Alien vs. Predator – im Klassik-Test (Jaguar)

39
2886
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Die intergalaktischen Jäger vom Stamm der Predator waren ur­sprünglich ein müder “Alien”-Fanclub, der ins Kino kam, um auf der Weltraumschocker-Welle schnell noch eine Mark zu machen. Da ihre Jagdausflüge (u.a. mit Arnold Schwarzenegger) überraschend erfolgreich waren, durften sie später mit ihren “Alien”-Vorbildern in einer Comic-Serie auftreten. Das zweite Spiel zum Comic ist nach monatelangem Release-Hickhack nun endlich erschienen. Jaguar-Besitzer sehen in Alien vs. Predator (kurz AvP) die letzte Hoffnung für die von allen guten Spielen verlassene 64-Bit-Konsole.

Um auf Nummer sicher zu gehen, haben sich die englischen Programmierer an Doom, dem weltweit erfolgreichen 3D-Schocker orientiert. Auch in AvP stürmt Ihr durch 3D-Gewölbe, wechselt im Aufzug das Stockwerk und schleicht vorsichtig durch noch unerforschtes Terrain. Ihr habt die Wahl zwischen den Vertretern dreier kriegerischer Weltraumrassen: Spielt Ihr ein Alien, startet Ihr in einem Giger-Tunnelsysteme, als Predator beginnt die Jagd auf die Alien-Königin im eigenen Raumschiff, als Space Marine tastet Ihr Euch durch die verlassenen Stockwerke einer menschlichen Außenstation. Auch wenn die Spielfiguren mit je einem anderen Missionsziel und anderen Waffen ausgestattet sind, haben alle den gleichen Tagesablauf. Auf Eurem Weg durch die 3D-Umgebung sammelt Ihr Gegenstände (Munition, Lebensenergie, Schlüssel) und ballert auf jeden unangemeldeten Besucher.

Das Alien hat keine Fernwaffen, dafür aber einen Spezial-Schlag: Die Kombination “Klaue” und “Schwanz” versetzt Euren Gegner in eine totenähnliche Starre, ein weiterer Schlag mit Eurer Krallenhand läßt ihn zu Boden taumeln. Wenn Ihr jetzt flink drübersetzt, wird der unglückliche Feind unter sattem Schlürfen zu einem Alien-Cocoon zusammengesponnen. Aus diesem Alien-Embryo wird eine Ersatzspielfigur, die Euch im Falle des Todes als Continue dient. Mit der Übersichtskarte haben die Designer eine zweite Innovation in AvP eingebaut: Die scrollende Karte ist transparent und kann über Euer Sichtfenster eingeblendet werden. Ihr spielt dann gleichzeitig im 3D-Raum und auf der 2D-Karte.

Zurück
Nächste
17 Kommentatoren
WhizMax SnakeTokyo_shinjuuSonicFanNerdDanijel78 Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Whiz
Mitglied
n00b
Whiz

Was waren das für Zeiten! 😎 ich war damals 15 und kann mich gut erinnern, wie ich mich über die schlechte Wertung von AvP aufgeregt habe – ich habe das Spiel allein wegen der aus meiner Sicht grandiosen Atmo geliebt, so hatte mich als Nintendo-Jünger bislang kaum ein Spiel in den Bann gezogen. Anekdote: ich hatte mich bereits entschieden, den Jaguar wegen der fehlenden Game-Auswahl zu verkaufen (unmittelbar vor Erscheinen von AvP) und bin zum Kiosk, um Packpapier zu kaufen. Dort habe ich gleich die neue „Videogames“ mitgenommen und die 90er Wertung gesehen – danach habe ich die Konsole behalten und mir AvP zugelegt.

Ich hatte aber wie hier in den Kommentaren auch schon geschrieben wurde das Gefühl, das die Konsole grundsätzlich schlecht weg kam bei der Maniac. Sogar Rayman hatte eine geringfügig schlechtere Wertung erhalten als die Ports auf anderen Konsolen, und das obwohl sogar die Entwickler meinten, dass die Jag-Portierung am besten gelungen ist (wegen der Steuerung). Nehme mal an, dass das einfach am geringen Sympathie-Faktor von Atari lag, weil der Jaguar nach viel Tam-Tam einfach lange Zeit nicht abgeliefert hat. Ist der Ruf erst ruiniert… 🙁

Frohe Weihnachten Euch allen!

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

@ghostdog Ich verstehe was du meinst.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

VreenVreen
So unterschiedlich können Meinungen sein. Ich fand die Atmo bei CM ganz gut getroffen. Wenn man natürlich bedenkt was draus hätte werden können hast du natürlich recht.
Gröbere Aussetzer bei der KI hat ich nicht, sofern konnt ich ohne Probleme durchspielen.

Alien Isolation gehört wohl zu den intensivsten Spielerfahrungen die ich je gemacht hab.
Eigentlich nur noch zu toppen durch eine VR Erfahrung.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Alien vs. Predator – im Klassik-Test (Jaguar)Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Danijel78Danijel78
Ah, hab ich verpeilt 🙂
Ich hab CM auch nie gespielt.

