Assassin’s Creed Odyssey – im Test (PS4 / Xbox One)

46
13386
Zurück
Nächste

Seite 2

Beim Check-in von Assassin’s Creed Odyssey habe ich gleich mehrfach die Qual der Wahl, denn neben der Entscheidung, ob ich fest mit der schönen Kassandra oder dem bärtigen Alexios um die detailliert inszenierten Häuser ziehen möchte, habe ich auch Einfluss auf den Spielverlauf. Wer wie gewohnt an allen Ecken und Enden auf Geheimnisse, ­Schätze und Sehenswürdigkeiten aufmerksam gemacht werden ­möchte, aktiviert den geführten Modus. Auf Neugierige wartet hingegen der Erforschungsmodus, in dem man Personen und Missionsziele selbst entdecken und die Welt aktiv erkunden muss – Tiefgang und Authentizität sind in diesem Fall noch intensiver.

Wie intensiv hängt dabei stark von der gebuchten Reiseform ab; will man nur das Kampagnen-Sightseeing, reichen etwa 45 Stunden Urlaub aus. Gönne ich mir aber das volle All-inclusive-Programm mit Nebenmissionen, Arenakämpfen, Schlachtfeldern und zufälligen Quests, dann sollte man mindestens 120 Stunden ­zusätzlich einplanen.

Für den Langstreckenflug mit Assassin’s Creed Odyssey stand für mich die Economy Class natürlich nicht zur Debatte, weshalb ich mir kurzum ein Upgrade auf den schweren Schwierigkeitsgrad in letztgenanntem Modus geleistet und postwendend einen Einblick in Alexios Vergangenheit erhalten habe. Dass er bereits als Kind von seiner Familie zum Tode verurteilt wurde und seitdem als verstoßener Söldner seine Brötchen verdienen muss, lässt mich hellhörig werden. Dieser raue Kerl mit harter Schale hat also doch einen weichen Kern, denn als er mir offenbart, dass das Blut des Anführers Spartas, der sich einst mit seinen berühmten 300 gegen eine Armee der Perser stellte, in seinen Adern fließt, blitzen Emotionen in seinen Augen auf. Seitdem ist er hin und her gerissen und auf der Suche nach Antworten, kämpft je nach Befinden heute für Sparta oder morgen im Auftrag des attischen Seebundes.

Alexios hat viele Männer sterben sehen und in dem ein oder anderen Dialog die falsche Entscheidung getroffen – mit spürbaren Konsequenzen. Nachdem wir eine ganze Weile schweigend die Schönheit der griechischen Landschaft in all ihrer HDR-Pracht aufgesogen haben, machen wir uns auf, um ein paar originalgetreue Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Von der Stadtmauer Kerameikos und der Akropolis in Athen über den Tempel von Apollon und seinem Orakel von Delphi bis hin zur wunderschönen Unterwasserwelt vor der griechischen Küste inspizieren wir sämtliche Details, während Händler und Einwohner ihrem Tagewerk nachgehen, Kinder am Meer Muscheln sammeln und rauflustige Soldaten sich die Zeit mit einer gepflegten Schlägerei vertreiben.

Zurück
Nächste
31 Kommentatoren
Likewyseghostdog83Matthias SchmidninboxstationThe_Bowl Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Likewyse
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
Likewyse

Ich muss mein vorheriges Statement zu AC Odyssey korrigieren – hab s mir jetzt für den PC geholt, mit ner 2080 ti sieht s fantastisch aus – und hinsichtlich des gameplays/ stroy hat sich im vergleich zu den vorgängern unwahrscheinlich viel zum guten verändert – definitiv eines der top spiele des letzten jahres.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

zu kurz getestet?
Zu wenig gelesen?

