Final Fantasy XIV: acht neue Screenshots

0
118

Auf der E3 hat Rollenspiel-Gigant Square-Enix den nächsten Teil seiner prestigeträchtigsten RPG-Marke enthüllt: Final Fantasy XIV wird nur auf der PS3 erscheinen und ist der direkte Nachfolger zum Online-Experiment Final Fantasy XI.

In der nächsten M!, die Ihr ab diesem Freitag (28. August) im Handel findet, lest Ihr ein ausführliches Preview zu diesem Titel – in unserer Galerie dagegen gibt’s gleich jetzt acht brandneue Screenshots von Final Fantasy XIV.

Napalus
Gast

Na dann poste Ich mal was zu FFXIV……………………………………………..ist sicher toll…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….aber Ich will lieber WoW als Game and Watch Spiel mit echten 1080p und 54648282652654144545444645 Pixel pro………………Waffe…………………………..ngriff!!!!!!;-)

captain carot
I, MANIAC
captain carot

@xiom: Bei 4 ist die Fan-Translation einfach mit Wahnsinns Abstand besser. Die Fan-Trans von 6 ist auch besser als die originale (PS1) aber wer 4 vernünftig zocken will sollte sich Modul oder die PS1 Ausgabe holen, die Fansub aus dem Netz (ja, ich weiß, i

Napalus
Gast

@DooM4680 Ich weis das man manche Outfits kaufen kann.Was nützt das aber wenn die Person einfach nicht passt??Das Video fand Ich deshalb so gut weil die Cosplayer auch für Ihre Charaktere eine super Ausstrahlung hatten.Onegai Shimasu

Gast

@xiom:””Cor´ blimey””, endlich jemand der Dragon Quest VIII auch so geil fand wie ich…Sly Fan???Schon von The Expadebles gehört? Hier einige Darsteller:Sly himself, Jason Statham, Jet Li, Mickey Rouke, Dolph Lundgren und Neuesten Gerüchten zu Folge Arnold

Gast

@Napalus:Hammer, ´n paa richtig geile Outfits!!! Den Sephiroth-Mantel kann man aber so kaufen.Arigato!

Napalus
Gast

@DooM4680 Mein Abschlusspost.Musste dir anschauen.Echt toll.http://www.youtube.com/watch?v=NglT1fRl8bU&feature=related

Gast

Ja, das muss jetzt langsam reichen, XLVI Kommentare und mit viel Wohlwollen sind X davon zum Ursprungsthema…schönes We allesamt!

captain carot
I, MANIAC
captain carot

@DooM: Also mit ausreichend Gambits muss man sich bei Viechern wie dem Deus Drachen auf höheren Levels doch um nix mehr kümmern. Sicher, es gab bei den optionalen Bossen und den Mobhunts noch ein paar schwere Brocken, dann wäre da das Untergeschoss vom Re

Napalus
Gast

Man kann an jedem Teil von FF was finden was stört.Es gibt auch Menschen die FF VII doof fanden.Mir persönlich gefallen alle weil sie immer wieder sehr individuel sind und trotzdem gewisse Ankerpunkte haben die das FF Universum einfach vorgibt.Ich werde mir auch weiterhin jeden Teil holen.Weil die Hauptteile der Serie immer wieder sehr gute Spiele waren aller Kritik zum trotz.Ich spiele lieber FF als solche Spiele wie WoW oder GTA.Beides riesige Hits was Ich bis heute nicht verstehe aber jedem das Seine.Ich freue mich auf jeden Fall auf FF XIII aber sehe den FF XII versus eher mit gemischten Gefühlen.Neben diesem freue Ich mich auf Lost Odyssey 2.Sakaguchi hat gesagt das es kommt aber wann und wie es aussieht weis man noch nicht.Trotz allem freue Ich mich drauf.@DooM4680 Ja wir sind Freaks,im positiven Sinne.Uns haben diese Dinge halt zu einer Zeit begeistert als uns noch alles mehr geprägt hat als heute.Diese Spiele gaben uns etwas und deshalb sind sie uns so wichtig.Gute Sache.Sollen mich andere ruhig Nerd oder so nennen.Bin ich gerne!!!!!Freut mich das dir der Vogel gefallen hat.Zum Thema E.V.O,als Spore gezeigt wurde und als so kreativ und inovativ angekündigt wurde konnte Ich nur lachen.Ist gut wenn man ein Vorbild hat das kaum einer kennt.Nochmals zum Thema FF XII (Lustig wie alle die römischen Zahlen wie selbstverständlich schreiben!!!),es als vollwertiges FF zu sein ist teilweise schon schwer aber selbst wenn es nur RPG XY heisen würde wäre es besser wie 95% aller RPGs auf dem Markt zu der Zeit.Dieser Umstand zeigt auf wie gut das Spiel ist auch wenn es nicht alle konvenzionellen Pfade der Serie einschlägt.Der Wiedererkennungswert war da,Gameplay war Geschmackssache aber sehr gut,Grafik Top,Sequenzen Top,Musik Top,Gambits gefiellen wenigen-dafür waren sie abschaltbar.Man kann dem Spiel wenig vorwerfen aber wer etwas nicht mag findet immer Dinge die schlecht sind.Das ist kindisch und zeigt das der geistige Horizont nur so weit ist wie der Abstand zwischen Wand und Tapete.So,genug jetzt sonst höre Ich garnicht mehr auf.Gehe jetzt Hündchenkiesel spielen und heute Abend gibt Left 4 Dead Online.Allen ein schönes Gamingreiches Wochenende.Wer spielen will oder mir was zu sagen hat,Mein Xbox 360 Gamertag ist: Napalus