Danijel78
I, MANIAC
Maniac
Danijel78

“Deiner Einschätzung zur Jaguar-Version nach, kann ich dann ja froh sein, dass ich die sich (zum besseren) unterscheidende PC-Version gespielt habe.
Die war echt nicht falsch.
War das dann eigentlich der Nachfolger? Oder was eigenständiges?”

@SFN: Mit dem Spruch “Es war kacke” bezog sich Vreen nicht auf AvP für Jaguar sondern auf AliensCM für 360/PS3.
Avp für Jaguar ist schlicht und ergreifend nicht kacke, sondern nur dieser Test.

Zum Thema AliensCM kann ich grösstenteils sagen dass ich einfach sauer auf Gearbox seit diesem Spiel bin. Hatte mich riesig drauf gefreut und am Ende etwas bekommen was nicht mal ansatzweise das gehalten hat, was Gearbox versprach. Vom Betrug an SEGA mit diesem Spiel wollen wir mal gar nicht reden. Seit dieser Sache boykottiere ich Randy Pitchfords Laden regelrecht und deren Misserfolg mit Battleborn hat mich nur voller Schadenfreude schmunzeln lassen.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

VreenVreen

Alien Isolation hat mich da was Spannung und Atmosphäre angeht voll abgeholt. Über das Verhalten des Alien kann man streiten – mich hat es so gut wie nie in nervige Situation getrieben, wie es bei anderen scheinbar der Fall war.

Vreen
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Vreen

greenwadegreenwade: das Spiel macht eine ganze Menge falsch. Es ist total buggy, hässlich, Ki ist quasi nicht vorhanden, die Story ist lächerlich und all das zusammen zerstört jedwede Atmosphäre und Spannung. Ich selbst habe damals den crow boss nur besiegen können, da er sich selbst in der wand festgeglitcht hatte. Und jetzt muss man bedenken, dass Aliens cm als spielbare Fortsetzung der Aliens filmvorlage gedacht war. Ein film, der durch Atmosphäre , spannung und Charaktere besticht. Das wird nicht geholfen haben, dem Spiel gnädiger gegenüber zu treten, wenn man überlegt, wie großartig ein spielbares Aliens hätte sein können.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Max, die Tests sind eine Sache, aber damit zu argumentieren, ohne selbst Hand angelegt zu haben, halte ich für problematisch. 🤔

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

65% Es war unfair. Ursprünglich sollte es ein Alien in 3rd Person sich spielen, wurde wieder in Ego – Shooter umgeändert.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

greenwadegreenwade
Na ja, genau genommen war CM schon etwas trashig, Grafik war okay hat aber das Filmflair sehr gut rüber gebracht, Steuerung hat ihren Dienst erfüllt, Umfang war tatsächlich sehr ordentlich.
Eklatante KI Aussetzer hatte ich glaub ich keine, aber die Weisheit mit Löffeln gegessen hat sie auch nicht.^^
Nüchtern würd ich dem Spiel 68% geben, dadurch das es den Film ganz gut trifft (einer meiner all time favorites) noch mal extra 5%.

Wie hat eigentlich Alien Resurrection für die PSone in der Maniac abgeschnitten? Hab ich noch auf Halde liegen, soll ja recht schwer sein.
Hab auch noch AvP Extinction auf Halde für die alte XBox, hab aber keine Ahnung ob das was taugt.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

https://m.youtube.com/watch?v=8J8SzBhjqaQ

Nach dem Video zu urteilen Comedy Gold🤔

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

greenwadegreenwade Bin Leser und Video gesehen. So ich hab gesagt. Ich spiele das Alien WayForward für den DS.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

@ max
hast du es denn durchgespielt? ich habs auf allen schwirigkeitsgraden im koop und single player durchgespielt und mir hats definitiv spaß gemacht. mehr bugs, oder dümmere KI als bei jedem anderen durchschnittlichem spiel hab ich dabei nicht festgestellt.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Alien vs. Predator – im Klassik-Test (Jaguar)Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

VreenVreen
Deiner Einschätzung zur Jaguar-Version nach, kann ich dann ja froh sein, dass ich die sich (zum besseren) unterscheidende PC-Version gespielt habe.
Die war echt nicht falsch.
War das dann eigentlich der Nachfolger? Oder was eigenständiges?

Tokyo_shinjuuTokyo_shinjuu
Glaub ich. 🙂 Das war schon echt gut.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Weil Aliens: Colonial Marines üble Bug hat und KI ob Freund oder Feind dumm sind. Bedrohung sieht anders aus. Am besten im Koop spielen, allein ist der reinste Qual, die ich kein Geld hinlege.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

Tokyo_shinjuuTokyo_shinjuu
mir ist bis heute nicht klar warum das spiel so dermaßen nieder gemacht wurde. und irgendwie kanns mir auch keiner erklären. man hört immer nur vreens argument “weils kacke ist”. klar, ich würde auch keine 90% vergeben, aber 75% sind locker drin. das spiel macht nichts falsch. grafik, umfang, steuerung, gameplay… alles gut.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

greenwadegreenwade
Ich gehör auch zu den wenigen die Alien CM für gut hielten.😉

SonicFanNerdSonicFanNerd
Vor kurzem Alien Trilogy mal wieder durchgespielt, und macht immer noch richtig Laune.

