Grand Theft Auto V & Red Dead Redemption 2 – aktuelle Absatzzahlen

5
1200

Take-Two Interactive hat sich bei der Vorstellung der Quartalszahlen auch zu den Verkäufen von Grand Theft Auto V und Red Dead Redemption 2 geäußert. Demnach kommt ersteres inzwischen auf über 155 Millionen weltweit ausgelieferte Einheiten während von letzterem global mehr als 39 Millionen Enheiten verksuft wurden.

Grand Theft Auto V ist für PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erhältlich. Die Next-Gen-Versionen folgen im März. Red Dead Redemption 2 wurde dagegen lediglich für PS4 und Xbox One veröffentlicht.

neuste älteste
Heisenberg
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Heisenberg

Teil 1 von Read Dead hat mich gepackt damals. Teil 2 hab ich zweimal gekauft. Einmal Standard und irgendwann verkauft. Dann die Ultimate und die auch wieder verkauft. Der Funke will nicht überspringen.
Echt Schade, die Grafik ist bisher das beste was ich je gesehen hatte in 4k.

T3qUiLLa
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
T3qUiLLa

The-Boy-Who-LivedThe-Boy-Who-Lived naja mich hat dutches dramen kalt gelassen und fand es am ende leider nur noch nervig und dumm, das sie einfah nicht aufhören. ich vergleich das gerne mit der entwicklung von walter aus breaking bad…das hat mich emotional genau so gestört. dieses aufbauschen von dramen und nicht willig zu hören, besonoders auf den typen warum man noch am leben ist. arthur wollte alles für seine gang machen aber die gang ni für arthur…bis auf die friedvollen bewohner. das hat mich echt genervt.NU FOLGT EIN SPOILER!!! auch weil ich wußte das ich die kontrolle später abgeben werde von arthur…das war mir der größte dorn im auge. aber vllt geh ich da so negativ auf weil ich das spiel echt mag und es gerne anders gehabt hätte….aber red dead 2 will eben ne lebenssimulation im sterbenden wilden westen sein…..

wegen ff14, ich bin aufm server phoenix, falls du lust hast?! hab auch n clan mit haus wo du dein chocobo unterstellen und trainieren kannst.

The-Boy-Who-Lived
I, MANIAC
Profi (Level 3)
The-Boy-Who-Lived

T3qUiLLaT3qUiLLa Habe auch mit Arthur einen neuen Lieblingscharakter in Videospielen entdeckt. Atmosphärisch und emotional ist der Titel eine Wucht und der ewige Leidensweg vom Protagonisten hat echt an meinen Nerven gezerrt. Vorausgesetzt natürlich, man kann und will sich drauf einlassen.
Am Ende spiegelt eine Passage von einem Lied aus dem Soundtrack das Martyrium perfekt wider:

You battled hard, the war is won. You did your worst, you tried your best, now it’s time to rest.

Naja, so viel zum emotionalen Aspekt. Ich habe auch die Ultimate Edition (physisch) und was anderes als ordentlich Zeit und Hingabe ins Zocken dieses Mammutwerks zu investieren, würde dem Ganzen auch nicht gerecht werden.
Ich hoffe ja fast, dass das nicht das letzte Mal gewesen sein wird, dass wir Arthur Morgan gesehen haben werden, ich fand ihn als Charakter interessanter, glaubwürdiger und authentischer als John.

Den Multiplayer habe ich nur wegen der Trophäen gezockt, da hat für mich die Story einen deutlicheren und wertvolleren Mehrwert. Aber ich kann generell den Multiplayer-Modes von Rockstar nichts abgewinnen.

T3qUiLLaT3qUiLLa hab übrigens jetzt mal in FFIVX reingeschaut und noch bin ich angetan 😉

T3qUiLLa
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
T3qUiLLa

da solltest du dir auch viel zeit für nehmen. das ding blutet atmosphäre…ist nur sehr langwierig…und braucht viel geduld.
wer redemption 1 gespielt hat kann sich das ende ausmalen. ich hatte es leider korrekt vorhergesagt und hatte speziell mit dem storyende keine freude. aber das spiel ansich ist die cowboy simulation. werd mal wieder richtig reinschauen falls doch auch mal ein ps5 port kommt wie bei gta 5.
redemption 2 ist allein schon wegen dem protagonisten wert. arthur ist walker texas ranger ohne crosskick….mit chuck norris durch den western reiten?…..11 von 10 möglichen punkten 😉 mit crosskick wärens 12….mit bienen kauen um honig zu farmen 13……

die ultimate edition hat zudem das schönste steelbock design der letzten konsolengeneration, in meinen augen….

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Da fällt mir doch gerade erst wieder ein, dass ich noch immer nicht RDR2 gezockt habe. Gekauft habe ich es schon vor über einem Jahr und wollte es eigentlich auf der PS5 angehen. Keine Zeit gefunden bisher…