Onimusha 3: Demon Siege – im Klassik-Test (PS2)

10
1984
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Ungleiche Paare erobern den Software-Markt: Egal ob Ratchet und sein Robo-Kumpel Clank oder Jak und das Quassel-Wiesel Daxter – Gegensätze bürgen für die nötige Würze im Videospiel-Alltag. Nun bekommt Capcoms Polygon-Samurai Samanosuke ebenfalls einen skurrilen Partner zur Seite gestellt: Im letzten Teil der Onimusha-Trilogie steuert Ihr nämlich nicht nur erwähnten Nippon-Krieger, sondern auch den Franco-Polizisten Jacques Blanc (ein Digi-Abbild von Schauspieler Jean Reno).

Doch wie kommt’s zum Treffen der ungleichen Recken? Ganz einfach: Erzbösewicht Nobunaga bzw. dessen Schergen verfügen neuerdings über eine Zeitmaschine, mit deren Hilfe alsbald das moderne Paris von maro­dierenden Zombie-Soldaten unterjocht wird – solch Missetat schreit förmlich nach generationenüber­greifender Manneskraft!

Damit trotz der neuerlichen Tauscherei zwischen zwei Protagonisten keine Verwirrung aufkommt, bleibt die Steuerung stets identisch: Ihr lauft per Analogstick (ein Novum für die Reihe) durch vollständig polygonale Schauplätze (gleich noch eine Onimusha-Innovation) und drescht per Aktionstasten auf Monsterhorden ein. Gleichwohl grenzt sich Euer Haudegen-Doppel deutlich voneinander ab: Während nämlich Samanosuke traditionelle Schwerter verwendet, hantiert Monsieur Blanc lieber mit flexibleren Todbringern. Will heißen: Der frische Franzose schleudert etwaigen Widersachern ein knallendes Peitschen-Halali entgegen. Außerdem schwingt Ihr Euch via Stahlriemen an vorgegebenen Ankerpunkten über Abgründe – Tarzan wäre stolz auf seinen gallischen Imitator.

Zurück
Nächste
neuste älteste
DGS
I, MANIAC
DGS

– strikt linearer Spielverlauf

Das ist heutzutage fast schon ein Alleinstellungsmerkmal im AAA Segment.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Lincoln_Hawk

Lieber kein neues onimusha
Dann gibt es wieder die hinter der Schulter Kamera
Und es ist fürn Arsch..

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake
Maverick
I, MANIAC
Maverick

Genau Remaster auf ps5 von ps2, ein Traum….

Teil 3 hab ich leider als kompletten Quark empfunden, dieser paris/jean reno Zeitreise quatsch wirkte für mich komplett deplatziert, ging mir schon früher in Star Trek Serien auf den Zwirn. Bin ich nicht mit warm geworden, der zweite mit jagyu jubei war um Welten besser.

Schade dass capcom generell nicht den Mut hat der Serie mal wieder eine neue Chance zu geben. Aber ist ja auch lukrativer resident evil kaputt zu melken.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Rudi Ratlos

@firephoenix Ich befürchte ja fast, dass Teil 3 aufgrund irgendwelcher Lizenzen nicht möglich sein wird…

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Mein Geburtstag Geschenk 2004. Wie cool ist das den Jean Reno selbst zu spielen?
Nicht zu vergessen das tolle Intro, das selbst SquareEnix neidisch kann.
https://youtu.be/FVo0l2ASMrY

FirePhoenix
I, MANIAC
FirePhoenix

Grandiose Serie.
Schade, dass Teil 2+3 dem 1. Remaster nicht gefolgt sind.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Rudi Ratlos

Bester Teil ?

Bort1978
I, MANIAC
Bort1978

Hab letztes Jahr das Remaster von Warlords gespielt und hatte wieder viel Spaß damit. Können gerne noch mehr Remaster von den Onimusha Teilen kommen. ?

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Lincoln_Hawk

Ein brilliantes Action adventure ich liebe das echt