Die neue M! Games 258

0
159

Lust auf ein verhextes Heft? Wir hatten eine The Witcher III: Wild Hunt-Story schon mehrfach angekündigt – und ebenso oft verschoben. Weil Entwickler CD Projekt RED nicht zufrieden war mit dem Rollenspiel-Epos, weil die Bugfixsterne schlecht standen oder warum auch immer. Aber diesmal hat’s geklappt! Und das war für uns gleich Grund genug, aus Anspielsession, Studiobesuch und Interview eine Titelstory zu zimmern. M!-Redakteur Sascha Göddenhoff berichtet über seine Erlebnisse in Polen – auf dicken 10 Seiten!

In der Abteilung Preview geht es u.a. doppelt rasant zu: Zum einen spielte Tobias Kujawa Räuber und Gendarm in EAs Battlefield: Hardline – mit packenden Schießereien und wilden Verfolgungsjagden. O-Ton Tobias: “Eine der besten Battlefield-Teile!”. Verfolgungsjagden lieferte sich auch M!-Autor Thomas Stuchlik, allerdings in zivilerer Form: Er klemmte sich hinters Lenkrad und brauste in der ambitionierten Rennspiel-Simulation Project CARS über den Asphalt.

Im Test-Teil tummeln sich diesen Monat wieder mehr Kandidaten. Am wichtigsten dürfte wohl Sonys PS4-Exklusivtitel The Order: 1886 sein. Dieses Spiel ist auch der Grund, warum M!-Abonnenten ihr Heft erst frühestens am 20. Februar erhalten: Aufgrund eines Testembargos waren wir gezwungen, die Abo-Auslieferung etwas zu verzögern – wir bitten für diese Ausnahme um Verständnis. Wir glauben, dass “Test im Heft und eine minimal verspätete Abo-Auslieferung” die bessere Option ist als “Abo pünktlich und dafür kein Test”. Darüber hinaus haben wir Hochkaräter wie Evolve, The Legend of Zelda: Majora’s Mask 3D, Monster Hunter 4 Ultimate und Dead or Alive 5: Last Round unter die Lupe genommen. Und im Download-only-Bereich gibt es Nachschlag in Form von u.a. Grim Fandango Remastered, Apotheon und Nihilumbra.

Wer die M! Games vorwiegend aufgrund der Extended-Artikel kauft, darf sich zum Beispiel auf folgende Leckerbissen freuen: Wir plaudern mit Sony-Entscheider Shuhei Yoshida, Winnie Forster ergründet die streng geheime Historie der Schleichspiele – von Metal Gear Solid bis Hitman, Thomas Nickel ergründet, ob Monster Hunter das neue Genre der Jagdspiele erschaffen hat und außerdem erklären wir der Fallout-Serie unsere Liebe.

All das und noch vieles mehr erwartet Euch in der M! Games 258, ab Freitag, den 20. Februar, im Handel.

Überzeugt? Dann geht’s hier zum Abo und hier zur digitalen Ausgabe für iOS.

 

Leseproben:

zockeraNdi
I, MANIAC
Profi (Level 1)
zockeraNdi

*Aua* Ich muss schon wieder meckern mit meinem Lieblingsmagazing, und leider wieder bei der LIEBESERKLÄRUNG.Das vielleicht beste Donkey Kong Spiel habt ihr vergessen, nämlich das famose “”Donkey Kong”” für den GB,; ja ihr habt die Donkey Kong Land Episoden erwähnt, alle drei, doch diese waren ja nur “”abgespeckte”” Donkey Kong Country Versionen, während das fantastische “”Donkey Kong”” GB eine Homage an “”Donkey Kong”” war, das eine bis heute laufende Serie gründete “”Mario VS Donkey Kong””, die aber nie wieder die Klasse, die Originalität und den Charme des WUNDERVOLLEN “”DONKEY KONG”” (!) GB erreichte. Vom genialen SuperGameBoy Mode ganz zu schweigen. IHR habt es mir um die 1994 empfohlen!!!Bei den Game&Watchs fehlen auch wichtige Donkey Kong Modelle (II, Jr.,Donkey Kong Hockey und der Donkey Kong TableTop von Nintendo).Es ist einfach schade, da ich die Liebeserklärung als eure stärkste Rubrik empfinde, und mich jeden Monat darauf am meisten freue.Ich wünschte mir 2 Seiten mehr, mehr Sorgfalt und Hingabe, und vor allem OVPs, Bilder der OVPs!!! Die sind meiner Meinung nach heutzutage interessanter als Bildschirmfotos. Beides am besten. Und nix vergessen!Edit: Ok, ihr habt die Game&Watchs (klitzeklein) textlich erwähnt!

