Worms Armageddon – im Klassik-Test (N64)

0
265
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, ,
USK:
Erschienen in:

Würmerkrieg auf allen Syste­men: Nachdem die rosa Krie­cher bereits auf der Play­station für Mord und Tot­schlag sorgten, wird jetzt Segas Flagschiff und Ninten­dos Modul-Schlucker unter Beschuss genommen.

Die Spielregeln von Worms Armageddon sind simpel: Mit Eurem Würmer­team müsst Ihr alle gegnerischen Kriecher vom Bildschirm fegen – sämt­liche Gemeinheiten sind erlaubt. Zu diesem Zweck stehen Euch über 50 tödliche Waffen zur Verfügung. Je nach Ent­fer­nung zum nächsten Feind attackiert Ihr mit kieferbrechenden Uppercuts, durch­schlagenden Splittergranaten oder zielsuchenden Raketen. Neben der konventionellen Kriegsmaschinerie dürft Ihr den Gegnern auch mit skurrilen Items die Hölle heiß machen. Beispiel gefällig? Mit der Maulwurfbombe erledigt Ihr feige Würmer, die sich in Tunnels oder Höh­len verstecken. Schleudert dafür die kurz­sichtigen Tierchen in die Luft, drückt über dem Opfer die Feuertaste, und der Maul­wurf gräbt sich an dieser Stelle ins Erdreich. Sobald die lebende Bombe das Ziel erreicht hat, genügt ein weiterer Tastendruck, um den feind­lichen Wurm ins Jenseits zu sprengen. Blindes Draufhalten mit diversen Waffen bringt Euch allerdings nicht weiter: Da nach jeder Attacke eine andere Mannschaft an der Reihe ist, müsst Ihr vorausschauend agie­ren und Euch in der 2D-Landschaft von gefährlichen Stel­len wie Minen­fel­dern fernhalten.

Worms-Anfänger sollten vor der ersten Mission im Trainings-Camp die Grund­aus­bildung absolvieren und sich an die Menü-Steuerung gewöhnen. Profis wäh­len ‘Schnellstart’ fürs Match zwischen­durch oder beweisen Ihr taktisches Können in knackigen Kampfeinsätzen. Für heiße Multiplayer-Schlachten stehen diverse Varianten bereit, in denen Ihr verbündete Parteien, Handicap (Ener­gie­niveau) und Würmeranzahl beliebig einstellt. Übrigens: Sowohl Eure Team­mit­glieder als auch Eure Feinde feuern sich mit Sprüchen wie ‘Erledigt!’ oder ‘Verrä­ter!’ lautstark an.

Zurück
Nächste