Nintendo Switch Online – Start-Termin und Preis für das Erweiterungspaket verkündet

47
4804

Da hat sich Nintendo einen Spaß erlaubt mit seiner Direct-Episode zu Animal Crossing: New Horizons: Ganz am Ende wurde nach einer Wagenladung neuer Infos und Inhalte zum Spiel nämlich auch noch verraten, wann das Erweiterungspaket für das Switch-Online-Abo erhältlich sein wird und was dafür gelöhnt werden darf.

Los geht es am 26. Oktober und das Jahresabo mit den neuen Inhalten wird dann 39,99 Euro pro Jahr kosten – also das Doppelte wie bisher. Dafür bekommt Ihr dann aber nicht nur Zugriff auf die bereits angekündigten N64- und Mega-Drive-Spiele, sondern auch den heute vorgestellen XL-DLC Happy Home Paradise für Animal Crossing: New Horizons.

Dahinter wiederum verbirgt sich eine am 5. November erscheinende, ausgewachsene Erweiterung, bei der Ihr einen Job in eine Urlaubs-Inselparadies annehmt und dort für Bewohner Ferienhütten nach deren Wünschen gestaltet – das erinnert an den Happy Home Designer-Ableger auf 3DS und scheint einen satten Umfang zu haben. Einzeln erworben kostet der Spaß 24,99 Euro, nutzer des Erweiterungspaket kommen also ziemlich gut damit weg.

Ebenfalls am 5. November gibt es zudem das letzten großen Gratis-Update 2.0 für Animal Crossing: New Horizons, das keine ganz großen Neuerungen, aber dafür viele kleine und durchaus willkommene Elemente dabei hat – das Direct unten stellt diese ausführlich vor.

neuste älteste
Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake
greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

das sind halt die üblichen verdächtigen. mittlerweile dürfte die jeder in irgendeiner form haben.

Tabby
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Tabby

Rudi RatlosRudi Ratlos
Hier mal die vorläufige Liste:

Castlevania: Bloodlines
Contra: Hard Corps
Dr. Robotnik’s Mean Bean Machine
Ecco the Dolphin
Golden Axe
Gunstar Heroes
M.U.S.H.A
Phantasy Star IV
Ristar
Shining Force
Sonic the Hedgehog 2
Streets of Rage 2
Shinobi 3
Strider

Ich meine, dass da bis auf M.U.S.H.A, Contra und Castlevania alles bei der Mega Drive Collection dabei sein müsste.
Contra und Castlevania gibt es ja für Switch in separaten Collection’s, welche im eShop des öfteren für 4,99 € angeboten werden.
Für mich persönlich wären die Mega Drive Games kein Argument zum upgraden.
Mag ja sein, dass sich das in Zukunft noch ändert.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Epic MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Na, wenn man mal einige (mögliche) Abopreise zusammenrechnet:
PS+
PSNow
Game Pass
Nintendo Online
Netflix
Sky
Amazon Prime
Disney+
(Lineares Fernsehen/Kabel)
Spotify
Amazon Music Unlimited
Audible
usw.
Da kommt schon einiges zusammen. 😉

Ich denke auch, dass hier niemand (oder die wenigsten) n Problem mit 3,33 € im Monat (Familienabo ist dann ja 69,99/12≈5,83) hat.
Wer aber mit dem im Angebot enthaltenen “Features” wenig bis gar nix anfangen kann (den DLC von Animal Dingens z. B. braucht/will halt nicht jeder …), für den ist die Erhöhung des Preises auf das Doppelte einfach ungerechtfertigt.
Andererseits gibt es sicher auch genug Animal Xing – Spieler die den DLC für die Dauer des Abos dann mitnehmen und sich nicht beschweren.

Kommt sicher einfach hier auf den Nutzenwert an.
Jede/r wie er/sie mag halt.