Kuruno_86
I, MANIAC
Kuruno_86

Stimmt schon, die Welt von FF12 war schon beeindruckent und ist ein großer Pluspkt. des Spiels aber mir geht es da wie Nipponichi.Irgendwie fällt es mir schwer diesen Teil als “”richtigen”” Nachfolger von FF zu sehen.Zu viele Dinge für die ich FF lieben gelehrnt habe fehlen einfach.Das Spiel fühlt sich mehr nach ein Vagrant Story 2 an.

Gast

Tja, schon lustig…Hab selber gut 10 Jahre lang Shadowrun, DSA, Earthdawn, Vampire, Mechwarrior/Battletech und D&D gespielt, kenne jeden FF-Teil und habe auch jeden mal besessen (bis auf XI) und kann nur sagen:In älteren Vertetern des J-RPG´s ist es weitaus wichtiger zu “”grinden””, DQVIII hat eine noch belanglosere Story als FFXII und erfordert wesendlich mehr Zeit zum Aufleveln der Charaktere, trotzdem ist das Spiel spitze. Das verbessern von Attributen und Fertigkeiten gehören zum Genre wie ein Sturmgewehr in einen Egoshooter und pervertiert wird dieser Ansatz nur von belanglosen Action-RPG´s wie Diablo und MMO´s wie WoW etc.Sicherlich, FFXII geht , was die Spielmechanik angeht, in die Richtung MMORPG, macht das aber weitaus besser als Selbige (das mussten sogar PC-Mags eingestehen) und das Gambit-System dient einem flüssigen Spielverlauf, wenn der Vogel behauptet er habe das Spiel mit nur wenigen Gambits und nur gelegendlichem Eingreifen gemeistert, inklusive den Hunts, so bezichtige ich ihm hiermit der Lüge…mit Phöenixfedern erreicht man überigens auch recht schnell die Grenze des Machbaren. Die Automatismen dienen einem flüssigen Spielverlauf und dem erleben einer sehr lebendigen Welt, wie es sie seit Teil VI nicht mehr gegeben hat. Die Demo die zu seiner Zeit DQVIII beilag fand ich fürchterlich, wollte mir FFXII garnicht erst kaufen, hab es trotzdem getan (Steelbook-Spezial Edition sei dank) und war begeistert. Die Charaktere, der Sprachgebrauch (vielleicht sollte der Penner mal ´nen Englischkurs belegen), die Liebe zum Detail, die ganze verdammte Welt in diesem Spiel strotzt nur so vor Details und zieht einen in ihren Bann…und genau darum geht es in einem Rollenspiel!!! Sicher, die Geschichte plätschert so vor sich hin und emotionale Tiefe sucht man auch vergebens aber es war sehr erfrischend ausnahmsweise nicht den ganzen Planeten retten zu müssen und etwas Belanglosigkeit ist mir immernoch lieber als der Storymurks aus Teil VIII (alle Chars aus dem selben Weisenhaus…nee, ist klar!?!) Wenn dieses niedergeschriebene Manifest der Ahnungslosigkeit wirklich seine Meinung wiederspiegelt so akzeptiere ich Dies, rate ihm aber gleichzeitig lieber Kniffel oder Uno zu Spielen anstatt etwas von dem er Nichts versteht.