punti76
I, MANIAC
Anfänger (Level 2)
punti76

Wann erscheint denn das neue Heft?Diesen oder nächsten Freitag?

sansibal
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
sansibal

Hallo M!Games Team,da habt Ihr mich aber eiskalt erwischt, damit hätte ich niemals gerechnet das Ihr diesen kleinen Ausschnit von meiner Bibliothek veröffentlicht.Ganz besonderen Dank an Herrn Martin Gaksch, der diesem Subgenre der Videospielkultur in der M! ein Forum bietet. Auch in der aktuellen Ausgabe finden sich einige Objekte meiner Begierde wieder. Der Udon Verlag und der Premium Dark Horse Verlag veröffentlichen wirklich sehens- und lesenswerte Artbooks. Zwei meiner Lieblingsbücher sind Okami, hier harmonisieren Buch mit Grafik und Layout im Einklang mit dem Spiel, sowie die Collectors Edition zu Bayonetta, ein Meisterwerk von einem Buch aus dem Future-Press Verlag.Ein Vögelchen hat mir gezwischert das der Future-Press Verlag nach Dark Souls II, das offizielle Deutschsprachige Lösungsbuch zu Bloodborne in der Pipeline hat. Verstosse jetzt gegen kein Embargo, seit dem 19.02.2015 ist es offiziell bestätigt. Ein potentieller Vorstellungskandidat für Herrn Gaksch.Was hat nun meine Leidenschaft für strategy guides geweckt? Als Experten könnt Ihr es bestimmt ahnen. Na? Genau, es waren die Big Boxes von Nintendo von Super Metroid bis Secret of Mana. Spiel und Spieleberater in einem, was für ein Segen in einer Zeit als das Internet für Privatpersonen noch in ferner Zukunft lag.Ein Tipp für Sammler, die englischen Big Boxes Players Guides von Nintendo unterscheiden sich in Format, Umfang und Layout von den deutschen.Ich sammel nicht nur, sondern wandert ein Buch erst in mein Regal, wenn das zugehörige Spiel auch von mir durchgespielt wurde.Kann sich jemand noch an den legendären Ronald Kempf vom game-press-shop aus Berlin erinnern? Zweimal in der Woche habe ich mit ihm telefoniert, um mehr über die neuesten Veröffentlichungen zu erfahren.Oder die DIN A5 großen Spieleberater aus dem Game-Press Verlag?Eine kleine Anekdote habe ich Euch noch:Falls Ihr Zeit und Lust habt, lest Euch mal die Rezensionen bei amazon, zu dem Deutschsprachigen Batman: Arkham City Lösungsbuch durch. Das Buch hat einen eingebauten Selbstzerstörungsmechanismus, nach dem Aufschlagen zerfällt das Buch in seine Einzelteile. Auch ich war davon betroffen und hatte nur noch eine lose Blättersammlung in den Händen.Hier hat die Druckerei eine komplette Auflage gegen die Wand gefahren.Was war der Grund dafür? Zur Erklärung hier ein kleines Beispiel: Haltet die druckfrische M!Games mit dem Cover vor Euch, jetzt dreht das Heft horizontal damit Ihr die unteren Seiten vor Euren Augen habt.Seht Ihr die Wellenbildung der einzelnen Seiten? Diese werden durch das Rotationsdruckverfahren verursacht. Jetzt seht Euch die Seiten gegenüber der Klebebindung an, diese liegen glatt aufeinander. Die Bindung hebt.Beim Druck des Buches zu Batman: Arkham City liefen die Seiten in der falschen Richtung durch die Rotationsdruckmaschinen. Mit einer schwachen Klebung und der Wellenbildung auf der falschen Seite, musste das Buch zwangsläufig auseinanderfallen.Ich bin kein gelernter Drucker, sondern in der Chemie- und Medizintechnikbranche beschäftigt. Also woher habe ich diese Informationen?Ganz einfach. Da ich ein Freund von Büchern bin, habe ich eine kleine Druckerei in unserem Nachbarort mit meiner Ausgabe aufgesucht, mit der Bitte diese neu einzubinden. Der Druckmeister vor Ort hat mir dann alles erklärt und mir für fünf Euro für die Kaffeekasse mein Buch neu eingebunden.Jetzt bin ich höchstwahrscheinlich der einzige Mensch, der eine vollständige Version des Deutschsprachigen Lösungsbuches zu Batman: Arkham City besitzt.Noch kurz zu dem Rätsel. Jetzt ist der Groschen bei mir gefallen. Klar, Ulrich und die Skylander Figuren und Sascha mit einem schönen Regal mit Xbox 360 Games. So einfach.Soviel von mir, nun muss ich mich wieder der Lektüre der neuen M!Games widmen.Michael alias sansibal.Edit: es muss natürlich der legendäre Ronald Kempf heißen und nicht Roland, sorry Ronald.

