Super Smash Bros. Ultimate – Byleth ist der fünfte DLC-Kämpfer

9
325

Heute nachmittag hat Smash Bros-Obermacher Masahiro Sakurai den letzten noch ausstehenden Kämpfer als dem ersten Fighters Pass für die Massenkeilerei enthüllt – und es ist nicht so der ganze große Name, kann man wohl sagen. Ab dem 29. Januar prügelt Byleth mit.

Wer ist Byleth? Ein “angesehener Söldner und Kampfkunst-Lehrer aus der Spielserie Fire Emblem” – bestimmt fein für deren Fans, aber in Sachen Promi-Rang wohl eher nicht auf Stufe A einzuordnen.

Weiters wurde bestätigt, dass die Arbeit für die Inhalte eines zweiten battle Pass bereits laufen und dieser sechs Pakete enthalten wird. Und für Fire Emblem: Three Houses erscheint am 13. Februar die Erweiterung “Fahle Schatten”, in der das auf den Namen “Silberwölfe” hörende, geheime vierte Haus der Militärakademie debütiert.

Wer alle Infos noch einmal ganz besonders genau wissen will, kann die Direct_Episode oben ansehen oder die folgende Pressemitteilung lesen:

Bald beginnt der Kampfunterricht! Ab 29. Januar dürfen sich alle Fans von Super Smash Bros. Ultimate auf fesselnde Lektionen von Byleth freuen, dem angesehenen Söldner und Kampfkunst-Lehrer aus der Spielserie Fire Emblem. Das gab Masahiro Sakurai, der Director des Kampfspiels für Nintendo Switch, heute in einer neuen Präsentation bekannt. Er demonstrierte Byleths auf Distanzkampf spezialisierten Spielstil, enthüllte mit dem Kloster von Garreg Mach eine neue Stage und stellte elf Musiktitel aus der Fire Emblem-Serie vor. Die neuen Inhalte bereichern Super Smash Bros. Ultimate bereits Ende des Monats und stehen allen SpielerInnen zur Verfügung, die den Super Smash Bros. Ultimate Fighters Pass besitzen oder sich das separat erhältliche Kämpfer-Paket 5: Byleth zulegen. Wer ohnehin für Fire Emblem schwärmt, sollte sich zudem den 13. Februar vormerken: An diesem Tag erscheint Fire Emblem: Three Houses – Fahle Schatten als Teil des Fire Emblem: Three Houses-Erweiterungspasses.

Über den Auftritt von Byleth hinaus enthüllte Masahiro Sakurai weitere Einzelheiten zum Super Smash Bros. Ultimate Fighters Pass Vol. 2. Dieser umfasst sechs weitere Kämpfer-Pakete, die sich derzeit in Entwicklung befinden. Jedes dieser Sets wird einen neuen Kämpfer, eine Stage und mehrere Musiktitel enthalten. Obendrein erhalten alle KäuferInnen ein exklusives Kostüm für den Mii-Schwertkämpfer: die antike Ausrüstung aus The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Die komplette Präsentation mit allen Ankündigungen ist auf dem offiziellen deutschsprachigen YouTube-Kanal von Nintendo zu sehen.

Eine weitere Neuigkeit aus der Präsentation: Fans von Fire Emblem: Three Houses dürfen sich darauf freuen, das geheime vierte Haus der Militärakademie, das der Silberwölfe, zu entdecken. Das ermöglicht ab dem 13. Februar die Erweiterung Fire Emblem: Three Houses – Fahle Schatten.

Byleth ist bereits der 80. spielbare Charakter, der in Super Smash Bros. Ultimate den Ring betritt. Damit treffen mehr berühmte Kämpfer und Spielwelten aufeinander als jemals zuvor. Bereits in Fire Emblem: Three Houses haben Byleths Heldentaten den Ausgang zahlreicher Schlachten entschieden – nun können die Fähigkeiten des Magisters auch die Kämpfe in Super Smash Bros. Ultimate entscheidend beeinflussen. Alles hängt davon ab, wie strategisch geschickt die SpielerInnen seine defensiven und offensiven Techniken einsetzen. Mit ihm halten sie das Schwert des Schöpfers und drei weitere Heroenrelikte in ihren Händen, und im Kampf kommt es darauf an, den richtigen Moment für Angriff oder Verteidigung zu wählen.

Auf der neuen Stage, dem Kloster Garreg Mach, haben zahlreiche beliebte Charaktere aus Fire Emblem: Three Houses Gastauftritte: etwa Edelgard von den Schwarzen Adlern, Claude von den Goldenen Hirschen oder Dimitri von den Blauen Löwen. Die meisten von ihnen sind zudem als Geister auf einer neuen Geistertafel verfügbar. Darüber hinaus lässt eine neue Route im klassischen Modus – Erben des Emblems – die SpielerInnen mehrere Fire Emblem-Stages der Spielserie ganz neu erleben.

Auch ein neues Mii-Kämpfer-Kostüm, das an den Indie-Titel Cuphead angelehnt ist, wird ab 29. Januar erhältlich sein. Wer es kauft, erhält obendrein den neuen Musiktitel Floral Fury, der ursprünglich während des Boss-Kampfes gegen Nella Nelke zu hören war.

