PlayStation 5 – Sony zeigt das Innenleben der Konsole

71
2558

Den nächsten Infohappen von Sony in Sachen PlayStation 5 gibt s nun via PlayStation Blog zu betrachten: Yasuhiro Ootori, Vizepräsident des Mechanical Design Department, Hardware Design Division bei Sony Interactive Entertainment , zeigt in obigem Video, wie die Konsole innen aussieht mit Fokus auf dem Kühlsystem, das flüssiges Metall verwendet.

Ein paar mehr Textionfos gibt’s wie erwähnt im Blog, allerdings sehr PR-durchtränkt, weshalb das Video für sich allein informativ genug ausfällt…

neuste älteste
Anonymous
Gast
Anonymous

Ich denke, dass hängt tatsächlich vom Charakter und der Bindung zu den Lagern ab. Klar, wer weiterhin nicht auf Elder Scrolls und Fallout verzichten will, gepaart mit dem GamePass, wenn ich eh schon ein begrenztes Budget habe, lohnt sich der Sprung. Da gibt es Leute die sagen, mir ist es nicht unbedingt wichtig, wessen Name da auf der Kiste steht, der und der Grund sprechen dafür. Andere sagen, schäm dich, du nennst dich angeblicher PS Fan. Falls Sony im Laufe der PS5 Ära ebenfalls hohe Karten hinlegen wird, sieht das schon wieder anders aus.

Die XBox Series X stellt aber definitiv keinen Propheten/Gamechanger dar (zumindest zu Beginn), dafür sind noch zu viele Faktoren auf längere Zeit nicht vorhersehbar. MS hat sich gute Argumente geschaffen, um Fans zu gewinnen. Jetzt diese auch bitte dann aber auch auf längere Hinsicht nicht enttäuschen. Es gibt nicht nur die einen zwei Dinge zu berücksichtigen.

Add.: mit Umfragen ist dass immer so eine Sache. Da spielen immer Umfeld, Einfluss sowie Zielgruppe eine Rolle. Die 500 konnte ich nicht erblicken. Das wäre schon eine sehr schwache Umfrage, auch zum Daraufstützen.

@alle bezüglich der Zuverlässigkeit von Quellen und Rezitierungen hilft es, seine Bezugsquellen ausschließlich auf zwei, drei zu begrenzen, so komme ich seit einigen Jahren gut durchs Leben. Vor allem auf Seiten, die sich mit einem gewissen Minimum an Know-How auskennen in der Thematik, hier eben Konsolen und Zocken. Auf den eher unverlässlicheren (pour moi) Quellen wird tatsächlich auf einen Pool von 500-1500 eingegangen (einfach mal im Netz “PS5 XBox demand/trend” eingeben, dann bekommt ihr einige Ergebnisse, die darauf verweisen. Generell auch vielleicht der Tipp, regional in Korrelation stehende Websites zu verwenden. Der amerikanische Markt gibt Umfrageergebnisse meines Erachtens nach bereitwilliger und zuverlässiger an entsprechend amerikanische Medien weiter.

Bei mir gilt: bis der Branchenprofi nielsen (auch amerikanisch) nicht eine Umfrage veröffentlicht hat, ist ein gewisses Maß an Unsicherheit vorhanden. Für Dinge wie der Feststellung von Trends, wie sie hier gezeigt werden, reicht auch ein einfacher Blick in einen Umfragepoll vonseiten ign. Denen vertrauen sicher ein paar hier hin und wieder.

So hat eine auf Twitter durchgeführte Umfrage mit knapp 80.000 Beteiligten zur gamescom ein Verhältnis von 75/25 PS5/XBox Nachfrage ergeben. Nachfrage geht meistens auch mit Erwerb daher. Zu diesem Zeitpunkt war der Kauf Bethesdas durch MS nicht bekannt, dementsprechend wird der das Gewicht noch verlagern. Inwiefern, sag ich für mich, weiß noch keiner, wem das nicht reicht, der kann, würde ich sagen, nochmal +/- 5-10% auf beiden Seiten hinzufügen.

Würden wir also bei 65/35 stehen. Als Richtwert. Was tatsächlich entsteht, zeigen die Absatzzahlen in einigen Monaten.