sansibal
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
sansibal

Wieso habt Ihr die “”Wer hat´s erfunden?”” Rubrik gestrichen? Gab es keine Fragen von den Man!acs mehr?Aber ganz ehrlich die “”Es war einmal…”” Rubrik über die PAL-Problematik, war auch nicht schlecht.Wird “”Es war einmal…”” jetzt regelmäßiger Bestandteil der M!Games? Ich lass´mich mal überrschen.Euer “”Cosplay des Monats”” ist schon ein paar Jahre fester Bestandteil der M!.Macht das Gleiche doch mit…- Artbook des Monats.- Strategy Guide des Monats.- Game Soundtrack des Monats.

zockeraNdi
I, MANIAC
Profi (Level 1)
zockeraNdi

Die Doppelseite im Heft mit den “”Klappkameraden”” war der absolute Oberhammer. “”Sowas”” bitte meeeeehr.War ein echt “”manischer Moment””!

sansibal
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
sansibal

Da mich schon einige Anfragen erreicht haben welches -Okami- Buch ich meinte. Folgt jetzt mein kleiner persönlicher Überblick.Okami – Official Complete Works / 2008 Udon Verlag:Ein Feuerwerk für die Augen ohne Tränen der Freude kommt hier keiner davon. Aufbau, Gestaltung, Text und Kommentare ein Hochgenuß und über allem thront die Grafik.Wer dieses fantastische Buch einmal in den Händen gehalten hat, kommt nicht mehr davon los.Einziger Wermutstropfen: kein Hardcover Einband und keine Fadenheftung. Typisch Udon.Kleiner Hinweis: This book is a compliation of the image scrolls and ancient manuscripts that hold the details of the “”Okami”” story from the era of mythology…the format and layout of the original documents have been preserved….in Japan books are traditionally read from right to left.Ein bißchen Englisch muss man schon können 🙂 Das Buch wurde möglichst originalgetreu vom Japanischen ins Englische übersetzt und fangt bitte rechts vom Einband mit dem Lesen an.[url=http://www.fotos-hochladen.net][img]http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/okami002ev7spijkz6.jpg[/img][/url]Ebenso empfehlenswert das offizielle deutschsprachige Lösungsbuch vom (mal wieder) Future-Press Verlag aus Hamburg. Hier stimmt einfach alles, grafische Gestaltung, Aufbau des Buches, begleitender Text und detailierte Karten. Leider ist dieses Buch nur noch zu Preisen Jenseits von Gut und Böse erhältlich. Ab 60.-€ aufwärts soweit ich gesehen habe.[url=http://www.fotos-hochladen.net][img]http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/okami006adh1n0telf.jpg[/img][/url]Der Vollständigkeit halber der Official Strategy Guide, Updated for Nintendo Wii von BradyGames.Sehr textlastig sowie schwammige und unübersichtliche Karten. Eben BradyGames, mal Top mal Flop.[url=http://www.fotos-hochladen.net][img]http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/okami007btkdovasy9.jpg[/img][/url]So, wer jetzt keine Lust bekommen hat Okami in die Konsole einzulegen, dem kann ich auch nicht mehr helfen.Jetzt reichts von mir, schließlich soll es hier um die aktuelle Ausgabe der M! Games gehen.

