Formel Eins 04 – im Klassik-Test (PS2)

0
709
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Alle Jahre wieder: Mit der Zuverlässigkeit eines Ferrari-Motors versorgt Sony auch dieses Jahr F1-Fans. Erstmalig sind der Grand Prix in Shanghai und Bahrain mit von der Partie. Einzug fand auch das geänderte Reglement im Qualifying.

Die augenscheinlichste Neuerung ­bildet der umfang­reiche Karriere-­Modus. Im übersichtlichen Planer werft Ihr einen Blick in die Fahrer­statistik oder den Rennkalender und haltet nach Jobangeboten via E-Mail Ausschau: Anfangs flattern aber nur Testfahrten für drittklassige Renn­ställe ein. Nach Zusage findet Ihr Euch umgehend im Rennwagen wieder, um Euren künftigen Arbeitgeber mit schnellen Runden zu beeindrucken – erst dann winkt ein Vertrag. Doch Vorsicht: Manchmal müsst Ihr Euch auch als Zweit- und Testfahrer ver­dingen. Per Fax wird der Vertrag schließlich besiegelt.

Während der Saison hält Euch die elektronische Post über Ereignisse und Team-Forderungen auf dem Laufenden. Der Weg ist das Ziel: Durch herausragendes Fahren werden größere Rennställe schnell aufmerksam. Schließlich winkt der WM-Titel – doch bis dahin ist’s ein steiniger Weg.

Zurück
Nächste