Crysis Remastered – im Test (PS4 / Xbox One)

0
512
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:,
Erhältlich für:, ,
USK:
Erschienen in:

Einige Wochen nach der Switch-Fassung erschienen die Versionen für PS4 und Xbox One. Und hier spielt sich Crysis spürbar besser. Zwar kommt es bei Checkpoints zu Rucklern, ansonsten läuft das Geschehen aber deutlich sauberer und präsentiert sich schärfer, was dem Spielgefühl guttut.

Auf PS4 Pro und Xbox One X wählt Ihr zwischen den drei Grafikmodi Leistungsfähigkeit (freie Bildrate bei 1080p), Qualität (4K respektive 1800p bei etwa 30 fps) und Ray Tracing (das auf bestimmte Objekte angewendet wird). HDR-Unterstützung gibt es ebenfalls. Dazu gesellen sich bessere Texturen und schärfere Schatten.

Das Plus an Konsolenpower sorgt nicht nur für bessere Optik, ”Crysis” spielt sich auch flüssiger als auf Switch.

Singleplayer80
Multiplayer
Grafik
Sound