Fanti
I, MANIAC
Anfänger (Level 2)
Fanti

Wow, heute Nachmittag dann mal endlich die M!Games erhalten:(Bitte nicht mehr so Aktionen mit den Tests. Wie gesagt, Test abdrucken ohne Wertung und Meinungskasten und diese Online nachreichen.

Vreen
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Vreen

[quote=D00M82]

Vreen, heul leise.

[/quote]Jetzt hast du es mir aber wieder richtig gegeben 🙂

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Vreen, heul leise.

Vreen
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Vreen

Bei mir ist das Heft endlich angekommen. Aber mein lieber Herr gesangsverein, wer hat denn dieses layout verursacht? Das Cover ist echt hässlich und was soll erst die Rückseite? Ist das ein Monster oder die arrangierten wasserleichen mehrerer kojoten?

Seska1973
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Seska1973

Nun ja, komme von der Arbeit heute und noch keine Maniac im Briefkasten. Die haben mich wohl anscheinend vergessen

Uncle BAZINGA
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
Uncle BAZINGA

sansibalsansibal: Wow, danke für die Hintergrundinfos! Habe das Bild in der M! Games gesehen. Respekt für deine Sammelleidenschaft und die Passion, die da für offensichtlich hegst 🙂

Uncle BAZINGA
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
Uncle BAZINGA

Gestern auch endlich im Briefkasten gehabt. Das Abocover wirkt auf mich auch irgendwie mehr wie Werbung… RE: Revelations 2 scheint auch eher eine Enttäuschung geworden zu sein…Tolle Artikel, das Interview von Shuhei Yoshida hätte ich mir etwas länger und ausführlicher gewünscht.Zum Editorial und der anhaltenden Diskussion um Wertungen auch hier auf maniac.de am Beispiel von The Order sage ich folgendes:Wieder zeigt mir die Diskussion hier wie sinnbefreit und dämlich Wertungen sind. Wäre der gesamte Test ohne “”Geht so””, “”Super”” oder sonstwas Visage sowie ohne absurde Wertungszahlen, so könnte sich jeder Leser mit ein wenig gesundem Menschenverstand viel schneller und einfacher nur anhand des Textes ein Bild machen, wie gut oder schlecht das Spiel ungefähr ist.So wird wieder sinnlos darüber diskutiert, warum die Gesichter der Redis nicht zur Wertung passen oder dass die Wertung zu hoch oder zu niedrig sei.Aber HAUPTSACHE, wir bleiben alle bei den vermaledeiten Wertungen….Hach, gute, alte GEE, wie ich dich vermisse…. -_-Und nein, die Wertung lässt sich eben NICHT ignorieren, wenn sie einem groß und fett am Ende jedes Tests ins Gesicht springt oder man hier auf maniac.de ja auch zwangsläufig damit konfrontiert wird, weil wieder mal eine sinnlose Diskussion darüber entbrannt ist.P.S.: Sascha, du bekommst von mir jetzt den Spitznamen “”The Order”” ;)Im Test sowie den Bildunterschriften erwähnst du inflationär oft “”The Order: 1886″”. Ist ja nicht so, dass der Leser nicht wüsste, um welchen Titel es sich hier handelt 😛

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Heute Morgen gekommen das gute Stück. Erst mal kurz überflogen, sieht aber nach ner, abermals guten Ausgabe aus.Nur das Abocover, inklusive Backcover, wirkt auf mich mehr nach Werbung als nach ästhetisch ausgewähltes Motiv. Seis drum.

