Turrican Anthology Vol. I & II – jetzt als Download auf PS4 & Switch erhältlich

13
1128

Wobei “jetzt” zugegeben eigentlich “seit letzter Woche” heißen müsste, aber nachdem das Doppel sowieso erst eineinhalb Jahre nach der damaligen, deutlich abgespeckten Handelsversion Turrican Flashback erscheinen ist, machen es die paar Tage auch nicht mehr aus…

Wer jedenfalls nicht vor Urzeiten im Sommer 2020 eins der limitierten Exemplare der Turrican Anthology (aufgeteilt in zwei Volumes oder als Komplettset) bei Strictly Limited Games vorbestellt hatte, bekommt zwar auch jetzt nicht die physischen Goodies und Datenträger, aber dafür die volle Software-Pracht als Download auf PS4 und Switch für jeweils 34,99 Euro.

Und die kann sich schon sehen lassen, denn neben insgesamt zehn Titel der Reihe gibt’s auch einen satten Schwung an erweitertem Inhalt.

Die Spiele:

Turrican Anthology Vol. I

  • Turrican (Amiga)
  • Turrican II (Amiga)
  • Super Turrican (SNES)
  • Super Turrican Director’s Cut (SNES)
  • Mega Turrican Score Attack (Genesis/Mega Drive)

Turrican Anthology Vol. II

  • Turrican 3 (Amiga, siehe Bild oben)
  • Mega Turrican (Genesis/Mega Drive)
  • Mega Turrican Director’s Cut (Genesis/Mega Drive)
  • Super Turrican 2 (SNES)
  • Super Turrican Score Attack (SNES)

Diverse Ergänzungen gegenüber Turrican Flashback:

  • Eine Kartenfunktion, mit der du die gesamte Karte scannen kannst
  • Die Möglichkeit, verschiedene Kartenebenen ein- und auszuschalten
  • Verschiedene Erweiterungen der Originalkarte wie Echtzeit- und Overlay-Karten
  • Verschiedene Soundtracks zur Auswahl: emulierte, von Chris Huelsbeck selbst remasterte oder Turrican Soundtrack Anthology Musik
  • Die Möglichkeit, zwischen Amiga-, Konsolen- oder moderner Steuerung zu wählen
  • Freischaltbare Cheats
  • Jukebox für jedes Spiel + Bonus-Jukebox
  • Eine Galerie mit nie zuvor gesehenen Konzeptzeichnungen
  • Manual-Scans für alle Spiele
  • Verbesserte Rückspulunterstützung
  • Auswählbare Cover für jedes Spiel
neuste älteste
Kikko-Man
I, MANIAC
Intermediate (Level 1)
Kikko-Man

Stimme Dir in Teilen zu, aber ich find es ein bischen arschig jemanden die Rechte vor der Nase wegzunehmen, auch wenn er das Konzept von Turrican alleine entwickelt hat. Klar, F5 sind nette Kerle und die haben mit ihren Amiga-Umsetzungen eine fabelhafte Arbeit hingelegt, aber die Leistung Trenz darf man nicht ignorieren. Das Weglassen seiner Versionen in den Kompilationen ist halt ein weiterer Schritt Trenz auszublenden. Ja, er hat sich total zurueckgezogen, aber die Gruende koennten vielfaeltig sein und ohne diese zu kennen sollte man nicht darueber urteilen.

Wataru
Mitglied
Freshman
Wataru

Kikko-ManKikko-Man Das Factor 5 mehr im Vordergrund steht liegt daran das Manfred sich seit Ewigkeiten rar macht und gar kein Interesse an dem Thema hat. Die F5 Jungs sind auch immer mal wieder auf Amiga Veranstaltungen oder auch auf der Gamescom. Dazu haben die Jungs ja noch einiges mehr vorzuweisen wobei bei Manfred nach Rendering Ranger, was genauso unbekannt wie sein Turrican NES ist, quasi schluß mit lustig war.

Wenn die Presse Infos zu Turrican haben will kommen die gar nicht umhin bei F5 anzuklopfen. Von Manfred werden die keine Antwort bekommen.

Die Rechte für Turrican liegen aber nicht bei Ziggurat. Die haben wie Du schon bemerkt hast Rendering Ranger was dadurch endlich noch mal für nicht Millionäre erschwinglich wird.