Ich persönlich bleibe vorerst bei der normalen Online-Mitgliedschaft (hauptsächlich für den Filius, zwecks Zugriff auf NES/SNES-Games). Das langt noch. 🙂

Walldorf
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Walldorf

dunklertemplerdunklertempler Wer zahlt denn bei Gamepass Ultimate den offiziellen Preis? Die 1:1 Umwandlung von Xbox Live Gold in Gamepass Ultimate funktioniert immer noch und es gibt oft Aktionen für Neukunden, bei denen man drei Monate für einen Euro bekommt. PlayStation Plus Jahresabos gibt es auch regelmäßig für 44,99€.

Kann es auch verstehen, wenn Leute kein drittes Abo wollen. DAZN und Prime Video sind auch vergleichsweise günstig, aber wenn man schon Sky hat will man nicht noch zwei weitere Dienste abonnieren, um alle Bundesliga- und Champions-League-Partien sehen zu können. Irgendwann verliert man den Überblick:
https://twitter.com/extra3/status/1448961612174565376

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

TabbyTabby Ah, dachte 15€ wären der normale Kurs, dann war das wohl ein Deal. Die wunderbare MD-Collection habe ich sogar doppelt (360 und Switch), hätte ja sein können, dass da abseits der üblichen Verdächtigen auch ein paar nette Titel dabei sind 😇

dunklertempler
I, MANIAC
Profi (Level 2)
dunklertempler

Für mich ist es am interessantesten zu lesen wie viele sich das Abo von 3,33€ im Monat nicht leisten können/ wollen.
Xbox Ultimate kostet z.B 12,99€ im Monat und PS Plus + Now zusammen 9,99€ im Monat.

Alles offizielle Preise natürlich.

Tabby
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Tabby

@Rudi Ratlos
Momentan kostet das normale Abo 19,99 € und wenn du nur an den Mega Drive Games interessiert bist, würde ich an deiner Stelle eher zu der Mega Drive Classics Collection greifen. Die gibt es als Retail-Version manchmal schon für ‘nen Appel und’ n Ei. 😉

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Wird es denn die Mega Drive – Spiele (N64 juckt mich nicht) auch separat zu kaufen geben oder bleiben die dem Service vorbehalten? Die 15€ im Jahr, die Nintendo momentan abruft, finde ich noch okay, da ich den Service insgesamt kaum nutze, der neue Kurs ist imo aber recht knackig…

hnh4u
I, MANIAC
Profi (Level 2)
hnh4u

Also ich denke als erstes langfristig, wird der Service nicht mehr unterstützt, sind die Spiele weg. Digital via VC ist keine Alternative, vergleiche Wii, wird der Service oder eine etwaige Reparatur nicht mehr angeboten, sind die Spiele verloren.

Natürlich gibt es jene, die keine alten Kamellen spielen, ich schon. Für mich sind klassische Spiele elementar und sie waren die Vorlagen vieler Spiele und Reihen.

Da so schon wenig bis wirklich üble Spiele dem Service hinzugefügt wurden, spare ich mir bislang den Service. Natürlich gibt es Perlen, ohne Frage, aber was die Auswahl betrifft, kein Vergleich zu Wii und Wii U.

Es gibt eine wunderbare Mega Drive Sammlung für Switch, da hab ich die Klassiker sogar auf Card. Nintendo 64 ist nun das, in meinen Augen, einzige Argument für den Service. Aber ich bin sicher, da werden noch weniger Titel von erscheinen, als schon NES oder SNES Klassiker.

Ich sehe da absolut keinen Mehrwert drin, wofür ich zahlen sollte. Und wenn dann auch noch für die Controller gezahlt werden muss, vermutlich nur mit Kreditkarte, ist mir das eh deutlich zu teuer. Wenn Nintendo mir garantiert, das man lebenslang darauf zugreifen kann, und das so zu sagen, ist schon übel, dann nehme ich den Service vielleicht mal in Augenschein, aber so, ist es mir zu ungewiss, null Mehrwert für mich, wenn nicht gewisse Dinge vorauszusetzen sind.