Matthias Schmid
Redakteur
Profi (Level 3)

ninboxstationninboxstation:
“zu kurz getestet” ist es ganz sicher nicht – unsere Testerin Fabiola hat über 120 Stunden mit dem Game verbracht. Vielleicht haben es manch andere Kritiker ein bisschen oberflächlicher angeschaut… 😉

Ich persönlich spiele es auch, für nen Meinungskasten in der nächsten M! Finde das Grinding bzw. Microtransactions weder nötig noch aufdringlich integriert.

ninboxstation
I, MANIAC
Maniac
ninboxstation

Metascore weit unter 93%.., vorsicht geboten? (Grafik / Hype Score? . oder zu kurz getestet?)
Angry Joe Kritikpunkte sind im Test kaum / nicht aufgezählt worden:

Grind intensiv mit Microtransactions um den Grinding umzugehen (ansonsten kommt man mit der Main Story Quest nicht weiter), …zu viele simple Side Quests,, die nicht Hero-würdig sind, .. wenige “Unvergessliche” Quests / Hòhepunkte, .. generische Mythos GegnerKämpfen,… billige (liebes) Dialogen etc..
https://youtu.be/b0FXMB64g8w

The_Bowl
I, MANIAC
Anfänger (Level 1)
The_Bowl

Nachdem mein letzter Kommentar hier Jahre zurückliegt, möchte ich aus gegebenem Anlass, wieder mal meine Meinung mitteilen. Evtl. dient es dem einen oder anderen ja zur Entscheidungshilfe für einen allfälligen Kauf.
Mein letzter AC-Teil war Black Flag, liegt also schon ein paar Jahre zurück. War ganz ok, aber für mich eher Mittelmass. Von den darauffolgenden Teilen fühlte ich mich nicht wirklich angesprochen, da ich das Gefühl hatte, es wiederholt sich alles. Von den Tests von Origins war ich wiederum sehr angetan. Habe es mir aber trotzdem nicht gekauft, da von repetitiven Missionen die Rede war, worauf ich keinen Bock hatte.

Odyssey hat mich seit dem letzten Preview der Maniac aber angefixt und mir deshalb gleich die Gold-Edit zur Veröffentlichung geholt. Zuerst lag das Teil eine Woche rum ohne geöffnet zu werden, da trotzdem Skepsis herrschte und ich über einen Rückversand nachdachte.
Ich bin mittlerweile 36 und ewig auf der Suche nach einem Spiel, dass mich wieder wirklich mitreisst «wie in den alten Zeiten» (z.B. FF7, RE1+2 und noch ein paar wenige andere). Auch suche ich seit langem ein Spiel, dass ich mit meinem besten Kumpel zocken kann (kein Gamer, extrem kritisch gegenüber 08/15 Action Adventures, die es wie Sand am Meer gibt). Leider habe ich in den letzten Jahren kein solches Spiel gefunden (und ich habe wirklich sehr, sehr viele Spiele auf allen Konsolen der letzten Generationen gezockt).
Ich habe es nicht für möglich gehalten, aber AC Odyssey ist mein Top Game seit vielen Jahren. Nach ca. 15 Std. Spieldauer an mehreren Abenden hintereinander mit meinem besten Kumpel bin ich (und auch er) dermaßen beeindruckt, was die Entwickler hier geschaffen haben. Eine sehr spannende Story, verpackt in abwechslungsreiche Haupt- und Nebenmissionen mit exzellenter Grafik und halt eben dieses unbeschreibliche «Meilenstein-Gefühl», wie ich es schon lange nicht mehr hatte bei einem Spiel. Meiner Meinung nach sind die 93% verdient und von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung. Ich finde auch, dass es eine höhere Wertung als The Witcher 3 verdient hat, da es mich persönlich mehr unterhaltet und beeindruckt hat. Für mich ist dieses Spiel etwas ganz besonderes!

