Star Wars: Shadows of the Empire – im Klassik-Test (N64)

10
2350
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

George Lucas’ Skywalker-Clan hat bereits 16- und 32-Bit-Galaxien heimgesucht, jetzt tobt der ”Krieg der Sterne” auf dem N64: Wie die Rebel Assault-Episoden hat Entwickler LucasArts die Shadows of the Empire-Gefechte nur locker am Film-Plot orientiert. Das berüchtigte Heldentrio wird nur am Rand erwähnt, statt dessen rettet der wackere Rebellen-Söldner Dash den Tag und ballert sich für Mon Mothmas Renegaden-Allianz durch Ego-Shooter-Level: Ihr erlebt Schußwechsel mit imperialen Sturmtruppen und verkommenen Gauner-Seelen aus der klassischen Ich-Perspektive, vor diffizilen Sprüngen und anderen Geschicklichkeits­seinlagen wechselt Ihr den Blickwinkel und beo­bachtet Euer dreidimensionales Alter-Ego aus drei unterschiedlichen Ansichten. Allerdings sind Jump’n’Run-Elemente und Puzzles spärlich gesäht: Die meisten Herausforderungen wurden auf simple Laser-Gefechte beschränkt, Stationskor-ridore sowie die düsteren Kanal-Gewölbe in einer Schmuggler-Niederlassung führen meistens geradeaus – nur hier und dort wird das Forscher-Gemüt von einer Abzweigung oder den verborgenen ”Challenge Points” gelockt.

Obwohl die meisten Level als Ego-Ballerei konzipiert wurden, hält LucasArts am bewährten Star Wars-Mix fest: Wie in den anderen Videospiel-Umsetzungen wird das dominante Ego-Rezept von buntem Action-Mischmasch und in Echtzeit berechneten Rebel Assault-Inspirationen aufgelockert: Ihr zerblast in der Hoth-Eiswüste mit dem Snow-Speeder imperiale Kampfläufer und donnert mit einem rostigen Frachtschiff durch Asteroidenfelder, in der Raum­hafen-Metropole Mos Eisley brettert Ihr auf baufälligen Hover-Gestängen durch ein Racing-Intermezzo.

Zurück
Nächste
10 Kommentatoren
Cold SeaversneotokyodmhvaderninboxstationSonicfreak Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Cold Seavers
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Cold Seavers

Damals aus Mangel an alternativen liebte ich dieses Spiel. Nüchtern zurückblickend ist das Spiel schon fair im 70 Bereich angesiedelt. Generell wurde ich aber mit dem Multimedialen Shadows of the Empire Konstrukt nicht warm (Comic, Buch, Figuren, Videospiel). Da ich eben die Einbindung in das Sw Universum ohne die bekannten Charaktere nicht ganz so gelungen empfinde um alleine wie die Zahn Romane sich behaupten zu können.

neotokyo
I, MANIAC
Profi (Level 1)
neotokyo

Tolles Star Wars Futter für die Nintendo Kiste damals 😊 hab die SNES teile damals verschlungen!!! War cool die AT-ATs aufs Eis zu legen. die Video Games hatte glaub ich nur 70% damals aufs Spiel gegeben!! Ich fand’s mM nach zu wenig ! Hammer Game👍🏻

dmhvader
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
dmhvader

Hab ich gerade vor 2 Wochen mal wieder komplett durchgezockt, allerdings in HD als Emulation über RetroArk auf meinem Sony Android UHD-TV. Hab auch noch das N64-Original und die PC-Version daheim im Schrank. Hat echt mal wieder Spass gemacht so auf der Couch vorm grossen TV mit dem umkonfigurierten Dualshock 4. Nur die Sterne wollte der Emu nicht darstellen, ansonsten lief alles reibungslos. Wahrscheinlich hab ich die native Auflösung zu weit hochgeschraubt, Lol.

ninboxstation
I, MANIAC
Maniac
ninboxstation

imo war dies ein tolles SW game, ua. alle Secrets finden .. und super balanciert und spanned auf hard Mode

liebte damals auch die Jetpack (!) Momente und Jetpack (Steuerung) Feeling … und auch damit die Secrets / Challeng Points finden

und sah damals sehr gut aus (und trotz Cartridge guter Sound)

8.5/10 imo

(als SW Fan gar 8.75/10)

Sonicfreak
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Sonicfreak

Fand ich auch ganz gut das Spiel. Schade, dass solche Spiele nicht mehr kommen, kann den Online Müll auch nicht sehen. Zuletzt die Force Unleashed Spiele waren aber nochmal toll. Da war noch alles gut, kein Star Wars von EA und noch nicht über Disney

Zack1978
Mitglied
Maniac
Zack1978

Da ich damals noch ein armer Lehrling war, hatte ich den Titel leider nie gespielt.
Andere Titel hatten da mehr Priorität.

Nightrain
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Nightrain

@Doom82:
Ja, das stimmt schon. Leider haben sie die tatsächlichen Unterschiede der Schiffe im Original nicht mit übertagen, sondern man bekommt halt ein ziemlich gleichgeschaltetes Roster, dass ich nur in der Optik unterscheidet.
Wäre eigentlich mal wieder Zeit für ein reines SW-in-Space Game, wie eine Mischung aus zugänglicher Steuerung eines Crimson Skies und dem Klassiker X-Wing-

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Also grad die Weltraum Schlachten bei Battlefront II fangen das Star Wars Feeling schon sehr geil ein.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Lincoln_Hawk

Jup hatte ich auch und auch bei mir ein absolutes lieblingsspiel zu der zeit
Heute nur noch online Star wars
Diesen Schrott 😂

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac
Nipponichi

Was hatte ich viel Spaß mit dem Spiel. Ich weiß noch zu gut, als ich es damals im Videospielladen laufen sah. Das Spiel hatte mich sofort in seinen Bann gezogen. Ich kann schon nicht mehr zählen, wie oft ich es durchgezockt hatte. Was war ich von der Atmosphäre damals begeistert und den schön gestalteten Levels. Genial fand ich auch, daß man mal Örtlichkeiten zu sehen bekam, von denen man in der Urtrilogie der Filme nur gehört hatte, wie Ord Mantell.

Optisch konnte es sich auch ganz gut sehen lassen soweit. Das war, ähnlich wie die Jedi Knight-Reihe noch ein wahrer Krieg der Sterne. Das Spiel habe ich heute noch in Top-Zustand zuhause für das N64 und für den PC ebenfalls.