AkiraTheMessiah
Gast
n00b

Heute Briefkasten aufgemacht .. Und .. Da ist das gute Ding … Wochenende ist gerettet. :)Aber mein Postbote/Postbotin kriegt es immer noch nicht hin, die maniac sauber in den Briefkastenschlitz reinzubekommen ..

Walldorf
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Walldorf

Hier auch nix. Aber werde es überleben. In den Semesterferien vergeht die Zeit eh schneller.Die Abonnenten über das Cover abstimmen zu lassen, fände ich auch cool. Muss man ja nicht jeden Monat machen. Allerdings lässt sich die Abo-Nr. ja nicht mit dem Account hier verknüpfen, das müsste man noch ändern.EDIT: Doch noch heute gekommen. 🙂

Seska1973
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Seska1973

Hab eben nochmal nachgeschaut, noch kein Abo Heft im Briefkasten, sieht wohl nach Montag aus…

Seska1973
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Seska1973

[quote=Fanti]

Eine Idee hätte ich da noch gerade! Auch wenn wir in den Zeiten von Twitch, YouTube &Co. leben, was haltet ihr davon einmal zum Jahresende mit der Dez./Jan. Ausgabe eine DVD oder gar eine BD heraus zu bringen die eine Zusammenfassung des Jahres darstellt in Bild&Ton? Jeder der Redakteure in Interviews Tops&Flops, Meinungen zu irgendwelchen Hypes, Trends, Games etc.
Die besten und schlechtesten Games zusammen gefasst und einen kleine Ausblick auf das kommende Jahr plus was man sich wünscht und erhofft.

Würde so etwas gerne haben neben eurer Zeitschrift eine , ich nenne es mal , M! Disc Year 20.. zu sammeln!
Blicke gerne oft in alte Zeitschriften und dann hätte man halt so etwas noch nebenbei in visueller bewegter Form.
Dafür würde ich ne’n Zehner hinlegen, ganz ehrlich! Schönes Cover und Hülle dazu, fertig.
Natürlich vorher abchecken wie viel Leute das haben wollen (würden) und dann eventuell im Voraus eine Anzahlung machen 🙂
Ich weiss das die kosten nicht unerheblich sind für so etwas und man auch abschätzen muss wie viel Abnehmer man hätte. Das wäre ein sicherer Weg.

[/quote]Allein ein Video Archiv anlegen, und alles Analoge in PDF Dateien wandeln ist doch ne menge Arbeit, aber vielleicht mal in der Druckerei anfragen? Die müssen ja alles irgendwie in PDF auf die Druckermaschinen bringen oder? Oder legen die dort ein PDF Archiv an, für nachdrucke?

Fanti
I, MANIAC
Anfänger (Level 2)
Fanti

Eine Idee hätte ich da noch gerade! Auch wenn wir in den Zeiten von Twitch, YouTube &Co. leben, was haltet ihr davon einmal zum Jahresende mit der Dez./Jan. Ausgabe eine DVD oder gar eine BD heraus zu bringen die eine Zusammenfassung des Jahres darstellt in Bild&Ton? Jeder der Redakteure in Interviews Tops&Flops, Meinungen zu irgendwelchen Hypes, Trends, Games etc.Die besten und schlechtesten Games zusammen gefasst und einen kleine Ausblick auf das kommende Jahr plus was man sich wünscht und erhofft.Würde so etwas gerne haben neben eurer Zeitschrift eine , ich nenne es mal , M! Disc Year 20.. zu sammeln!Blicke gerne oft in alte Zeitschriften und dann hätte man halt so etwas noch nebenbei in visueller bewegter Form. Dafür würde ich ne’n Zehner hinlegen, ganz ehrlich! Schönes Cover und Hülle dazu, fertig.Natürlich vorher abchecken wie viel Leute das haben wollen (würden) und dann eventuell im Voraus eine Anzahlung machen 🙂 Ich weiss das die kosten nicht unerheblich sind für so etwas und man auch abschätzen muss wie viel Abnehmer man hätte. Das wäre ein sicherer Weg.