Walldorf
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Walldorf

Wenn Red Dead Redemption 2 deutlich besser als Assassin’s Creed Odyssey werden sollte bleibt auf alle Fälle nicht mehr viel Luft nach oben. Dann muss es wohl 98% bekommen wie damals Ocarine of Time überall. 🙂

Catchmagic
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Catchmagic

93%?! Nö 😛

moshschocker
I, MANIAC
Maniac
moshschocker

LikewyseLikewyse
Sorry, aber ich finde, jetzt gehst du echt ein wenig zu hart ins Gericht was Origins angeht. Die Grafik war schon ein echter Hingucker und das Setting super umgesetzt und hat demnach seine hohe Grafikwertung durchaus verdient. Die Charaktere und Story waren ebenfalls ganz gut und auch emotional geschrieben. Klar gabs da Luft nach oben, habe ich aber insgesamt schön sehr häufig viel viel schlechter erlebt.
Ich finde den Witcher auch geiler, und vermute ebenfalls, dass es eine 90 wohl auch getan hätte, aber Origins war schon ein sehr sehr gutes Spiel, das kann man echt nicht von der Hand weisen. Ich denke es lag vor allem auch an dem Spiel, dass sich dieses hier ganz gut verkauft bisher.

MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC
MontyRunner

Für mich sehe ich keinen Grund mehr, Ubi Titel zeitnah nach VÖ zu kaufen. Die Spiele haben einen dermaßen krassen Preisverfall. Da hänge ich lieber ein paar Jahre hinterher und zahle pro Game maximal 10 Euro inkl. allem DLC.

Likewyse
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
Likewyse

BoabdilBoabdil — Eine Meinung die ich ganz klar teile. Ich hatte mir letztes Jahr Origins für die One X nach dem Super Testergebnis in der M!Games geholt und war enttäuscht. Repetitiv, lange Ladezeiten die den Spielfluss unterbrochen haben und leider hat aus meiner Sicht Ubisoft kein gutes Händchen für Stories und Charaktere. Auch die hohe Grafikwertung konnte ich nicht nachvollziehen ( beim aktuellen Teil braucht man nur mal in die Digital Foundry Analyse hinsichtlich grober Boden/Steintexturen linsen ). Kurzum, für den Vollpreis werde ich s never kaufen. Im Sale für kleines Geld gern, denn umfangreiche Beschäftigung ist ja mit Spielen der Reihe gewährleistet – von Meisterwerken wie dem Witcher allerdings meilenweit entfernt. Die Wertung von 93 kann ich somit nur schwer nachvollziehen ( der Witcher hat bei M!Games seinerzeit nur 92 Punkte erreicht ). Aber am Ende sind die Geschmäcker eben verschieden 🙂

Kickbox360
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
Kickbox360

BoabdilBoabdil

Sehe ich ganz genauso!

Boabdil
I, MANIAC
Freshman
Boabdil

Mir sind die Wertungen auf Maniac mittlerweile ziemlich egal. Persönlich empfinde ich es aber schon so, dass immer “zu gut” bewertet wird. Wenn man da mal allein die Unity-Wertung mit 90% nimmt. Das Gameplay war von der Mechanik her totaler Rotz, und dann kamen noch die zahlreichen Bugs und bekloppte KI dazu.

Mag sein, dass Odysee ein gutes Spiel ist. Aber man kann den Grundcharakter (= Origins) mit durchaus auch repetitiven Abläufen nicht verschweigen. 93% hat für mich etwas a la: “Wow, absolutes Referenzspiel”. Und das kann ich mir bei einem Titel, der auch nach der Ubi-Open-World-Formel arbeitet schlecht vorstellen. Naja, sei es drum. Für 20€ auf dem Grabbeltisch würde ich durchaus mal einen Blick werfen.

Maverick
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Maverick

Bei diesen Kommentaren von ramipril und lincoln muss man eigentlich nicht näher drauf eingehen, ist immer dasselbe alle Open World spiele sind eh scheiße rumgewhine.

Spriggan
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Spriggan

Rudi RatlosRudi Ratlos
Ja das kann natürlich schon sein.. 😉
Wenn aber “nur” alle zwei Jahre ein Spiel das auf den gleichen Mechanismen aufbaut erscheint, könnte ich damit leben (sofern sich das Setting das nächste Mal mehr vom Vorgänger abhebt..)

