Bulb Boy – im Test (Switch)

0
437
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, ,
USK:
Erschienen in:

Horrorfilme sind nichts für kleine Glühbirnen-Jungs, wie Bulb Boy zeigt. Das optisch ansprechende Point’n’Click-Abenteuer überrascht mit vielen skurril-gruseligen Anspielungen und verpasst der niedlichen Optik durch mutierte Brathähnchen, Klo-Monster und andere Gestalten einen Horror-Touch. Via Analogstick und ­Aktionstasten dirigiert Ihr den stummen Bulb Boy durch das großväterliche Haus, löst simple Rätsel, kombiniert Gegen­stände und interagiert mit der Umgebung, deren Atmosphäre und Aufmachung den Reiz des zweistündigen Spiels ausmachen.

Kurzes Horror-Abenteuer mit dem gewissen Etwas, das vor skurrilen Ideen und Abwechslung nur so strotzt.

Singleplayer78
Multiplayer
Grafik
Sound