Vreen
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Vreen

Bei mir auch keine aboausgabe im Briefkasten. Versteh ich das richtig, dass die aboausgabe wegen dem the order testembargo zurückgehalten wurde, welcher durch euren Online schnelltest eigentlich obsolet ist und sie jetzt deshalb wohl frühstens Montag kommt? Das ist ja schon alles ungünstig gelaufen…

Fanti
I, MANIAC
Anfänger (Level 2)
Fanti

Heute noch immer keine M! im Kasten!!! Olle Post nervt wieder mal, Montag bestimmt auch nicht denn bei uns läuft die Post Montags nur Alibi mässig durch die Gegend. In den letzen 3,5Jahren fast nie was amMontag von der DP bekommen.Einerseits verstehe ich die Entscheidung, andersrum hätte man doch auch keine Wertung und Meinung abgedruckt, und das so wie gestern einfach Online gestellt! Da hätten beide Seiten was gehabt davon….Und das Abo Cover geht mal gar nicht :(The Order hatte damals auch dickes Preview und un ABO Cover abbekommen, warum nicht jetzt auch Gerald oder wie andere schon gesagt haben der kleine Link oder der N3DS?! Wäre viel passender gewesen finde ich.Wie wäre es eigentlich wenn man die Community 2mal im Jahr über das AboCover abstimmen lassen würde??? Ich macht 2-3Vorschläge und auf der Website wird abgestimmt von den Abonnenten?Würde das cool finden! Gerade zur E3 und zur Weihnachtsausgabe vielleicht. Könnt das ja mal diskutieren in der Redaktion 😉

MontyRunner
I, MANIAC
Epic MAN!AC
MontyRunner

habeo M! nummero 258 per abo 🙂

sansibal
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
sansibal

Kann mich meinen Vorrednern leider nur anschliessen. Keine Abo-Ausgabe heute im Briefkasten hier in Südwestdeutschland. Dann wird es wohl erst am Samstag neuen M! Lesestoff geben.Die Deutche Post AG hat sich dazu entschlossen das Test-Embargo von The Order: 1886, um einen Tag für Abonnenten zu verlängern ;-)Danke für die Blitzkaufsberatung zu The Order: 1886 auf der website.

Uncle BAZINGA
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
Uncle BAZINGA

Auch bei mir leider nichts im Briefkasten und dabei ist das meine erste Ausgabe im Abo… ;(

Seska1973
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Seska1973

Auch kein Abo im Briefkasten, aber ich werde es Überleben 🙂

NEROtheDEVIL
I, MANIAC
Maniac
NEROtheDEVIL

Hab nen Fehler im Heft entdeckt!Auf Seite 16 sagt ihr das Tony Swatton aus der Serie Man At Arms das Rebellion Schwert geschmiedet hat.Das ist falsch den es wurde von den Stagmer Brüdern aus Baltimore geschmiedet.Tony hat nur die erste Staffel der Man At Arms Serie gemacht. Er ist momentan in einer Erholungspause deswegen sind es in Staffel 2 die Stagmer Brüder. 😉 Beweis das ich keine Scheisse erzähl:https://www.youtube.com/watch?v=7uk20D-RcXU

Jack_Bauer1896
I, MANIAC
Anfänger (Level 2)
Jack_Bauer1896

Bei mir war auch nichts… Besonders ärgerlich finde ich ja das so gut wie alle Internet Seiten, den Test gestern oder noch früher draußen hatten! Gameware hat das Spiel letzte Woche schon verschickt und Mittwoch gabs das Spiel in Hannover schon zu kaufen! Scheinbar nehmen andere dieses so genannte Embargo nicht so Ernst wie ihr…

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Auch bei mir kein Abo Heft im Briefkasten. War wohl nix mit ‘einen’ Tag rauszögern…. Schade.

AkiraTheMessiah
Gast
n00b

Das gleiche hier .. Dann hoffe ich für uns alle, das die Aboausgabe morgen im Briefkasten liegt.

Vreen
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Vreen

Meine aboausgabe ist auch noch nicht da. Ich bin kurz davor mit meinem repetiergewehr auf den nächsten Kirchturm zu klettern und wild um mich zu ballern.