Kikko-Man
I, MANIAC
Intermediate (Level 1)
Kikko-Man

Bezueglich der Rechte: Soweit ich mich erinnere, gab es einen Streit zwischen F5 und Trenz um die Turrican-Rechte, den F5 wohl gewonnen hatte, da sie am Ende die Rechte fuer den gesamten Rainbow Arts-Katalog hatten und die Rechte jetzt an Ziggurat uebergeben haben.
Das fuehrte sogar dazu, dass der letzte Action-Knaller von Trenz (Rendering Ranger) wiederveroeffentlicht wird, aber Trenz wohl nix von den Einnahmen sehen wird.
Der Kopf von Factor 5 (Julian Eggebrecht) ist ein sehr erfolgreicher Geschaeftsmann. Er ist ja auch Vizepresident fuer Technologie von Hulu und Factor 5 ist jetzt Teil von Epic und ist involviert in Fortnite. Klar, dass da Trenz keine Chance hat, die Rechte an Turrican zu bekommen.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Liegen die Rechte für die Spiele nicht alle bei einem Anbieter? Aber die Splittung auf zwei Collection ist auch recht frech.

Kikko-Man
I, MANIAC
Intermediate (Level 1)
Kikko-Man

WataruWataru Trotzdem sehr schade, dass die drei 8-Bit-Titel fuer C64 und NES nicht dabei sind. Oft wird so getan, als ob Factor 5 Turrican erfunden und designed hat und Manfred Trenz gar nicht existiert. Vor allem die NES-Version hat doch damals kaum einer mitbekommen, haette ich grosses Interesse dran gehabt.

Wataru
Mitglied
Freshman
Wataru

@Dirk von Riva

Geht halt nur um die F5 Versionen.Deswegen ist da nicht mehr drauf.

Die Score Attack Versionen sind aus den alten Grafik Sets kplt. neu gebaute Level von Super Turrican Stage 1.1 und Mega Turrican Stage 1.1 mit neuem Layout und mehr zu entdecken.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

70€ und dann nicht mal vollständig o_O* is klar…

Dirk von Riva
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Dirk von Riva

Finde den Preis dennoch für 2 Collections überzogen (zumindest digital)… aber der wird schnell fallen

belborn
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
belborn

Ich habe die LimEd für 100 Euro(Vol1 und 2 in schicker Box bestellt.Das ist schon Hardcore aber hier muß man einfach sagen.Es ist
EINE KOMPLETTE SAMMLUNG UND PHYSISCH.
ES GEHÖRT MIR.
Dafür bezahle ich auch.
Kein Digi o.u. Streamingbullshit.Dafür habe ich Emulatoren.
Der Wermutstropfen meine PS4 Version ist immer noch nicht ausgeliefert.
Das zerrt an der Nerven.

Tabby
I, MANIAC
Maniac
Tabby

Ich bleibe bei der Flashback Collection, die reicht für meine Bedürfnisse vollkommen aus.
Ansonsten finde ich die Preise hier ziemlich frech, zumal die Spiele auch noch auf zwei Collections gesplittet wurden.
Das schaut für mich doch schon sehr nach (Fan) Abzocke aus.

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Nipponichi

Die beiden Collections hatte ich mir für die Switch von SLG besorgt. Sind schon sehr feine Sammlungen.

Wenn noch zusätzlich die C64 -und NES-Versionen mit dabei gewesen wären, dann wäre es natürlich perfekt gewesen, auch wenn ich diese Versionen jetzt nicht zocken wollte, weil mir das dann doch zu altgebacken wäre.

Wichtig ist, daß die ganzen Amiga, SNES und Mega Drive-Versionen dabei sind. Und das ist ja gegeben. Die digitalen Versionen finde ich aber mit knapp 35 Euro zu teuer. 20 Euro wären noch angebracht.

ninboxstation
I, MANIAC
Maniac
ninboxstation

Also die Menge überrascht mich schon sehr irgendwie (viel weniger erwartet)…, ist ein must have!

Dirk von Riva
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Dirk von Riva

Keine C64 Versionen ist echt schade und 70 Euro für beide nicht wert ^^
Score Attack wird wohl Quatsch sein und Dir Cut fast das gleiche Spiel