Hinweis: Das ist meine eigene Meinung in Bezug auf Seriösität von Quellen, um lediglich einen anderen Blickwinkel einzuführen. Ansonsten verweise ich nochmal auf oben genanntes bezüglich Trends und Ziegruppen.

https://mobile.twitter.com/IGN/status/1299123639531573251

Dem einen sind selbst 80.000 zu wenig, der andere sagt, das kann man berücksichtigen.

D00M82
Moderator
D00M82

Ich kenne wie gesagt auch schon relativ viele die wechseln wollen. Der Gamepass ist bei vielen ein starkes Argument und auch der Kauf von Bethesda. Das sind natürlich alles keine Hardcore Sammler wie ich. Aber die spielen auch schon über 30 Jahre und sehen das ganze eher neutral. MS wird Sony nicht überholen. Aber die Verhältnisse werden sich schon wieder angleichen und verschieben. Da bin ich mir ziemlich sicher.

Endgegner
Mitglied
Endgegner

Kenne viele PS Jünger die – komplett entgegen meiner Erwartung oder Einwirkung – sich jetzt zu Beginn ne XSX zulegen werden, weil die auf dem Papier in allen nennenswerten Faktoren gewinnt und die Exklusiven in aufgepimpter Pracht und nahezu ohne Zusatzkosten im GP nachgeholt werden können.
Bin gespannt auf die reellen Verkaufszahlen, wobei PS ohne Frage mehr verkaufen wird. Die Fanbase ist riesig, wobei der Großteil davon vielleicht zu jung ist, um sich das Teil direkt ergattern zu können.. Spannend!

Spacemoonkey
I, MANIAC
Spacemoonkey

sehe die ps5 zwar klar vorn aber hab das gefühl dass beide erfolgreicher als ihre vorgänger werden. trotz corona.
auch wenn hier viele von schlechter pr reden glaube ich dass genau diese häppchenstrategie funktioniert

D00M82
Moderator
D00M82

Irgendwo steht auch, dass diese Umfrage aus einer Personengruppe von ca. 500 Leuten ausgewertet wurde. Also sehr wenig um representativ zu sein.

Die Verhältnisse werden zu Beginn noch ähnlich sein wie zuletzt. Die Xbox muss ihre austeigende Form ja erst mal zeigen und die Leute brauchen Zeit um zu merken, dass die Xbox natürlich viel besser ist als die PS5 😉

MontyRunner
I, MANIAC
MontyRunner

Das hier sind die interessanteren Zahlen.

Unter den Befragten wollten jedoch wesentlich mehr Spieler eine Next-Gen-Konsole vorbestellen – sind am Ende aber vorerst leer ausgegangen. Ganze 29% gaben an, dass ihr Versuch einer Vorbestellung gescheitert ist. Von dieser Gruppe wollten 58% eine PS5 mit Laufwerk und 40% eine Xbox Series X bestellen.

Das Kräfteverhältnis liegt also eher bei 58 zu 40 (digitale Konsolen ignoriert). Wie aussagekräftig die Zahlen sind, hängt auch stark von der Erhebungsmethodik und der Befragtenzahl ab.

Dabei ist zu bedenken, dass wohl hauptächlich Hardcoregamer vorbestellt haben. Bei den Muggles dürfte zum einen das Disclaufwerk weniger wichtig sein und zum anderen fallen bei denen die AAAs von Sony nicht so sehr ins Gewicht.

Unterm Strich sollte man nicht zu viel in diese Zahlen hineninterpretieren.

Bort1978
I, MANIAC
Bort1978

Das hatte ich neulich schon im Forum verlinkt. Betrifft die Vorbestellerzahlen in den USA.
https://www.gamesaktuell.de/Spielemarkt-Thema-117280/News/72Prozent-aller-US-Vorbestellungen-fallen-auf-die-Sony-Konsole-1359507/

Interessant finde ich, dass da scheinbar Spidey ordentlich Interesse geweckt hat und die günstigeren Konsolenmodelle ohne Laufwerk scheinbar weniger beliebt waren, obwohl sie günstiger sind.

ghostdog83
I, MANIAC
ghostdog83

Ich hab gerade gelesen (…)

Quelle?

