Grandia – im Klassik-Test (PS)

4
3952
Zurück
Nächste

Seite 2

Auf dem Weg dorthin müsst Ihr diverse Schalter­rätsel bewältigen und natürlich eine Fülle an Geg­­nern besiegen. Diese streifen offen durch die Ge­gend, Ihr könnt herrannahende Fein­de also recht­zeitig erkennen. Wer hier jedoch feige den Rück­zug antritt, erlebt schnell eine unangenehme Überraschung: Er­wischt Euch die finstere Brut nämlich von hinten, so hat diese auch den ersten Schlag. Um Euch nun dieser garstigen Monster zu erwehren, greift Ihr auf eine stattliche Zahl von Angriffs­mög­lich­keiten zurück. Jeder Charakter bedient sich im Kampf mehrerer Waffen wie Schwert, Streitkolben oder mächtiger Zwei­hand­axt. Je nach Erfahrung mit dem entsprechenden Waffentyp lernt Ihr neue Spe­zial­­angriffe. Mit der Magie verhält es sich ähnlich: Die vier Elemente Feuer, Erde, Luft und Wasser lassen sich durch Kom­bi­nation zu machtvollen Zau­bersprüchen verbinden. Einziger Haken: Um Zugriff auf ein Element zu bekommen, muss der Charakter eines der seltenen ‘Mana-Eier’ eintauschen. Diese begehrten Gegen­stände finden sich meist nur in den entlegensten Verließ-Winkeln.

Die Kämpfe selbst laufen in Echtzeit ab, nur zur Befehlseingabe wird das Ge­schehen eingefroren. Die Handlungs­reihenfolge der Kontrahenten könnt Ihr an einem Balken am unteren Bild­rand ablesen. Nach kritischen Treffern werden die Leidtragenden auf diesem Balken zurückgestuft und können erst später handeln. Wer dies geschickt nutzt und die entsprechenden Attacken gezielt einsetzt, lässt seinen Gegnern keine Zeit zum Angriff. Faule Spieler können ihre Helden auch voll automatisiert ins Ge­fecht schicken: Dabei wählt Ihr zwischen verschiedenen Kampftaktiken und lehnt Euch entspannt zurück, während sich Eure Schützlinge durch endlose Gegner­horden hacken.

Für musikalische Abwechslung ist dank der Mischung aus Orchester­-Arrang­e­ments und rockigen Gitarren­klängen gesorgt, bei wichtigen Dialogen und Zwischensequenzen lauscht Ihr englischer Sprachausgabe. Auch Zauber­sprüche und siegreiche Gefechte werden stilecht kommentiert, Texte und Menü­punkte sind jedoch übersetzt.

Zurück
Nächste
neuste älteste
moshschocker
I, MANIAC
moshschocker

Ich habs damals geliebt und hätte auf der Switch wieder mal tierisch Bock drauf. Kommt dieses Jahr nochmal dran 🙂

TigerManiac82
Mitglied
TigerManiac82

Habe ich damals verpasst… Switch gibt es das also… hmm mal im store gucken

Saldek
I, MANIAC
Saldek

Ich liebe das Spiel und zocke es gerade wieder auf Switch.

Schade das die Saturn Version damals in Japan blieb.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Lincoln_Hawk

Meisterwerk der hohen Kunst
Zurecht ein all Time Klassiker