Fuffelpups
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Fuffelpups

Die Auflösung der N64-Spiele war schon auf der Wii etwas höher, wenn ich mich nicht irre. Nintendo wird für NSO sicherlich keinen neuen Emulator basteln und den aus der Mario Collection weiterhin benutzen. Nur schade ist es, dass Nintendo nicht wie bei Super Mario 64 die japanische ROM mit Rumble Support nimmt und alle lokalisierten Texte on the fly in das Spiel patcht.

Super Mario 3D All-Stars Tech Review: https://youtu.be/0q5qOYp9ihY?t=172

FirePhoenix
I, MANIAC
Profi (Level 3)
FirePhoenix

ghostdog83ghostdog83 Also im Trailer oben sehen die N64 Titel ganz gut aus.

Fuffelpups
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Fuffelpups

Es gab ja beim Familienabo 8 Einlösecodes(für jeden Nutzer einen Code) für einen Splatoon 2 DLC mit dabei. Aber sonst wüsste ich auch nicht von DLCs.

Es gab einige Boni für Smash: Random Spirits, Cash für den ingame shop. Das war echt nice to have.

Sowas ähnliches gab es auch für igendein Kirby Spiel aber ich kann als nicht Kirby Spieler diese ganzen Kirby Spiele nicht auseiander halten. Das neue 3D-Kirby wird das erste Spiel der Serie das ich mir mal so richtig anschaue.

Das merkwürdigste war ei Teppich… uin Animal Crossing… den man auch so für Nook Miles kaufen kann… ok.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Eine höhere Auflösung bedeutet aber auch, dass sich die altersbedingten Verschleißerscheinungen klarer bemerkbar machen können als auf einem SD-TV, wo sich ein in sich stimmigeres Bild ergibt.

FirePhoenix
I, MANIAC
Profi (Level 3)
FirePhoenix

WalldorfWalldorf
Machen Sie doch, es gibt z.B. ne höhere Auflösung, das ist doch schon mal klasse. Ich gehe auch davon aus, dass die Titel was flüssiger laufen. Aber so manch einer will das gar nicht, sondern möchte lieber den Original-Zustand wie es halt damals war. Vielleicht gibt es ja diesmal eine minimale Optionsauswahl bzgl. Res, Frames oder gar Filter.
Wie heißt es so schön: Alles kann, nichts muss 😆

PS: Kommentar Editor funzt wieder einwandfrei.

Walldorf
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Walldorf

Warum nicht? Die Switch hat viel mehr Leistung als das N64. Auf der Xbox Series X laufen viele Xbox-360-Titel wie z.B. GTA IV und Fallout 3 mit 60 fps, obwohl sie damals nur mit 30 fps liefen. Super Mario 64 fühlt sich einfach so viel besser an mit 60 fps. Damals war das aufgrund der Technik des N64 nicht möglich, aber die Switch wäre dazu in der Lage. Bei einer Verdopplung des Abo-Preises kann man schon erwarten, dass zumindest ein wenig Aufwand in die Emulation gesteckt wird.

torcid
I, MANIAC
Maniac
torcid

WalldorfWalldorf

Naja der N64 hätte bei vielen Titeln auch niemals 60 FPS hinbekommen. Oft hatte man auch nur 20 FPS oder sogar weniger an hitzigen Stellen.

Weiß daher nicht ob man da 30 FPS Games von damals einfach 60FPS laufen lassen kann/sollte. Vermutlich verändert sich das Gameplay dann…

FuffelpupsFuffelpups

Es gab ja beim Familienabo 8 Einlösecodes(für jeden Nutzer einen Code) für einen Splatoon 2 DLC mit dabei. Aber sonst wüsste ich auch nicht von DLCs.

Und Tetris ist in der Version abgespeckt. Das volle Tetris 99 bekommt man dann z.B. retail.

Fuffelpups
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Fuffelpups

Mir ging es nicht darum, dass man beim Gamepass die DLCs dazu bekommt, sondern dass die kompletten Spiele im Gamepass sind und nicht wie bei Nintendo separat erworben werden müssen.

