Baroque – Saturn-Original für Switch angekündigt

8
441

Sting Entertainment kündigt Baroque für Switch an. Wichtige Zusatzinfo: Hierbei handelt es sich um das 1998 lediglich in Japan erschienene Original für den Sega Saturn und nicht um die später auch bei uns veröffentlichten Neuauflagen für PS2 und Wii. Gameplay aus besagter Saturn-Version könnt Ihr oben begutachten.

Die Switch-Version von Baroque erscheint im weiteren Jahresverlauf.

neuste älteste
JACK POINT
I, MANIAC
Profi (Level 3)
JACK POINT

Ich weiß nicht was ihr habt, ich würd mir da eher um die Steuerung und Komfortfunktionen allgemein Sorgen machen. Das Spiel ist sicher damals schon nicht für eine nie dagewesene Grafik gelobt worden. Wobei das für so einen Dungeon Crawler in Ego-Sicht sicher schon nicht schlecht aussieht. Ich mein, was würde denn dazu jemand sagen, der Ultima Underworld gespielt hat?

Der Grafikaufbau ist zügig und ich hab das Gefühl, dass das wirklich 3D-Gänge sind- sprich es sieht “imaginativ” aus (wie man Hochdeutsch sagt… 😉 ) und selbst die Bitmap-Figuren wirken gar nicht so flach.

Das wirkt sogar besser als dieses verdammte James-Bond, das auf´m N64 viel besser ausschaut und ein viel besseres Spiel ist, ja, “The World is not enough” mein ich und das ist jünger, als obiges und ein Ego-Shooter.

Noch dazu geht´s hier um ein Rollenspiel und keinen Ego-Shooter. Aber PS1-Grafik wenn gut gemacht ist, hat sie schon ihren eigenen Charm und das trifft auch auf so manchen 3D-Titel aufm Saturn zu. Da kann es auf beiden noch so Grafikfehler geben und fehlende Texutur-Filterung. Und vom spielerischen? Ja, sind solche Spiele wie obiges denn nicht von Natur aus schon sperrig?

Was ich heute nicht ertragen kann sind Atari 2600-Spiele, bei denen ich nach 3 Sekunden den Ton ausstellen muss und wo ich mir selbst beim undetailliertesten kürzesten Roman die Umgebung besser vorstellen kann als dass ich erkennen würde, was diese Strichchen da gerade darstellen sollen und alles mit gefühlt 3 Bildern vor sich hin kriecht. Sowas ist heute nicht mehr erträglich.

dccoder84
Mitglied
Anfänger (Level 2)
dccoder84

NipponichiNipponichi Also ich habe zu Hause die Special Edition von Zelda Wind Waker für den Gamecube. Dieser lag auch Zelda Ocarina of Time bei, ein Port für den Gamecube mit etwas höherer Auflösung wenn ich mich recht erinnere. Das kann man so eigentlich ganz gut zocken ohne Augenkrebs zu kriegen. Aber im großen und ganzen gebe ich dir schon recht. PS1 hatte keine bilineares filtering und auch keine Perspective correction für das Texture Mapping. Das N64 hatte beides, dafür matschige Texturen und einen geringeren Polygoncount. Mit guten Videoprozessoren kann man sich noch am ehesten an diese alten Games ran wagen z.B. ein OSSC zusammen mit einem Extron DSC 301 HD. Dann hat man wenigstens scharfe Pixel auch wenn sie ziemlich groß sind.

belborn
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
belborn

Das kann man pauschal so nicht sagen.Letztens erst Shadow Tower für PS1 gnadenlos durchgesuchtet.Da war auch nicht viel Schönes aber man hat gemerkt die Dark Souls Leute haben das Werk erschaffen.
Das Remake von Baroque hatte ich mal auf der PS2 angespielt,hat mich allerdings nicht abgeholt.
Das hier würde ich zocken.
Allerdings ist es auch nur für Japan angekündigt und Übersetzung halte ich für ausgeschlossen weil auch Ygddra Union von Sting schon für SW erschienen ist und dieses wesentlich Zugänglichere und bereits übersetzte Spiel bisher verwehrt blieb.

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Nipponichi

Will das heute wirklich noch einer ernsthaft im Normalfall spielen. Die Saturn/PSX/N64-Ära ist größtenteils derart mies gealtert, daß man die meisten Spiele aus der Zeit heute nicht mehr ertragen kann. Ich habe das neulich auch bei den HD-Versionen von Turok 1/2 gemerkt. Es sah zwar besser aus, alles glatter, aber die ganze Spielmechanik ist einfach nicht mehr wirklich erträglich.

Wenn es um 3D-Spiele geht, kann man heutzutage die Spiele eher erst ab PS2/Gamecube/Dreamcast/XBOX ertragen. Man sollte manchmal die alte Fanbrille mal absetzen und diese Spiele lieber in positiver Erinnerung behalten, anstatt sie noch einmal anzurühren. Bei sowas wäre mir ein richtiges Remake mit zeitgemäßer Optik lieber.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Da gibt es wohl heute interessantere Kandidaten…

dccoder84
Mitglied
Anfänger (Level 2)
dccoder84

greenwadegreenwade Ich weiß gar nicht was du hast, da hat man doch eine astreine Weitsicht ^^

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

So ganz düster läuten bei dem Titel bei mir die Glocken.
Aif der einen Seite freut sich mein 32bit Nostalgie Herz über die ‘schreckliche’ Optik, auf der anderen spielt sich das bestimmt so sperrig und träge, das meine Füsse beim zuschauen einschlafen.😅

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

unglaublich wie die levelarchitektur damals direkt vor der nase ins bild geploppt ist. das wäre heute für jede pre-alpha version absolut undenkbar.