Earthbound – für Club-Nintendo-Mitglieder kurzzeitig “ausverkauft”

0
55

Kotaku berichtete heute von einer kuriosen Geschichte rund das SNES-Rollenspiel Earthbound, das bekanntlich seit einiger Zeit digital für Wii U erhältlich ist – zumindest theoretisch, denn für Club-Nintendo-Mitglieder galt das für einige Stunden nicht.

Richtig gelesen, Mitglieder des Club Nintendo, welche ihre Tokens gegen den Titel eintauschen wollten, erhielten die Meldung, dass der Digitaltitel (!) ausverkauft sei. Über die Gründe kann nur spekuliert werden. Vielleicht wollte Nintendo ja verhindern, dass aufgrund eines Hackerangriffs kostenlose Versionen ihre Kreise ziehen.

Lobo
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Lobo

haha ich seh die schlagzeile schon vor mir: digitaler goldmarioavatar innerhalb von minuten ausverkauft.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Was bin ich froh wenn der Quark Geschichte ist und die ein neues, modernes System haben.

Little Mac
I, MANIAC
Maniac
Little Mac

Das ist lustig, weil ich diesen -zugegebenermassen recht platten- Gag “”Song war bei iTunes ausverkauft”” gern mal unter Kumpels und Kollegen raushaue. Tja, Big N kann einfach Dinge, von denendie anderen nichtmal zu träumen wagen:-)

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Und was soll denn das für eine Ausrede sein?

DS_Nadine
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)
DS_Nadine

Die Gründe sind wohl ziemlich simpel: Erstens hat der CN ein normales Shop/ Warenwirtschaftssystem im Hintergrund. Entweder war ist da einfach eine Platzhalterzahl ‘9999’ durchverkauft worden oder (ich nehme mal an man erwirbt einen Code) die vorgenerierten Codes waren einfach alle. – Denn das ist 100%, die würden nie vom CN System selbst generiert wenn N es nicht mal schafft 3DS und Wii/ WiiU Shop zu verbinden.

rvn
I, MANIAC
Gold MAN!AC
rvn

[quote=shifu]

Zum Thema Raubkopien und ROMs hat captain carrot uns allen etwas voraus.

[/quote]Nein, nicht allen.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Du könntest dich a) informieren und b) bezieht sich das explizit auf die Abschlussaussage.Man kann sich seit dem 1.4. in US of A weder anmelden noch neue Codes einlösen. Womit die ‘Sicherheitslücke’, nämlich die Registrierungscodes bei Discs selber, eh geschlossen ist.

shifu
I, MANIAC
Profi (Level 1)
shifu

[quote=captain carot]

Wenn man Google nicht benutzen kann muss man wohl Heftkäufer sein. Anders würde man nie herfinden.

[/quote]Es wurde von dir ja untersagt, dass ich mich über das Thema äußern darf, da ich im Thema Repos usw. nicht auf den selben Stand bin wie du. Und Heftkäufer sind was schlimmes?

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Wenn man Google nicht benutzen kann muss man wohl Heftkäufer sein. Anders würde man nie herfinden.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

[quote=shifu]

Zum Thema Raubkopien und ROMs hat captain carrot uns allen etwas voraus.

[/quote]Der Kommentar zeugt schon davon, wie intensiv du dich mit dem Thema auseinandergesetzt hast. ^^

shifu
I, MANIAC
Profi (Level 1)
shifu

Zum Thema Raubkopien und ROMs hat captain carrot uns allen etwas voraus.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Das hab ich mir eigentlich auch gedacht, aber ist ja nur Vermutung von Seiten des Redakteurs. Vielleicht ist er noch nicht mit dem Thema in Berührung gekommen?

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

[quote]Vielleicht wollte Nintendo ja verhindern, dass aufgrund eines Hackerangriffs kostenlose Versionen ihre Kreise ziehen.[/quote][url=https://www.google.de/search?q=earthbound+rom&ie=utf-8&oe=utf-8&gws_rd=cr&ei=j98jVYyBE5bdarGagLgJ]Scherz?[/url]

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Digital ausverkauft. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Ja, Bits und Bytes sind ein endlicher Rohstoff, viele wissen das natürlich nicht. 🙂