Crazy Taxi 2 – im Klassik-Test (DC)

6
1951
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

San Francisco ist out: In der hügeligen Großstadt an der Westküste der USA traut sich seit letztem Jahr kein Mensch mehr vor die Haustür – das wildgewordene Crazy Taxi-Quartett hat dafür gesorgt. Nachwuchs-Chauffeure sehen also in die Röhre und müssen für sich ein neues Betätigungsfeld finden: Was liegt da näher, als es gleich im größt­möglichen Umsatzbringer New York zu versuchen?

Das Sega-Team Hitmaker versetzt Euch in der eigens für den Dreamcast entwickelten Fortsetzung Crazy Taxi 2 in die gigantische Ostküsten-Metropole. Die altgedienten Lenkradveteranen wie B.D. Joe und Gena sind jedoch (zu Beginn) nicht mit von der Partie, dafür steht ein neues Fahrerquartett parat, dass wir Euch im Extrakasten näher vorstellen.

Wie gehabt rauscht Ihr auf der Suche nach zahlungswilligen Fahrgästen durch die Straßen. Potenzielle Kunden erkennt Ihr an bunten Markierungen am Boden und über deren Köpfen. Ja nach Farbe ist der gewünschte Zielort unterschiedlich weit entfernt und entsprechend mehr oder weniger Honorar wert: Rot gekennzeichnete Kunden sind schnell abgefertigte Kurztripps, grün dagegen signalisiert eine weite Reise, die schon mal quer durch die ganze Stadt führt. Neu dazu gekommen sind Anhalter der blauen Kategorie: Dabei handelt es sich um Grüppchen von zwei bis vier Per­sonen, die Ihr gleichzeitig einsteigen lasst­. Für jeden einzelnen Kunden gilt dabei ein anderes Ziel, abkassiert wird jedoch erst, wenn Ihr auch den letzten Passagier erfolgreich abgeliefert habt! Dafür ist eine fixe Fahrweise dringend nötig, denn der Geduldsfaden von New Yor­kern ist dünn. Habt Ihr jemanden auf­gesammelt, tickt unerbittlich der Count­down: Je nachdem, wieviel Rest­zeit Ihr am Fahrtziel noch übrig habt, erlebt Ihr von einem überschwenglichen Lob bis zu herablassenden Beleidigun­gen eine ganze Palette von Reaktionen; einen Zeitbonus gibt es nur, wenn Ihr nicht trödelt. Ganz peinlich wird es für Euch, wenn Ihr zu spät kommt: Der verstimmte Fahrgast hüpft kurzerhand bei voller Fahrt aus dem Auto und prellt Euch um das Honorar.

Zurück
Nächste
neuste älteste
schweini
I, MANIAC
Profi (Level 3)
schweini

Als Bonus vielleicht Die Simpsons Hit and Eun!

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Teil1 hab ich echt gern gespielt
Die mucke passte das war ein cooles unkompliziertes Spiel
Konnte man immer mal anschalten 👍

dunklertempler
I, MANIAC
Profi (Level 1)
dunklertempler

War für mich schon schlechter als Teil 1, bräuchte ich heute nicht mehr.
Bloß keine Remaster usw. mehr, möchte die Spiele lieber in guter Erinnerung behalten:-)

-Stephan-
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
-Stephan-

Genau wie Teil 1 habe ich es geliebt. Ein Remake wäre schön, aber dann bitte in Tony Hawk Manier und mit dem original Soundtrack! Das Spiel steht und fällt damit, daß “Remake” des ersten Teils auf X360 konnte mich schon aufgrund dessen nicht überzeugen.

Zack1978
Mitglied
Maniac (Mark II)
Zack1978

Bei einer Remake/Remaster Collection aller 3 Teile wäre ich auch dabei.

Omnibot
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Omnibot

ein remake für die switch würd ich mir sofort kaufen