neuste älteste
Thomas Nickel
Autor
Profi (Level 3)

Ja, mit dem Frittieren haben sie´s teilweise etwas übertrieben. Ich hatte so´nen Gua Bao. Dieser Thailand-Burger. Der war recht gut. Gedämpftes Brötchen, etwas Pulled Pork und sonst viele Sprossen und Nüsse und sowas.
Viel Spaß mit dem Pixelbuch!

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

@Thomas Wir waren am Freitag auf dem Streetfood-Festival und haben lecker Dumplings gemampft – was ich aber doof fand, dass die meisten Speisen gefühlt auf 2000+ Kalorien aufgeblasen wurden, Hauptsache frittiert und schön fettig…

Pixelbuch ist auch angekommen, jetzt muss ich bloß endlich mal reingucken 😀

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

daMattdaMatt Als Maßstab zur TGS kann ich nur die allererste Gamescom nehmen und die fand ich total unorganisiert. Find die Makuhari Messe Hallen eigentlich ganz gut strukturiert. Multiplattform Entwickler waren naturgemäß bunt verteilt, aber sonst fand ich PC/Mobile Games und Konsolen Games gut verteilt, ebenso wie online Games, Indies und die VR Ecke. Einen der zwei Tage hab ich meistens eh nur in der Merch Halle verbracht.^^

Da habt ihr aber viel Wege vor euch in Japan. Den Den Town find ich sogar etwas besser als Akiba, weil nicht so verschachtelt. Ich denke mit der Switch Lite wird da schon was los sein. Ich hoffe in Sapporo gibt es zumindest auch ein paar nette Spieleläden.

daMatt
I, MANIAC
Profi (Level 1)
daMatt

Tokyo_shinjuuTokyo_shinjuu
Ich fand die TGS halt relativ planlos, wie sie da in den 3 oder 4 großen Hallen einfach vogelwild irgendwie die Stände hingepflanzt haben. Und SEGA hatte ich soweit ich mich erinnern kann den flächenmäßig Größten. Mitsamt den längsten Warteschlangen an den “Yakuza 0” und “Hakuto no Ken” Anspielstationen.
Und besonders Spektakel, weder an den Ständen noch drumherum war groß auch nicht, wenn man die Gamescom als Maßstab nimmt. Sprachbarriere wie gesagt mal völlig außen vor. Am meisten Stimmung war ohne Witz noch an einem Stand, an dem eine Live Demo zu einem “Captain Tsubasa” Handyspiel (!) gezeigt wurde. Und das an einem Sonntag (laut Google Maps Timeline). Eintritt war natürlich top, da stimme ich zu. Umgerechnet 11€ für eine Tageskarte. Und “perfekt organisiert”. Wenn du damit die lange Schlange vor dem Einlass meinst, dann auch hier Zustimmung. Aber Anstehen ist in Nippon ja Volkssport. LOL

Hier übrigens zwei der Fotos vom Messegelände samt M! Games Cover damals, das es aber nie ins Heft geschafft hat. xD
https://lh3.googleusercontent.com/5xWOJiOp2ycVt1IK2o7nRvfWxvbCZTvlainXyrqTmTrU1uMWUxrz9fLqllPivbS9KiVJpVAqZ3HLPw=w1920-h937
https://lh3.googleusercontent.com/V41-o7Jwx8LsG43qe0qZdXUR_QjNX_U7oWjWLJqq8LgNNeI3Vr9Gxp3G3eDsvIFyk0Ub0tjqeBOcRw=w1920-h937

Dieses Jahr bin ich natürlich auch wieder in “big T”, aber eben nicht am TGS Wochenende.
Ansonsten Okinawa, Fukuoka, Hirsohima, Kansai Region (Osaka*, Kyoto, Kobe, etc). Und eine Nacht in nem Ryokan an einem der Fuji-Seen in Kawaguchiko, wo wir am nächsten Tag _vielleicht_ noch das Fuji-Q Land mitnehmen.

*Ankungt am Releasetag von Switch Lite und Zelda. Den-Den Town, Osakas kleine Version von Akiba, ist nicht weit wegen von unserer Unterkunft. Und wir hoffen auf Spektakel. xD

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

daMattdaMatt Ich hab die TGS ’16 und’ 18 besucht, und fand sie eigentlich recht cool. Neuheiten (für westliche Spieler) waren zwar Mangelware, aber Schauwert hat ich allemal und für knapp 20€ für 2 Tage war es auf jeden Fall nicht verkehrt. Und immer wieder lobenswert wie perfekt Japaner organisieren können.
Wo geht es hin in Japan, wenn nicht Tokyo?
Meiner einer ist vom 3.9. – 12.9. in Hokkaido unterwegs.

tsr.2000
I, MANIAC
Profi (Level 1)
tsr.2000

Hab mein Pixelbuch auch schon bekommen.
Sehr geil geworden!

daMatt
I, MANIAC
Profi (Level 1)
daMatt

@Thomas Auf der TGS waren wir 2017. Und ich muss ganz ehrlich sagen, hat mich nicht sehr beeindruckt. Völlig unabhängig von der Sprachbarriere. Diesen September auch wieder 4 Wochen Japan. Aber nicht in Tokio zum TGS Wochenende

Das Pixelbuch habe ich btw auch gestern aus dem Paketshop abgeholt. Sehr schön geworden. Hab aber bislang erst ca 40 Seiten durchgeblättert.