Nipponichi
I, MANIAC
Nipponichi

Final Fantasy XII fand ich persönlich als Spiel XY ein absolut geiles Spiel, aber als Final Fantasy ist es einfach eine Zumutung. Ich hatte das Problem, daß ich es zwar durchaus cool fand, aber einfach nicht im Kopf abschalte konnte, daß es ein Final Fantasy ist. Darum habe ich es nie durchgespielt. Ich hoffe, daß das neue Final Fantasy wieder richtig gut wird.

Kuruno_86
I, MANIAC
Kuruno_86

Danke für den link.Der Artikel spricht mir aus der Seele.

chief wiggum
I, MANIAC
chief wiggum

Ich empfand FF 12 auch als einen Griff ins Klo. http://www.kackreiz.net/archiv/final-fantasy-xii/Ich weiß, ist billig nur ein Link zu posten, aber besser hätte ich es selbst nicht ausdrücken können.

Kuruno_86
I, MANIAC
Kuruno_86

Das Gameplay bei FF12 fand ich zwar gut aber bei weiten nich genial.Bei den Bosskämpfen(das Herzstück eines jeden RPG-kampfsystem) habe ich eigentlich nur Phönixfedern geworfen den Rest haben die gambits gemacht.That’s so lame

Gast

Ja, wenn sie es wenigstens in die USA geschafft hätten, zum Beispiel Front Mission 1 (zum Glück engische Menüs) u. FM-Gun Hazard (Cybernator/jap.:Assault Suits Valken-Clon, aber geil), Bahamut Lagoon (hammer Grafik), Seiken Densetsu 3 (Secret of Mana 2, verstehe ich bis heute nicht…zum Glück gib´s Fans mit viel Zeit und das Internet), Romancing Saga1-3 (der dritte sah echt toll aus), Der Langrisser , Dragon Quest 1-6…auf ´nem Handheld kann ich mir das nicht geben.Schade das es Studios wie Working Designs nicht mehr gibt, was die mit Lunar SSSC u. EBC für PS1 abgeliefert haben war ein Meilenstein, dabei waren die Originale schon Grossartig:-(

Nipponichi
I, MANIAC
Nipponichi

E.V.O. Search for Eden, cooles Spiele. War eine sehr interessante Machart. Leider auch nie in Deutschland erschienen. Wie so vieles früher.

Gast

BUAHAHAHAAAA!!! Hab mir gerade den Vogel gegeben..DER HAMMMMMER!!!

Gast

Hatte fast 200Std auf der Uhr, alle Hunts bis auf einen und der Kampf gegen Omega Mk.XII war die Hölle: Alle 6-8Sek. Reverse und Decoy casten…was für ein Trip!!! Dabei soll es so eifach sein, wenn man Float nutzt soll Omega einen nicht orten können, hab ich gehört!?! Yazmat und sein kleiner Bruder waren eigendlich recht easy, haben aber echt lange gedauert…bin fast vor der Glotze verdurstet;-) Da fand ich Zodiarc wesendlich schlimmer und ich könnte mir heute noch in den Arsch beissen das ich es versäumt habe Gilgamesh (einer der coolsten FF-Chars ever) die Genji-Items zu klauen…mal ganz zu schweigen von dem Zodiac Spear, wer kriegt den denn ohne Strategy Guide…und sowas kommt mir nicht ins Haus.Hahaha, nee E.V.O kenn ich nicht, sieht ja lustig aus und ich dachte Spore sei Kreativ.

Gast

Oh mein Gott, Napalus…sind wir Freaks???

Napalus
Gast

@DooM4680 Ach ja,als FF Fan wie Ich,check mal das.Lautstärke hoch drehen bevor du den Link drückst.http://www.youtube.com/watch?v=pCLIg6WT7zM&feature=relatedhttp://www.youtube.com/watch?v=d81qFaoe010&feature=related

Napalus
Gast

@DooM4680 6Std, 10Min, 50Sek.Ja ja,dann war die Chainsaw da.Geile SAche.Weis auch heute noch den versteckten Schalter im Unterirdischen Schloss von Odin.Oder weist du noch die tolle Münzwurfsequenz von Sabin und Edgar auf Schloss Figaro?Oder die Oper??Her

