NBA Inside Drive 2002 – im Klassik-Test (Xbox)

0
213
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

In ihrem zweiten Xbox-Titel lassen die Macher von Hunter: The Reckoning Schweiß statt Blut spritzen: Mit den originalen Hünen der Profiliga NBA haut Ihr Euch in den drei bekannten Modi Saison, Play-Off und Freundschafts­spiel die Dunks um die Oh­ren. Während die beiden letzteren lediglich für den kleinen Basketball-Hunger zwischen­durch taugen, bietet die komplette Saison wesentlich mehr Langzeitmotivation. Wer mit den Kadern der aktuellen Profiteams nichts anfangen kann, bastelt sich mit dem ‘Fantasy Draft’ einfach seine eigene Liga.

Habt Ihr Euch an den umfangreichen Statistiken und Ta­bel­len sattgesehen, geht’s ab in die brodelnde Halle: Die Fans toben und die amerikanischen TV-Kommentatoren heizen die Stimmung an. Auf Experimente bei der Steuerung hat man bewusst verzichtet: Blocks, Würfe und Pässe löst Ihr mit den Aktionsknöpfen aus, während die Schultertasten dem Aufposten und krachenden Turbomoves dienen – allerdings nur solange die Konditi­on ausreicht.

Zurück
Nächste