Aktuell ist der DLC noch die Ausnahme. Es gab/gibt auch Spiele:

Tetris 99
Pac Man 99
Super Mario 35

Walldorf
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Walldorf

Die N64-Spiele laufen zwar mit 60 Hz, aber nicht mit 60 fps (Ausnahme: F-Zero X). Das ist ein kleiner, aber feiner Unterschied.

Mir ging es nicht darum, dass man beim Gamepass die DLCs dazu bekommt, sondern dass die kompletten Spiele im Gamepass sind und nicht wie bei Nintendo separat erworben werden müssen. Ist für mich nicht verständlich, warum nur der Animal Crossing DLC Teil des Abos ist.

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Nipponichi

Hmm. Mir wäre es den Aufpreis nicht wert. Wenn es um NES, SNES und Mega Drive-Titel geht, habe ich ohnehin mein NES -und SNES Mini, sowie Mega Drive Mini und was N64 angeht…Naja…Ich will man im Großen und Ganzen noch wirklich 3D-Spiele aus dieser Zeit zocken? Die meisten N64-Spiele sind dermaßen schlecht gealtert. Nee, das brauche ich heute nicht mehr.

Und was Online-Abos bei Zockerei angeht, bin ich ohnehin raus. Ich habe weder bei Microsoft, Sony, noch Nintendo einen Abo-Service. Bin einfach kein Onlinezocker.

FirePhoenix
I, MANIAC
Profi (Level 3)
FirePhoenix

Der GoW 5 DLC Hivebusters ist dabei, zumindest bei mir bei Ultimate.
Find ich klasse.
Ansonsten sind die eher nicht im GamePass inbegriffen, genau.

torcid
I, MANIAC
Maniac
torcid

MontyRunnerMontyRunner

Garantie für alle DLCs mit dem Gamepass hat man nicht. Manchmal sind aber welche dabei. Ich mein z.B. bei Forza Horizon 2.

Auch werden dann doch schon mal MS Spiele wie Forza Horizon 2 /3 oder zuletzt Forza 7 rausgenommen, weil die Autolizenzen abgelaufen sind.

Natürlich fliegen die Spiele auch aus dem MS Store. Aber gerade bei Horizon schon ärgerlich, weil die Settings der einzelnen Teile doch sehr verschieden sind.

MontyRunner
I, MANIAC
Epic MAN!AC
MontyRunner

DLC von Forza Horizon 5, Age of Empires IV und Halo Infinite

Sicher, dass das in Ultimate enthalten ist? Das wäre wirklich cool.

Walldorf
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Walldorf

Das Preis/Leistungsverhältnis ist echt ne Katastrophe. Ich hab für 12 Monate Ultimate letzte Woche 36€ gezahlt (Umwandlung von Xbox Live Gold) und da bekomme ich nicht bloß den DLC von Forza Horizon 5, Age of Empires IV und Halo Infinite, sondern kann die kompletten Spiele ohne weitere Kosten spielen. Außerdem noch jede Menge aktuelle Indiespiele. Bei Nintendo bekomme ich nur alte N64-Spiele, die noch nicht mal mit 60 fps laufen, und noch ältere Mega-Drive-Titel. Wenn wenigstens das aktuelle Animal Crossing Teil des Abos wäre und nicht bloß der DLC.

Fuffelpups
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Fuffelpups

Natürlich ist der DLC nur verfügbar, solange das Abo läuft – was denn auch sonst?

NSO hatte in der Vergangenheit kleine gratis DLCs und Nintendo hatte ein Mal das Jahresabos mit einem Vollpreis Spiel gebündelt. Das der Animal Crossing DLC permanent sein könnte wäre nicht ganz unrealistisch.

Tabby
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Tabby

Mit einem Familien Abo ist der Preis ganz erträglich.

Steffen Heller
Redakteur
Profi (Level 3)

Also für mich ist der Aufpreis zu hoch, dafür dass ich davon dann eh nichts nutze.
Wird für mich erst interessant, sobad mehr N64 Spiele folgen oder wenn mal paar besondere Spiele dort landen, die nicht so durchgekaut sind. Der Rest ist mir recht Schnuppe.