Death Stranding – neuer Briefing-Trailer in 4K

27
399

Bevor es auf der Tokyo Game Show neues Gameplay aus Death Stranding zu sehen gibt, bekommen wir jetzt schon den Briefing-Trailer dazu serviert. Dieser erstrahlt in knackscharfer 4K-Auflösung und bereitet uns auf unser Abenteuer vor.

Death Stranding erscheint am 8. November exklusiv für PS4.

10 Kommentatoren
D00M82ghostdog83greenwadeChrisKongNikeX Letzte Kommentartoren
neuste älteste
D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Dass es ein gänzlich neuen Genre werden soll, halte ich auch für sehr überzogen.

Besonders nachdem man jetzt schon ein paar Sachen gesehen hat.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

ChrisKongChrisKong

Unentwegt – die Einbahnstraße der Unbeirrbarkeit.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

hmmm, das gameplay von der Tokyo Game Show zeigt ja tatsächlich mal was vom spiel. 👍

wenn das gezeigte representativ für das gesammte spiel ist, dann wirds ein walking-simulator-management-mix mit eingestreuten action einlagen. …wohl eher nix für mich. und typisch japanisch: viel zu viel HUD krempel! grad bei so atmosphärischen spielen stört das enorm.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

@Ghostdog

Schon passiert. Nur scheint die Person Kritik von Vermutung nicht auseinanderdividieren zu können. ^^
Das mit den kognitiven Fähigkeiten ist so eine Sache, den Brockhaus auswendig zu kennen zeugt von guter Allgemeinbildung, aber nicht automatisch von Intelligenz. 🙂

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Ebenso sollten andere akzeptieren, dass man der Geschichte auch mit Skepsis begegnen kann, ohne das Spiel gleich abzuurteilen.

Ich gehe davon aus, in Zukunft weiterhin ignorante abwertende Äußerungen der betreffenden Personen zu lesen, die sich scheinbar kognitiv auf höherer Ebene wähnen, wenn ein unliebsamer Kommentar dem Herzensprojekt zuwider scheint.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Das Genre von Death Stranding ist nicht neu, überambitionierte Werke, die sich bekannter Mechaniken bedienen und meinen das Spielerlebnis mit anderweitigem Kram kompensieren zu müssen gabs schon immer. *Ironie off*
Wär ja zu schön, wenns wirklich sowas wie ein neues Genre geben würde oder man die Grenzen bekannter Genres erweitern würde. Das sehe ich hier bislang überhaupt nicht. Aber ich billige dem Spiel zu, dass es das immer noch sein kann. Ich zieh mir aber generell kaum Trailer rein und werde auch hierzu keine weiteren schauen. Ich les mir dann lieber die Meinungen der User hier durch, deren Spielgeschmack ich einschätzen kann und leite daraus kombiniert mit der eigenen Lust einen Kauf ab oder nicht.
Das Abfeiern von Trailern und dgl. stellt für mich keine seriöse Einschätzung dar, auch wenn ichs nachvollziehen kann, wenn man eine Affinität zu den Machern oder Machart solcher Spiele hat. Ebenso sollten andere akzeptieren, dass man der Geschichte auch mit Skepsis begegnen kann, ohne das Spiel gleich abzuurteilen.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Ein Genre definierendes Werk zu schaffen, wo heutzutage vieles aus Versatzstücken existiert, dürfte ein äußerst kühnes Unterfangen werden, wenn es denn die tatsächliche Intention ist.

Fast wie das “All In” von Bethesda bei Morrowind damals.

Eher die konsequente Weiterentwicklung der Reihe.

NikeX
I, MANIAC
Profi (Level 3)
NikeX

Bort, das kann alles sein, was Du schreibst. Und ja, Erwartungen können enttäuscht werden, wenn Kojima ein neues Genre erschafft. Weil es völlig abseits der Spur ist. Was andere als öde betiteln. Und wenn der Schöpfer bisher nur durch das “Eine” bekannt ist, und in Erscheinung getreten ist. Das Bizarre in MGS war ein Vorgeschmack, dass die Seele keine Platz mehr in der Gamedesign Hülle hatte. Neuer Arbeitgeber, neues Genre. Gehts noch extremer? Fast wie das “All In” von Bethesda bei Morrowind damals. Für mich ist dieser radikale Bruch typisch für “Genies”, andere sehen darin rein gar nichts, vielleicht sogar einen Affront. Aber auch diese fühlen sich magisch von jeder neuen News zum Titel angezogen. Mulder, bringen Sie die Karteileichen in den Keller.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Bei the Last Guardian gings spielerisch nur darum wie man von A nach B gelangt, fands trotzdem toll.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

An sich sehe ich in dem Fall nicht das Problem am Walking, wenn das Drum­he­r­um stimmt.
Bei Open World Spielen ist das Reisen von Punkt A nach Punkt B usw. immer der Knackpunkt für mich, da es spielerisch meist redundant bis nervig ist (siehe die Far Cry Reihe), mehr Zeit beansprucht als die Mission selbst. Liegt aber darin der Hauptfokus, kann sich daraus aber auch was Positives entwickeln. Wenn, wie gesagt, das Drumherum stimmt, ohne überfrachtet zu wirken. Ein Balanceakt also.

comment image

Lando
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lando

Auch wenn ich mich der Meinung nach einem wenig spannenden „Walking Simulator“ anschließen muss, was den ersten Eindruck betrifft, übt das Gezeigte einen starken Reiz auf mich aus (nein, oder… nicht nur wegen der hübschen Damen :P). Bleibe aber ebenfalls noch vorsichtig und warte erst einmal die Reviews ab.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Interessant, wenn man sich jetzt nicht zwingend vom Gezeigten angesprochen fühlt, automatisch nur das Bedürfnis nach Stangenware hätte. Wasn Unsinn. Anders heisst nicht automatisch gut.

