Alien: Isolation – Technik-Analyse zur Switch-Version

15
599

Digital Foundry hat die Technik der Switch-Version von Alien: Isolation ausführlich unter die Lupe genommen. Dabei zeigt sich überraschenderweise eine bessere Bildqualität als bei der PS4-Version, was kleinere visuelle Downgrades mehr als aufwiegt.

Alien: Isolation erschien am 7. Oktober 2014 für PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One. Die Switch-Portierung folgt heute.

neuste älteste
Saldek
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Saldek

Ich habe es mir auch nochmal gekauft für die Switch und bin wieder voll im Alien-Fieber. Das Spiel ist keinen Tag gealtert und sieht künstlerisch und technisch einfach gut aus. Den Sound kann ich dank Switch mit meinen Kopfhörern (Sennheiser HD 660) jetzt noch intensiver erleben. Überall knarzt und zischt es und auch die eingesprochenen Dialoge sind auf Film-Niveau.

Ich bleibe bei meiner 2014er Meinung: 95% aller Spiele sind Kinderkram geblieben. Mit Herumgeballer, lächerlichen Dialogen oder flachen Heldenfiguren. Das fällt mir aktuell z.B. bei Fire Emblem 3 Houses wieder auf, bei dem 50% der Spielzeit aus Schul-Anime-Dating-Sim Mechaniken besteht. Alien Isolation hat hingegen einfach eine enorme atmosphärische Tiefe, setzt auf Stealth und Exploration statt auf Geballer und coole Sprüche und ist zudem filmreif vertont. In den mit zittriger Atmung eingesprochenen Dialogen spürt man, ähnlich wie in den Alien-Filmen, förmlich die Angst, Verzweiflung und Nervosität der NPC’s. Alles ist so glaubwürdig.

Den Titel werde ich wohl auch in 20 Jahren noch lieben. Er hat etwas, dass weit über modernste Shader, Rendering-Verfahren und Polycounts hinausgeht.

NikeX
I, MANIAC
Profi (Level 3)
NikeX

Auf X1 hab ichs 5 Std. gespielt. Das Playmobilalien fand ich nicht so gelungen. Art Design aber schon. Es war zu eintönig. Die M! vergab ü70%. Angemessen.

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac
Nipponichi

Wie denn? Nur digital? Ich hätte tatsächlich sogar noch einmal zugeschlagen auf der Switch, obwohl ich das Spiel bereits für die PS4 habe. Aber nur digital sehen die Hersteller von mir keinen müden Cent. Schade auf der einen Seite, aber gut, habe ich schon Geld gespart.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Meh….😑😑😒

Zack1978
Mitglied
Profi (Level 3)
Zack1978

Jap, momentan nur im E-Shop erhältlich.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

By the way, hab gerade mal bei Amazon gucken wollen was die Switch Version kosten soll und müsste feststellen das die überhaupt nicht gelistet wird.
Kommt das etwa nur im eshop zum runterladen? Das fände ich weniger prickelnd. 😑

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Die Last Gen Versionen habe ich glatt ausgeblendet. 🙈

Die One Fassung hat teilweise Tearing und eine schlechtere Bildrate.

Creative Assembly wanted parity between PS4 and Xbox One and on the basis of image quality, detail and effects work it has managed it, but while native 1080p sharpness may please Xbox One owners, it has come at a cost, because while the Xbox One version delivers the core Alien experience mostly intact, overall immersion is compromised by frequent drops in fluidity. Performance is obviously the deciding factor here and it’s clear PS4 has a distinct advantage. As such the PS4 game gets our recommendation for console owners, even though we’re left with the nagging feeling that 60fps should have been possible on Sony’s hardware based on the game’s PC showing.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Und deswegen würd ich auch noch mal zuschlagen.😉

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Na dann müsste ja die Switch Fassung auch besser als die One Fassung aussehen, oder? 😉

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Nope, PS3/360 sind die schwächsten Versionen.

Und soweit ich mich entsinne wurden damals bei PS4 und One keine augenscheinlichen Unterschiede festgestellt.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Die One Fassung ist die schwächste Version.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Ein Glück hab ich es für die XBox One.^^

Wenn es wirklich etwas hübscher aussieht, würd ich eventuell auch noch mal auf Switch zuschlagen. Das Spiel ist eines der besten Horror/Thrilling Games schlechthin.

T3qUiLLa
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
T3qUiLLa

Ambient Occlusion fällt zbs weg, das merk man in kleinen ecken oder kanten wo eben schatten fehlen. ansonsten wird ein neues anti aliasing verwendet was die treppchenbildung fast komplett ausmärzt. läuft super auf der switch und sieht wirklich ohne genauer hinzuschauen besser aus als die ps4 version.
werd da gleich zuschlagen sobald ich wieder flüssig bin, nach resi 2 remake mein horror spiel dieser generation. wenn auch etwas lang gezogen, dennoch top amtosphäre, besonders zum ende hin!

Spacemoonkey
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Spacemoonkey

@ Sir Lancelot
ja es hat tatsächlich viel weniger kantenflimmern als die ps4 version. alles andere ist etwas schwächer

Sir Lancelot
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Sir Lancelot

Dabei zeigt sich überraschenderweise eine bessere Bildqualität als bei der PS4-Version, was kleinere visuelle Downgrades mehr als aufwiegt

Sicher dass ihr nicht PS3 meint?