8BitLegend
I, MANIAC
Profi (Level 3)
8BitLegend

Die Demo von Alien Trilogy für PS1 war richtig gut. Aber das reichte mir so dann auch. Das Bedürfnis mehr vom Spiel zu sehen hatte ich nicht. Der Jaguar Ableger sieht optisch recht ähnlich aus finde ich.

Vreen
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Vreen

Weil’s mega kacke war…

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

Colonial Marines hätte nicht mal 30% verdient gehabt imo.

wieso das denn?

Vreen
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Vreen

SonicFanNerdSonicFanNerd: ausser dem Namen haben die pc und Jaguar Version von Alien vs Predator nix miteinander zu tun. Das sind völlig unterschiedliche spiele…

Maverick
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Maverick

Colonial Marines hätte nicht mal 30% verdient gehabt imo.

Am genialsten fande ich Alien vs Predator 2 am pc, besonders die Alien kampagne war nice, wo man sich aus der brust also dem wirt fressen musste.
Auch der Marine war nett mit der mega langen knarre aus dem zweiten film.

Oder halt zuletzt Isolation, selten saß ich so voller hosen vor der Konsole ob mich dass viech wieder gehört hatte. Auch eine extrem geile erfahrung.

SxyxS
I, MANIAC
Gold MAN!AC
SxyxS

Der Grund warum die Predatoren mit den Aliens auftreten durften lag wohl weniger am Erfolg((Predator 2 ,auf dem es basiert,war nicht annähernd so erfolgreich wie 1)),
sondern daran dass in Predator2 am Ende des Films
im Raumschiff der Predatoren
eine Jagdtrophäe zu sehen ist die von einem Alien stammt.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Alien vs. Predator – im Klassik-Test (Jaguar)Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Die Jaguarversion kenne ich nicht.

Ich hab mal eine Version für den PC gespielt. Müsste so um 2000 rum gewesen sein. Das war eigentlich ziemlich gut (zumindest in meiner Erinnerung).

Was mir hier thematisch gerade noch einfällt ist:
Alien Trilogy für die PS1.
Das war richtig gut. Ich war nie der First-Person-Shooter-Fan, aber daran erinnere ich mich heute noch gerne zurück. Das hatte auch einen tollen Soundtrack.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

Tokyo_shinjuu

Scheint wohl ein Manischer Moment zu sein das Alien Spiele zu unrecht abgewertet werden.
Alien Isolation kam ja auch schlechter Weg als sein Ruf ist.

der shooter Alien Colonial Marines ist mit 57% auch viel zu schlecht bewertet worden.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Ich habe Atari’s Raubkatze nie war genommen.
Bei den Screenshot und Spiele hätte ich mehr erhofft. AvP streiten sich die Geister, die auch heute bei aktuelle Spielen an, die unterschiedliche Meinungen sind.
Trotzdem gehört Alien Vs. Predator zu den Jaguar Spielen, die man nicht entgehen lassen sollte.

AkiraTheMessiah
I, MANIAC
Gold MAN!AC
AkiraTheMessiah

DrRodrigesDrRodriges

Kein Ding 🙂 … deswegen passen die 75% der MegaFun gut rein. Obwohl ich sie damals nie gelesen hatte.

Leser der ersten Stunde der ASM, PowerPlay, Amiga Joker, Video Games und bis heute der maniac. 🙂

P.S.: Mein Nickname ist hier >> AkiraTheMessiahAkiraTheMessiah

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Lincoln_Hawk

Das habe ich damals beim.Kumpel spielen dürfen und empfand es als super genial die Atmosphäre sucht heute noch Konkurrenz
Ein remake was die geniale Atmosphäre einfängt in der heutigen Zeit nicht möglich sowas haben die Entwickler von heute allesamt verlernt
Womit das zu tun hat?
Hmmm…es interessiert sie Warscheinlich nicht mehr so etwas einzigartiges zu erschaffen sondern um damit richtig reich zu werden…leider..

DrRodriges
I, MANIAC
Intermediate (Level 1)
DrRodriges

AkiraAkira

Danke für die Recherche. Mir war doch auch so…. aber schon bemerkenswert diese Unterschiede bei den Bewertungen. Die Wahrheit lag für mich irgendwo dazwischen.

AkiraTheMessiah
I, MANIAC
Gold MAN!AC
AkiraTheMessiah

So .. hab ein wenig rumgestöbert im Netz.

Die Video Games 11/94 vergab damals den Spiel satte 90% … somit war es ein Video Games Classic.