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Rudi Ratlos

SprigganSpriggan Dann halt über(über)nächstes Jahr das nächste AC im Origins/Odyssey-Gewand, die Kernaussage bleibt aber bestehen 😉

Spriggan
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Spriggan

Rudi RatlosRudi Ratlos
Nein, gemäss Ubi-Soft wird nächstes Jahr kein neues AC kommen. Sie wollen Odyssey durch DLC’s länger supporten als Origins.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Rudi Ratlos

Der ewige AC-Kreislauf: Jetzt werden wir wieder ein paar Jahre gleichförmige Spiele aus der Reihe bekommen, bis dann – nach zurückgehenden Verkäufen – ein neues Ass aus dem Ärmel gezogen wird und dann kann der Kreislauf von vorne beginnen 😉

T3qUiLLa
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
T3qUiLLa

für mich eine 1.5 version von origin. sieht alles eigendlich genau so aus wie im vorrigen teil, nur die welt ist immens größer…
da ich origin platiniert hab kann ich getrost auf diese episode verzichten. spricht mich kein bisschen an und wirkt sehr uninspiriert in meinen augen.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

SephirothSephiroth
Ne ne selber spielen muss man ja nicht. Es reicht ja sich Letsplays anzusehen…

Sephiroth
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Sephiroth

Richtig so @doom82! Ich sehe das genau so. Habe “hier” oftmals das Gefühl das generell andere Meinungen hier wenig bis gar nicht akzeptiert werden und dann teilweise die Geschmäcker in Frage gestellt werden.
So nachdem Motto: “Wie kann man sowas nur Gut finden.”

Mir kommt es auch “hier” so vor, dass es einige gibt, die schon länger kein AC mehr gezockt haben und einfach nur gegen die Reihe herziehen und mit Ihren Sprüchen einfach nur “haten” wollen, obwohl es mit Origins letztes Jahr schon einige gravierende Änderungen gab. Und auch jetzt gibt es wieder einiges Neues bzw. anderes im Spiel im Vergleich zum Letzten.

Spriggan
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Spriggan

RamiprilRamipril
Also mir hat Unity ausgesprochen gut gefallen ^^ Das Setting gefiel mit der Revolution, Paris sah und sieht immernoch atemberaubend aus (nach der Behebung der Bugs..). Klar, ob ich nun auch ne 90er gezückt hätte.. wahrscheinlich nicht, aber im hohen 80er Bereich wär ich auch..

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Dieses “Ich hab ne andere Meinung” und das daraus resultierende “Deine Meinung ist also falsch” Gerede ist irgendwie nervig. Es darf noch immer jeder gut finden was er will.

Nightrain
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Nightrain

ChrisKongChrisKong :
Haschischtag: HaschischtagsSindScheiße 😉

Ramipril
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Ramipril

Die Maniac gab selbst Unity eine Top Wertung (90%)
Würde also nicht viel auf die Wertung hier geben.
Die Maniac hatte schon immer eine Vorliebe für diese ausgenudelte Endlosserie.

Walldorf
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Walldorf

Kauf ich mir im Dezember. Aktuell bin ich noch an Spider-Man dran und in zwei Wochen erscheint schon Red Dead Redemption 2.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

#Wertungsgewichseüberlassichanderen:-)

Nightrain
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Nightrain

… und ich bin mal auf die Rückmeldungen im Forum gespannt, nach den Wochenenden … 😉

Edit:
ChrisKongChrisKong : MAx_Snake, bist Du das? 😉

Maverick
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Maverick

Na da bin ich ja mal aufs Wochenende gespannt. 93% ist aber mal eine ansage.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Das ist ja eine Super-Wertung, gekauft.

Nightrain
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Nightrain

93% … ähm … ja … o_O

Ich diskutiere gerne im Forum, hier tendiere ich gerade dazu … ach lassen wir das …