Und schließlich werden ab 17. Januar zwei Kämpfer aus Super Smash Bros. Ultimate als amiibo-Figuren bei ausgewählten Händlern zu haben sein: Samus’ mysteriöse Doppelgängerin Dunkle Samus sowie Simon Belmonts peitschenschwingender Echo-Kämpfer Richter.

Der Super Smash Bros. Ultimate Fighters Pass Vol. 2 beschert den Fans des Kampfspiels neue Kämpfer, Stages und Musiktitel. Sie können aber auch weiterhin den aktuellen Fighters Pass kaufen, der ihnen für 24,99 Euro den Zugang zu den Kämpfer-Paketen 1 bis 5 öffnet. Die spielbaren Charaktere Joker, Held, Banjo & Kazooie sowie Terry Bogard sind bereits verfügbar, während Byleth ihre Reihen ab 29. Januar verstärkt. Für jeweils 5,99 Euro ist jedes Paket auch einzeln erhältlich.

neuste älteste
Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Ich zocke dann lieber diverse andere Spiele, die ich nicht kenne. 🤷🏼‍♂️

Fuffelpups
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Fuffelpups

Aber spielst du auch mit allen 80 Kämpfern? Irgendwann hat man doch bestimmt ein paar Lieblinge und spielt eher mit diesen.
Ich finde nur den Aufwand lustig, mit dem neue Kämpfer präsentiert werden. Da könnte man ja auch bei nem Rennspiel ein neues Auto 30 min lang zeigen…

Es ist ja nicht nur die Präsentation, der ganze Hype davor und die Spekulationen wer alles noch das Potential hat der nächste DLC-Charakter. Und da steckt verdammt viel Liebe zum Detail in Smash, was dann ins kleinste erläuert wird. Auch wenn ich die ganzen neuen Charaktere kaum Spiele, freue ich mich über 90 % der Neuzugänge und genieße die nächsten 23 Monate Smash DLC Hype.

BlackHGT
I, MANIAC
Maniac
BlackHGT

Da ich in diesem Spiele klar zur “ich Spiele das zum Spass, mir doch egal ob ich gewinne oder nicht” gemeinde gehöre. Wechsle ich eigentlich in jedem Kampf die Figur. Denke aber das leute die das doch etwas ernster nehmen und all die e-Sport Profis sich sicher auf 2-3 beschränken 🙂
ich finde auch das dieser Aufwand nihct wirklich nötig ist. Aber es ist auch schön zu sehen das sie so viel Euphorie für die Sach haben und es so Zelebrieren.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Aber spielst du auch mit allen 80 Kämpfern? Irgendwann hat man doch bestimmt ein paar Lieblinge und spielt eher mit diesen.
Ich finde nur den Aufwand lustig, mit dem neue Kämpfer präsentiert werden. Da könnte man ja auch bei nem Rennspiel ein neues Auto 30 min lang zeigen…

BlackHGT
I, MANIAC
Maniac
BlackHGT

LandoLando würde ich auch sofort kaufen. Aber wohl eher weil sich alle Arc Prügler einfach genial spielen und wunderschön aussehen! 🙂

Bort1978Bort1978 Es sind nun 80 Kämpfer und bis auf ein paar Ausnahmen (die sogenante Echo- Kämpfer, das sind glaub ich 7) Spielen sich die schon ziemlich unterschiedlich.

Seppatoni
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Seppatoni

Wenn man kurz durch Twitter scrollt halten und sich die Reaktionen über den weiteren FE-Charakter durchliest, hält sich die Freude – zurückhaltend ausgedrückt – in Grenzen. Ist auch nachvollziehbar, im Vergleich zum Bekanntheitsgrad der Reihe ist FE mehr als nur übervertreten. Das letzte was Smash gebraucht hätte, was noch ein FE-Charakter. Dazu hatte Sakurai bei einer früheren Präsentation angekündigt, dass die DLC-Charaktere aus noch ungenutzten Franchises stammen, was hier definitiv nicht der Fall ist. Schade, es gibt noch so viele ungenutzte Spiele und Charaktere da draussen, die einen Smash-Auftritt mehr als verdient hätten.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Wie viele Kämpfer gibt es jetzt bei Smash ingesamt? Es waren doch gleich zum Start schon über 100, oder? Feiern die Spieler tatsächlich jeden neuen Charakter noch, so dass sich solch eine aufwändige Präsentation lohnt? Spielt sich jeder Charakter komplett unterschiedlich?

Fuffelpups
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Fuffelpups

Ich bin ein wenig überrascht und wage es gar nicht zu sagen aber nachdem ich die Smash Direct nachgeholt habe… das ist ein guter Fire Emblem Character. Gefällt mir, was ich gesehen habe und der Anfang war genial. Die Meta Jokes waren klasse.

Lando
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lando

Da hätte ich schon eher Bock auf ein “Fire Emblem Fighters” im Stile der Arc System-Prügler.

https://m.youtube.com/watch?v=9-rFJMMLysw