Vreen
I, MANIAC
Vreen

Ich hab gerade gelesen, dass unter allen Vorbestellungen für eine der neuen Konsolen satte 72 % an die ps5 gehen und dementsprechend nur 28 an die xbox. Stimmt das?

Sonderfall
I, MANIAC
Sonderfall

Ich finde das ein externes Netzteil schon sinnvoll gewesen wäre. Alleine wenn man sich nur die Abmessungen mal anschaut. Auch was Wärme und Fehlerquellen angeht hätte man so ein besseres Ergebnis.

Nett das der Verbraucher zumindest die Möglichkeit hat das Gehäuse/Lüfterabdeckung zu entfernen um da mal zu reinigen. Viel weiter geht es aber nicht ohne Garantieverlust.

Bin leider gänzlich unbeeindruckt, das einzige was mich jetzt noch interessiert ist wie sich die Kühlung schlägt. Dazu mehr im Frühjahr 2021.

greenwade
I, MANIAC
greenwade

boah, is die DICKMANN!

captain carot
I, MANIAC
captain carot

Müsste mir das Teardown noch mal angucken, aber ich meine die sitzt bei MS auf dem I/O Board, d.h. fest verbaut, aber nicht alles auf einer Platine.

Opa_Hoppenstedt
Mitglied
Opa_Hoppenstedt

Also ich bin echt kein Fan von der auf das Mainboard gelöteten SSD. Ist das bei der Series X auch so???

captain carot
I, MANIAC
captain carot

Wenn man sich den Kühlkörper mal genauer anschaut, dann ersetzt der keine Vapor Chamber sondern hat potenziell sogar eine im Bereich der APU Auflage.

Internes vs externes Netzteil: ein modernes Schaltnetzteil mit hoher Effizienz verursacht nichtsso viel Abwärme. Könnte sich hier aber dennoch auf um die 45W summieren. Das ist übrigens deutlich mehr als die Leistungsaufnahme der kompletten Wii U.

Und klar, das kostet nicht nur intern Platz, die Abwärme muss natürlich auch raus.

RYU
I, MANIAC
RYU

comment image

Man findet immer was wenn man sucht. Beides hat so einige Vor- wie Nachteile. Mir sind auch beide Konsolen zu groß, keine würde in meinem Tv-Schrank genügend Platz haben. Dennoch mag ichs lieber Kompakt als ‘ne zusätzliche Heizung von allen Geräten rumliegen zu haben.

senser
I, MANIAC
senser

Glaube bei mir passt sie gar nicht rein wo sie hin soll, und neben Fernseher stellen tue ich mir sie auch nicht. Habe alles in einen angefertigten sidebord stehen Anlage Player Konsolen das sieht dämlich aus wenn sie neben der glotze steht. Denke werde sie hinter den Fernseher stellen finde sie ehe nicht hübsch und dann steht sie frei und die x hat mehr platz. Hätte sie mir eher dicker als höher gewünscht.
Aber wenn sie dadurch leise ist und keine Hitze Probleme bekommt kann ich gut mit leben. Das sind ja nur meine eigenen Probleme weil ich vor 10 Jahren nicht damit gerechnet habe das die Kisten mal doppelt so groß werden.Hifi Maße wehren schon geil aber die kaufen sich heute ehe noch kaum leute.

Maverick
I, MANIAC
Maverick

Seh ich ähnlich wie Kong, erst nach diesem Video hab ich realisiert was für ein riesen remmel die ps5 ist. Das Teil ist genauso groß wie von dem Typen der Brustkorb, oder von der Höhe so hoch wie mein desktop pc im coolermaster Gehäuse.
Umso schlimmer finde ich diesen grausigen weiß Ton, hoffe sie kommt in schwarz oder in einer special edition wie die von Spider Man die man schon von nem case modder bei gamepro gesehen hat.

Wie auch immer etwas kribbeln tuts bei mir mittlerweile auch, aber das schöne am älter werden ist man muss nicht immer alles sofort haben. Bzw meine Konsolen day1 Käufe haben mich gelehrt lieber etwas zu warten. Und ich denke zumindest für mich wird far cry 6 der perfekte Einstieg werden.