Gast

@Napalus:Stimmt, die Demo sah echt nicht toll aus aber die Hoffnung die sie in mir geweckt hat, wieder in dieses Univerum einzutauchen…Ich musste mich immer zusammenreissen wenn man mit Celes Fische fangen musste für Prof. Cid bis man letzlich seinen Ab

Napalus
Gast

@Kuruno_86 Klar kenne Ich Grandia.Fand sie aber nich so dolle.Habe erst vor kurzem meine US Fassung mit super Gewinn bei Ebay verschachert.Fand die nicht den Hammer,aber ist Geschmackssache.Kennt jemand noch diese beiden etwas merkwürdigen aber irgendwie

Napalus
Gast

@DooM4680 Vielleicht hast du recht.Bei nem Remake wäre es für mich vor allem schwer wegen der sicherlich vorhandenen Sprachausgabe.Wenn Ich mir die Stimmen bei Advent Children oder Crisis Core höre könnte Ich heulen.Zwar sind die Stimmen gut aber meilenwe

Dex Dexter
I, MANIAC
Dex Dexter

So jetzt ich, hab gar nicht so viele RPGs gespielt, aber die, die ich gespielt hab, waren cool!1. Final Fantasy IX (PS2)2. Paper Mario – Die Legende vom Äonentor (Gamecube)3. Fallout 3 (360)4. Blue Dragon (360)5. Oblivion (360)

Kuruno_86
I, MANIAC
Kuruno_86

Naja will auch ma meine persönliche besten Liste in die Runde werfen: 1.FF 7 (best game ever)2.Persona 43.Kotor4.Fallout5.Mass Effect6.FF 67.Dragon Quest 88.Golden Sun (beide Teile)9.Grandia(kennt das noch wer???)10. Tales of Vesperia

Gast

Komisch, in keiner anderen Liste kommt Dragon Quest VIII vor, bin ich der eizige der das voll hammer fand? @Napalus u. captain carot: Könnt ihr euch noch an die Ulta64 FF Gafikdemo erinnern, mit Locke, Shadow und diesem Golem???…Mann hab ich damals gehofft und gebetet, muss aber mittlerweile sagen das es vielleicht gut ist, das da nie ein Remake kam. Es war auch mein erstes Nippon-RPG und mit vielen Erinnerungen verbunden, bei einem Remake würde ich wohl nur mit Argusaugen nach Details Ausschau halten die mir nicht passen und da ziehe ich meine schönen Erinnerungen vor. Wenn es mich dann doch mal überkommt, packe ich mein SN aus und tauche wieder ab…ein Wunder das die interne Batterie noch funktioniert.P.s.: 25 Kommentare und kein Ende in Sicht, schön zu sehen mit wieviel Herzblut hier über meine absolute Lieblings-Spielserie diskutiert wird…ich bin gerührt, schnief;-)

Napalus
Gast

@captain carotIch meinte nicht das Jecht böse war sondern mehr die Tatsache das er Sin war.Iam Sin you know?Das kam erst recht spät ans Tageslicht sowie Luke auch erst relativ spät erfuhr das Vader sein Vater ist.Zu FF VI Remake.Das wäre wirklich ein Trau

Nipponichi
I, MANIAC
Nipponichi

Ich finde ja diese Final Fantasy-Onlinespiele schon durchaus interessant. Dennoch ist weder Final Fantasy XI, noch Teil XIV für mich etwas. Ich kann mit Onlinespielen einfach nichts wirklich anfangen. Ich bewundere zwar manchmal schon, die ganzen starken Online-Communitys, aber dennoch bleibe ich lieber bei einem klassischen Rollenspiel.Für mich sind richtige und gute Rollenspiele sowieso nur Nippon-RPGs, zum Beispiel:Xenogears, Final Fantasy VI/VII/VIII/IX/X (XII nicht so),Chrono Trigger,Chrono Cross,Legend of Dragoon,Baten Kaitos,Parasitve Eve,Eternal Sonata,Lost Odyssey,uvm.Rollenspiele wie Oblivion sind dagegen nur bedingt mein Ding. Fable war halt klasse, wobei ich solche Spiele nicht als Rollenspiele anschauen kann, sondern mehr als Action-Adventures. Rollenspiele sind bei mir rundenbasiert. Das ist aber Ansichtssache. Jeder hat ja seinen eigenen Geschmack, oder auch seine eigene Ansicht.