Wie in einem totalitären System, wo Ja-Sager befördert werden, wenn sie sich der Meinungsgleichschaltung hingeben, während Andersdenkende als unliebsame Subjekte betrachtet werden, die in dem Fall zumindest mit Chapeau überhäuft werden.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Der S-Grad verleiht den Brutkasten den God Mode.

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Mehr Anspruch als ein Walking-Simulator wird schon drin sein, sonst hätte es ja nicht den sehr einfachen S-Grad gebraucht… 😉

Wie gesagt, für mich schaut es erstmal so aus, als hätte sich Kojima ordentlich bei sich selbst bedient. Quasi ein MGS mit neuen Skins und in einer anderen Welt. Das kann ja auch was tolles bei rauskommen. Nur haut mich das Gezeigte bisher noch nicht um…

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Ich glaube eher das der Hohn und Spott davon kommt, dass Kojima und Co. gern mal zu Superlativen neigen, ohne das bereits irgendwas feststeht.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Interessant, wenn man sich jetzt nicht zwingend vom Gezeigten angesprochen fühlt, automatisch nur das Bedürfnis nach Stangenware hätte. Wasn Unsinn. Anders heisst nicht automatisch gut.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Bort1978Bort1978

Es wirkt spielerisch wie ein anspruchsvollerer Walking Simulator (Ressourcenmanagement etc.) – etwas, was so mancher Erwartungshaltung wohl den Tiefschlag versetzen könnte. Vielleicht wird es am Ende das ideale Feierabenderlebnis zum Abschalten.

Lofwyr
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Lofwyr

Vielleicht molyneuxt der Herr Kojima auch.

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Genau von diesem Gameplay schrieb ich unten. 😉
Sieht für mich okay aus, mehr nicht. Wirkt stark von MGS inspiriert, aber ist ja auch von Kojima. Vielleicht sind meine Erwartungen einfach zu hoch. Vielleicht wird es auch total toll. Bald werden wir es wissen…

NikeX
I, MANIAC
Profi (Level 3)
NikeX

Agent Mulder, Sie sollten befördert werden! Danke für den Kommentar.
Hier mehr Gameplay: https://www.youtube.com/watch?v=FX4bM1FYOTs
Das, was die Leute am Spiel kritisieren, will es gar nicht sein. Das Video wirkt wie ein länger gezogenes Gameplay Intro.

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Ich freue mich über jedes gute neue Game. Ich habe auch MGS1-4 gezockt und fand die klasse. Teil 5 liegt schon seit Ewigkeiten ungespielt auf meiner Platte. Ich mag Kojima, aber das gezeigte Gameplay finde ich bisher nicht wirklich überzeugend. Zumal er es ja auch mit so großen Worten ständig beschreibt, dass er ein völlig neues Genre erschaffen will etc. Das weckt Erwartungen. Da kann man auch mal etwas enttäuscht sein, wenn das Gameplay dann doch erstmal nicht überragend aussieht. Ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

(…) das neue prägende Genre!

Incubator-Casualness-Simulator

Catchmagic
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Catchmagic

Es geht einfach nur darum das es für einige langweilig aussieht und für selbige die es so kommentieren garantiert auch sein wird. Ist ja auch völlig in Ordnung. Man sollte sich die Vorfreude nicht nehmen lassen wenn man weiß das es einem selbst gefallen sind. Alle anderen haben Ihr ….of War, Assassins Creed und sonstige Fließbandfertigungen. Hier schreit niemand wirklich nach neuen, innovativen Games(was Death Stranding jetzt nicht zwingend sein muss), sondern nur aus Langeweile und um zum Ausdruck zu bringen was einem nicht gefällt und man selbst natürlich immer am besten weiß was ein gutes Game ist. Kommt ja bei mir auch mal vor 😉 Nennen wir es einfach Leidenschaft.

FoxMulder
I, MANIAC
Maniac
FoxMulder

Typisch gamergemeinde! Immer nach was neuem frischen/nach games die was anders machen schreien und wenn dann mal eines kommt dann wird drüber nur gemeckert! Dann wartet doch auf 3th person shooter nummer 9000 und openworld rpg nummer 9000 und hört auf nach games zu schreien die mal was anderes versuchen wenn ihr in wirklichkeit eh immer das gleiche wollt…

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Unexciting Third Person Deliverer wird das neue prägende Genre!

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Ich habe mich gerade mal eben durch das 48 min Gameplay Video geklickt, was es von der TGS gibt. Naja, ich weiß nicht. Sieht für mich auf dem ersten Blick nach MGS in neuem Gewand aus. Und ewig durch die leere Pampa zu latschen, wirkt jetzt auf mich nicht sonderlich spannend. Wo da das Game ein neues Genre darstellen soll, ist für mich erstmal nicht ersichtlich. Ich bleibe weiter (arg) skeptisch…

NikeX
I, MANIAC
Profi (Level 3)
NikeX

Wird immer zugänglicher. Interessant ist, dass der Trailer am 11.9. veröffentlicht wurde. Und die Sätze am Anfang (“a new hope, a new America”) erinnern mich an das Project for a New American Century. Jedenfalls feue ich mich sehr auf November.