Die Spiele des Jahres 2011 – Platz 11 – FIFA 12

0
40

Tobias Kujawa meint: Komischerweise spiele ich in diesem Jahr gar nicht so viel Fußball online – die Umgewöhnung auf die neue Verteidigungssteuerung viel mir recht schwer und es erschienen im November und Oktober einfach zu viele Toptitel, die ich nicht ignorieren konnte. Trotzdem bietet FIFA 12 fast perfekten Fußball! Großes Lizenzpaket, gute Grafik, ein feines Steuerungssystem und viele Onlineoptionen inklusive meinem ungeschlagenen Favoriten Ultimate Team – mehr kann ich mir kaum wünschen! Ach doch: Ein bisschen mehr Höflichkeit von meinen Online-Gegnern!

Zum Test geht es hier.

DirtyHarry
I, MANIAC
Profi (Level 3)
DirtyHarry

Das Spiel was sich das ganze Jahr über am meisten, bis zum nächsten Update, bei mir im Laufwerk dreht. Einzigstes Muss für nächste Saison, die 3. Liga muss kommen. Ich will die Kickers schlagen. 🙂

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Ich habe immer an die PES Serie verteidig, aber Fifa 12 hat es wohl geschafft noch runder zu machen. Ein klarer Punkt – Sieg an EA Sports.

Dragon29
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)
Dragon29

Meiner Meinung nach wird die Fifa Reihe viel zu sehr gehyped, was ich überhaupt nachvollziehen kann, um es knapp auszudrücken: FIFA 12 Quantität statt Qualität , bei Pes genau umgekehrt!Hab Fifa jedes Jahr ne Chance gegeben, da die Medien es jedes Jahr in den Himmel loben, bin ich halt jedesmal neugierig, aber immer das gleiche, nach 3-4 Partien merke ich doch warum ich PES, als die wirklich Simulation betrachte.Was wäre ein FIFA ohne die Lizensen? Ein Fussballspiel ,welches so gut wie niemand mehr kaufen würde!

Richie1982
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Richie1982

@ El Guapo Es wie mit den Texten, wo die einzelnen Wörter keinen Sinn ergeben bzw. völlig falsch geschrieben wurden, doch anhand des Anfangs- und Nedbuchstaben das Wort erkennen kann und so den Text versteht. ;D

El Guapo
I, MANIAC
Freshman
El Guapo

@ Klinnik Seh ich genauso. Top Spin 4 ist mein Sportspiel des Jahres.

mcknife
I, MANIAC
Intermediate (Level 1)
mcknife

WatanukiWatanuki… da sollte aber nochmal jemand seine Beiträge Korrektur lesen bevor er sie veröffentlicht. Das ist ja ein Schlachtfeld !

Gast
n00b

Das musste ja kommen. Ich bin aber sehr erfreut, dass es Top Spin 4 auf einen platz vor FIFA geschafft hat. Die Welt ist gerade ein Stück gerechter geworden.

Watanuki
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
Watanuki

Deus Ex hat viele macken. Aber das es nicht vor Fifa kommt kann ich nicht nach vol ziehen. Das es vor Uncharted kommt kan ich ob wohl ich alle Unchartet teile toll finde ferstehen, so was wie Fifa und eben auch Uncharted sah man bei dieser gen offt, aber so was wie deus ex nicht! Deshalb kan ich die Fifa Plazirung nicht nach volzihen. Aber ist ja auch egal ist ja nur ne liste, jeder hat ja so oder so seine eigene. & Deshalb ist es eben auch wider interessant. Ich weis anderes Tehma, ich finds im algemeinen sehr schade das das Tehma Cyberpunk in games zu wenig zum Tragen kommt, zum glück ist in anime,manga & filmen anders. Traurig find ich auch in Games bekommt mann viel weniger mit wie sich der Protagonist fühlt ich galube das liegt daran das die Produzenten angsthaben der Spieler könne sich sonst zu wenig mit dem Chara identifizieren. Find ich sehr schade, aber wenigstens wird den neben charas mehr leben eingehaucht vorallem in RPGs, dort ist es auch am besten zu verkraften wenn einem einer nicht past lässt man sie oder ihn zu hause. Auf der einen seite würd ich aber auch ein game durch zocken wen ich den Haupt chara nicht mag, hab ich auch schon gemacht & es nicht bereut z.b. Das letzte Tomb Rider oder Super Mario 64.

Seppatoni
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Seppatoni

Auch wenn bei FIFA 12 in Sachen Spielmodi (vor allem online) nochmals ordentlich was dazugepackt wurde, vermag mich das Spiel nicht so zu packen wie der Vorgänger. Auch nach über 2 Monaten bin ich mit der neuen Steuerung noch nicht wirklich warm geworden. Zudem nimmt die Transfergeschichte langsam überhand. Die ewig langen Simulationszeiten, der nervige Countdown bei Transferschluss, das Mail-Gespame von der Vereinsführung… das brauch ich nicht, ich will doch nur Fussball spielen!Zudem nerven die Online-Partien, wie Tobias auch angesprochen hat. Kaum ein Match kann siegreich beendet werden, weil der Gegner vorzeitig abhaut. Und mindestens ebenso nervig sind Spieler, welche das komplette Intro und jede noch so unwichtige Wiederholung in voller Länge betrachten müssen. Zudem funktioniert das Bestrafen von Quittern auch nicht so richtig. Ich führte beispielsweise in meinem ersten Online-Spiel 2:0 bis in die Nachspielzeit, als ich alleine auf den gegnerischen Torhüter loszog. Der Gegner brach das Spiel natürlich ab und verschwand. Dennoch wurde das Spiel als Niederlage für mich gewertet – und das blieb nicht das einzige mal.