ChrisKong
I, MANIAC
ChrisKong

Willst du sagen das ein externes Netzteil was gutes ist?^^ Am besten dann bitte für alle Geräte zu Hause, ja bitte.

Nette Polemik, sonst noch was? Der PS4 Lüfter sagt genau das. Kompaktere Bauweise ist mit internem Netzteil genau so ein Zielkonflikt, wenn es um die Geräusch-, respektive Wärmeentwicklung geht. Klar hat die WiiU beispw. eh eine geringere Leistungsaufnahme, aber so kompakt wie das Ding ist, das wäre mit einem internen Netzteil wohl nur wieder mit unerwünschten Nebeneffekten möglich.

Spacemoonkey
I, MANIAC
Spacemoonkey

das video hat jetzt über 3mio views. ich glaub das ist viel

RYU
I, MANIAC
RYU

Willst du sagen das ein externes Netzteil was gutes ist?^^ Am besten dann bitte für alle Geräte zu Hause, ja bitte.

Henry
I, MANIAC
Henry

Das Video hat mir sehr gut gefallen. Sehr interessant. Tolles Gerät und tolle Konsole. Werde ich sobald wie möglich kaufen.

ChrisKong
I, MANIAC
ChrisKong

Wunderbar durchdacht? Ernsthaft? Wie wärs mit externem Netzteil, dann könnte man beim Kühlkörper einsparen. Das Netzteil liegt bei mir sowieso hinterm TV-Möbel, aber wohin mit diesem Monstrum?
Hier geht die Ineffizienz zu Lasten des Konsumenten.

Walldorf
I, MANIAC
Walldorf

Ein wunderbar durchdachtes Stück Technik. Der Fokus liegt klar auf einer extrem effizienten Kühlung für die hohen Taktraten.

Auch schön, dass Sony dieses mal direkt daran denkt, es den Usern so einfach wie möglich zu machen, die Konsole auch innen zu reinigen. Und das ist definitiv die Mutter aller Heatsinks, der ersetzt locker eine Vapor-Chamber. 🙂

AkiraTheMessiah
I, MANIAC
AkiraTheMessiah

Da ja das Internet bekanntlich schnell ist … 🙂

comment image

AkiraTheMessiah
I, MANIAC
AkiraTheMessiah

@christian79

Nah, der teardown der Xbox Series X gab es doch schon vor 6 Monaten. Oder vielmehr das zusammenbauen der Konsole.

https://www.youtube.com/watch?v=yxLeYN-t9nw

ChrisKong
I, MANIAC
ChrisKong

mit Fokus auf dem Kühlsystem, das flüssiges Metall verwendet.
Solange es keine polymimetische Legierung ist, ist alles gut.

out
I, MANIAC
out

„… Ist btw auch ganz interessant, dass das Laufwerk nicht nur beim äußeren Design sondern auch intern fast schon nach Afterthought wirkt. Basis war womöglich von vornherein die All Digital…“

Als ich zum ersten mal das Design der beiden PS5 Modelle gesehen habe, war das mein erster Gedanke gewesen.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Rudi Ratlos

“Auf der One ist das noch pefider getrickt, da bei den einzelnen Erfolgen noch angegeben wird, wie weit man bereits fortgeschritten ist,”

Wenn es die Entwickler denn gescheit einbauen – häufig genug leider nicht der Fall, gerade bei Multiplattform-Titeln 🙁

christian79
I, MANIAC
christian79

nach der Logik der Diskussionen hier, muss eigentlich noch folgen: so jetzt hat Sony abgeliefert. jetzt muss microsoft echt mal nachziehen und auch die Konsole auseinander bauen. oder haben die was zu verbergen? 😉

ghostdog83
I, MANIAC
ghostdog83

@Kenneth-HP @bort1978

Ich muss einräumen, mich dem auch nicht entziehen zu können.

Auf der One ist das noch pefider getrickt, da bei den einzelnen Erfolgen noch angegeben wird, wie weit man bereits fortgeschritten ist, was für die Motiviation das Sahnehäubchen bedeutet. Hinzukommt der Erfolge-Tracker ??‍♂️

https://www.youtube.com/watch?v=cmAlUHSFpUY