Stars haben sie echt gut hinbekommen. 😀

neotokyo
I, MANIAC
Profi (Level 2)
neotokyo

Hatte nur das 1. WWF fürs Super Famicom. Damals fand ich es gut haben wir immer gerne gespielt! Royal Rumble hatte dann mein Kumpel ??

Ziep
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Ziep

Der “Fettwanst” Yokozuna war gar nicht so fett. Und ließ sich, wie erwähnt, wie jeder andere steuern. Einfach schlecht! Eine pure Enttäuschung, wie so ziemlich alle Wrestlinggames einfach nur lasch, 76 eine dankbar hohe Wertung, ende der Diskussion danke tschüß!