Castlevania – Netflix-Serie bekommt eine vierte Staffel

11
284

Netflix kündigt an, dass die Castlevania-Serie eine vierte Staffel spendiert bekommt. Inhaltliche Details dazu gibt es noch nicht und wir wissen bisher nicht einmal, auf wieviele Folgen wir uns wann freuen dürfen.

Die dritte Staffel von Castlevania umfasste zehn Folgen und wurde am 5. März online gestellt.

neuste älteste
Holzkerbe
Mitglied
Anfänger (Level 3)
Holzkerbe

Ich habe noch nie wirklich ein Castlevania gespielt, aber die Netflix-Serie dazu ist super! Habe die erste Staffel direkt 2017 reingezogen und auch die zweite förmlich verschlungen. Auf Englisch ist die Synchro super und unheimlich atmosphärisch. Die Serie ist überhaupt nur was für Erwachsene, da geht es düster, dreckig und mitunter extrem brutal zur Sache. Trotzdem gibt es zwischendurch auch immer wieder etwas zum schmunzeln 🙂

Staffel 3 habe ich bisher noch nicht geschafft, freue mich aber nach dem spannenden Ende von S2 schon drauf und das jetzt auch schon die vierte Staffel angekündigt ist, freut mich umso mehr!

Nach Castlevania und The Witcher darf Netflix gerne mit Videospieldapationen so weiter machen.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Vampire, die Urheber von Corona. Vielleicht kriegt Belmont die weggepeitscht.

Omnibot
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Omnibot

Ich finde de serie ehrlichgesagt zum schnarchen. Die ruht sich zu sehr auf ihrer franchise aus. Wenn ich sie vergleich mit vampire hunter d, dann hat sie gar nix zu melden.

hnh4u
I, MANIAC
Profi (Level 1)
hnh4u

Die dritte Staffel war zwar gut inszeniert, allerdings war mir das zu wenig Castlevania. Der Alucard-Strang war schlicht langweilig.

MontyRunner
I, MANIAC
Epic MAN!AC
MontyRunner

Habe eben die ersten beiden Folgen der ersten Staffel geguckt. Nette Atmo trotz schlechter Synchro. Wirkt nicht ganz rund. Textzeilen, die im Comic funktionieren, tun es nicht unbedingt im Film. Einige Szenen sind nicht ausgereift. Der Prolog wirkt überhastet. Da hätte man eine ganze Staffel draus machen können/sollen. Dieser Hektik stehen schön ruhige Szenen gegenüber. Ich bin jedenfalls an Bord und werde mir alles reinziehen. Leider habe ich Dracula’s Curse nicht gespielt und kann deswegen die Hommage nicht wertschätzen.

Kakyo
I, MANIAC
Maniac
Kakyo

Ich finde das ganze lässt von staffel zu staffel nach momentan…
Anfangs war ich ganz interessiert aber die 3. staffel lief nur noch irgenwie nebenher wärend ich was anderes tat.
etwas zu viel blabla und zu wenig aktion.

Seppatoni
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Seppatoni

Für mich ist Castlevania III: Dracula’s Curse nach wie vor der liebste Titel der Reihe, entsprechend habe ich mich gefreut, dass die Serie auf diesem Spiel basiert. Die erste Staffel hat sich auch eng an die Vorlage gehalten und gefiel mir richtig gut. Ab der zweiten wird die Story leider zusehends verwässert und konnte mich auch nicht mehr wirklich mitreissen.

Werde mir bei Gelegenheit die neue Staffel auch mal reinziehen.

RYU
I, MANIAC
Profi (Level 1)
RYU

Hab erst die erste hinter mir, aber die war schon sehr nett!

@Doom82
Wenn es so käme wäre es einerseits an sich gut, da Konami nach dem Weggang von Kojima nur noch aufgewärmte semmeln verkauft – IMO. Andererseits wäre es sehr schade, egal ob Sony oder MS, da dann die Spielereihen nicht mehr für die jeweils andere Konsole erscheinen würden. Doch egal wer die Lezenzen bekommt, würde endlich ma wieder mehr Schwung in die IPs kommen.

Spacemoonkey
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Spacemoonkey

bis jetzt wirds mit jeder staffel besser

MontyRunner
I, MANIAC
Epic MAN!AC
MontyRunner

Wow, die Castlevania Netflix Show wird von Warren Ellis geschrieben (Transmetropolitan!!!). Damit rückt sie auf meiner To-Watch Liste ganz nach oben.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Weil es hier grad passt: Nachdem es ja Gerüchte gab, Sony will drei Lizensen von Konami kaufen, gibt es heute Gerüchte, dass MS alle Rechte von Konami kaufen will.

Das wäre ziemlich krass. Und sicher auch sehr teuer.